Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Die LG PB Plasmafernseher-Serie 2014 - Alle Modelle im Überblick, Vergleiche und Unterschiede

Nachdem wir bereits die neuen LED-Modelle von LG vorgestellt haben, widmen wir uns heute den Plasmageräten.

Daher hat Testberichte 24 alle Geräte der neuen PB-Serie unter die Lupe genommen, gibt einen Überblick über Modelle und nennt übersichtlich und kompakt die wichtigsten Unterschiede in der Ausstattung.

Alle Modelle der LG PB-Plasmafernseher-Serie in der Übersicht:

1. U-Serie (HD-Ready-Auflösung):

LG PB560U
 
 
Der LG PB560U verfügt über eine HD-Ready-Auflösung und besitzt eine Bildwiederholrate von 600 Hz. Außerdem an Board sind ein Triple-Tuner (DVB-T, DVB-C, DVB-S) und ein CI+ Slot. Optisch ist er in schwarz gehalten.

2. Die V-Serie (Full-HD-Auflösung):


LG PB560V

Der LG PB560V besitzt im Vergleich zum LG PB560U eine Full-HD-Auflösung.

LG PB660V
 
Der LG PB660V verfügt im Vergleich zum LG PB560V zusätzlich über SmartTV-Funktionen.

LG PB690V
 
Der LG PB690V ist im Vergleich zum LG PB660 zusätzlich 3D-fähig. 


Fazit von Testberichte 24:
 
Obwohl die Plasmafernseher im Vergleich zu den energiesparenden LED-Modellen immer mehr an Marktanteilen verlieren, so haben sie vor allem für Fernsehliebhaber durchaus noch ihre Daseinsberechtigung. Die 2014er Serie von LG bietet wieder einige gelungene Modelle mit gutem Preis/Leistungsverhältnis und satter Darstellung. Hierbei ist vor allem das Modell LG 60PB690V besonders zu empfehlen.