Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

iRULU eXpro X1Plus Tablet PC, Android 5.1 Lollipop, Quad Core, 16 GB Nand Flash, 10,1 Zoll mit HD-Auflösung 1024 * 600, Schwarz+Weiss

 
 
Produktmerkmale 
 
Technische Daten:
CPU: Quad-Core ARM Cortex-A7-CPU (4X1.3 GHZ)
Bildschirm: 10,1 Zoll mit 1024 * 600 Auflösung
RAM: 1 GB DDR3-RAM
ROM: 16 GB NAND Flash (erweiterbar auf 32 GB)
Kamera: Dual-Kamera (vorne und hinten) mit 0,3 MP vorne und 2 MP hinten
Konnektivität:
Wi-Fi (802.11 b, n, g)
3G Unterstützung: Ja via 3G Dongle (nicht im Lieferumfang enthalten)
Bluetooth 2.1
OTG Host

Lieferumfang:
1 x iRULU Tablet PC
1 x Handbuch
1 x USB Kabel
1 x Netzadapter
 
 
Testbericht
 
1. Ersteindruck

Tablets finden als Ersatz für den klobigen PC immer mehr Einzug in unser tägliches Leben. Dass ein gutes Gerät nicht teuer sein muss, zeigt das IRULUeXpro X1Plus , eine preiswerte Alternative zum überteuerten iPad. 

Das Tablet kommt in einer passenden Pappbox daher und hat bereits ab Werk eine Schutzfolie auf dem Display aufgebracht. Natürlich doof, wenn dann wie bei mir am Rand ein Dreckkorn unter der Folie ist, aber wenn das nicht der Fall ist, eine große Hilfe und ein Schutz für das Display. Leider lässt sich war der Touchscreen durch die Folie gut bedienen, aber wenn man die Icons der Apps weitere Wege verschieben will (auf die nächste Seite), klebt der Finger irgendwie fest, das ist nicht so angenehm.
Aber bei der normalen Bedienung merkt man die Folie kaum.

Im Lieferumfang ist, das sollte man wissen, kein Netzteil enthalten, sondern lediglich ein Micro-USB-zu-USB-Kabel. Immerhin farblich passend in weiß.


Überhaupt ist die Optik des Tablets sehr gelungen. Das Weiß sieht hübsch aus, auch wenn man der Rückseite deutlich ansieht, dass es nur Plastik ist. Es fühlt sich durch das Gewicht nicht billig an und liegt gleichzeitig trotz der Größe sehr gut in der Hand.

2. Inbetriebnahme & Bedienung

Die Erstinstallation ist selbst erklärend, man muss nur aufpassen: Es werden einem diverse Apps vorgeschlagen, die man bei iRULU als sinnvoll erachtet hat. Das sind mehrere Seiten und auf jeder Seite sind bereits Apps vorausgewählt mit einem kleinen Häkchen. Alles, was man nicht möchte, muss man abwählen und alles, was man zusätzlich möchte, muss man antippen. Das wird dann bei der Erstinstallation automatisch mit installiert.

Die Bedienung ist ansonsten jedem geläufig, der bereits ein Android-Tablet oder ein Android-Telefon benutzt hat, das unterscheidet sich nicht. Eine Wetter-App ist nicht vorinstalliert wie beim Telefon, das muss man extra machen, aber das ist auch der einzige Unterschied, der mir da aufgefallen ist.

Im direkten Vergleich zum Fire finde ich die Handhabung hier gewohnter und intuitiver und natürlich ist die Auswahl der Apps durch das Originale Android eine ganz andere.


Die Handhabung ist sonst einfach, der Touchscreen funktionert sogar etwas zu empfindlich, da man manchmal statt „weiter“ zu schieben versehentlich etwas auswählt, aber wie bei Android gewohnt, kann man ja einfach wieder einen Schritt zurück gehen.
 
3. Kamera

Total schlecht gemacht ist leider die Kamera. Die Rückkamera hat schon eine schlechte Qualität, die kaum ein nicht verrauschtes Bild zustande bringt, die Frontkamera ist dann aber nochmal eine ganze Ecke schlechter. Andererseits ist und bleibt das hier ja kein Hochleistungstablet mit dem man in Posterqualität fotografieren möchte.


 4. Display & Geschwindigkeit

Die Verarbeitungsgeschwindigkeit ist ich für ein reines Tablet, das einen richtigen Rechner ja weder ersetzen soll noch kann, mehr als ausreichend und der Bildschirm ist so groß, dass man mit der eingeblendeten Tastatur sehr bequem und zügig schreiben kann.

Die Bildqualität des Displays ist gut, aber nicht überragend. Aber seien wir mal ehrlich, man muss auch das Preis-Leistungsverhältnis im Auge behalten und das ist bei diesem Gerät unschlagbar.



Fazit von Testberichte 24:

Trotz der schlechten Kamera ein wirklich tolles, großes Tablet zu einem mehr als fairen Preis.



Bewertung von Testberichte 24:  82%
 

                                                       >>> Zum Angebot <<<