Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Hisense LTDN50XT880 126 cm (50 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Ultra HD, 600Hz SMR, DVB-T/C/S2, CI+, Smart TV, HbbTV, WLAN) silber/schwarz

 
Produktmerkmale
 
  • Bildschirmdiagonale   127 cm 
  • Bildschirmgröße   50 Zoll 
  • Energie-Effizienzklasse   A 
  • Auflösung   3.840 x 2.160 Pixel 
  • Bildschirmformat   16:9 
  • Kontrastverhältnis (dynamisch)   1.000.000:1 
  • Reaktionszeit   7 ms 
  • Betrachtungswinkel (H/V)   176/176 ° 
  • Helligkeit   400 cd/m² 
  • Serien   Hisense XT Serie, Hisense SmartTV 
  • Bildwiederholungsrate   600Hz-Technologie 
  • Hintergrundbeleuchtung   LED-Backlight 
  • LED-Technik   Edge LED 
  • Digital Tuner   Satellit HD (DVB-S2 HD), Satellit (DVB-S), Antenne HD (DVB-T HD), Antenne (DVB-T), Kabel HD (DVB-C HD), Kabel (DVB-C) 
  • Anschlüsse   Common Interface Plus (CI+), HDMI x4, Digital-Audio Out (optisch), Audio Eingang (Cinch), Composite Video Eingang, Kopfhörer-Ausgang, SCART, VGA (PC-Eingang), Subwoofer, Ethernet, USB 2.0, WIFI, PC-Audio, Komponenteneingang (YPbPr) 
  • HDMI-Version   HDMI 1.4 
  • Ausgangsleistung   2 x 10 Watt 
  • 3D-Technologie   Active-Shutter-Technologie 
  • Komforteigenschaften   2D zu 3D Konvertierung, Videotext, mehrsprachiges OSD, USB-Media-Player, Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, Automatische Formatanpassung, EPG, HD Triple Tuner, Hotel Modus 
  • Internetfunktionen   Internetzugang, integrierter Webbrowser, integriertes WLAN, HbbTV, DLNA 
  • Aufnahmefunktionen   Timer-Funktion, USB-Recording (PVR ready), Time Shift 
  • Wiedergabeformate   BMP, GIF, JPEG, PNG, AVI, ASF, FLV, MKV, MPG, MPEG, VOB, TS, OGG, MP4 
  • Surround-Formate   Dolby Digital, Dolby Digital Plus 
  • Max. Helligkeit   65 % 
  • VESA-Norm   400 x 200 
  • Stromverbrauch in Betrieb   89 Watt 
  • Stromverbrauch Standby   0,5 Watt 
  • jährlicher Stromverbrauch   130 kWh 
  • Ø Strom-Kosten pro Jahr (0,287 €/kWh*)   37,31 Euro 
  • Ø Strom-Kosten in 4 Jahren** (0,287 €/kWh*)   149,24 Euro 
  • Quellen   *Ø Strompreis nach BDEW (Stand April 2013), **Ø Nutzungsdauer nach Initiative EnergieEffizienz (Stand 2013) 
  • Hinweis   Der tatsächliche Verbrauch hängt von Art und Häufigkeit der Nutzung des Geräts ab 
  • Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT)   1123 x 646 x 58 mm 
  • Abmessungen mit Standfuß (BxHxT)   1123 x 675 x 259 mm 
  • Farbe   schwarz 
  • Gewicht mit Verpackung   28,5 kg 
  • Gewicht mit Standfuß   24,5 kg 
  • Ausstattung 3D-Ready / 3D LED-TV / 24p 
  • Sonstiges Videotext-Speicher: 1000 Seiten / Farbe Standfuß: silber 
 
Testbericht
 
1. Ersteindruck
 
Ultra-HD heisst das neue Zauberwort der aktuellen Fernsehergeneration. Das diese Technik mittlerweile bezahlbar ist, beweißt der Hisense LTDN50XT880. Für aktuelle unter 800 Euro verspricht der Hisense LTDN50XT880 126 cm ein 50 Zoll großes Ultra-HD-Panel, dazu einen integrierten HD-Triple-Tuner sowie eine Palette an gängigen Zusatzfunktionen wie WLAN, SmartTV, HbbTV und USB-Recording. Im Paket liegen neben der Fernbedienung, Standfuss und Bedienungsanleitung auch eine aktive 3D-Brille samt passenden Knopfbatterien.
Optisch überzeugt der Hisense LTDN50XT880 durch sein ordentliches Design. Der Rahmen ist hauchdünn und besteht aus Kunststoff. Die Kanten sind sind in einem schönen Silberlook gehalten. Im Unterschied zum Modell Hisense LTDN50XT881 besitzt er einen gebogenen Standfuss. Ansonsten ist er technisch identisch.
 
2. Aufbau & Installation
 
Der Hisense LTDN50XT880 kommt in einem beeindruckenden Riesenkarton daher. Das Gerät ist ordentlich verpackt. Statt Styropor wird hier dichter Schaumstoff verwendet, wodurch er sehr gut geschützt ist.
Für den Aufbau sollte in jedem Fall eine helfende Hand zur Seite stehen. Der optisch passend gehaltene, gebogenen Standfuss wirkt stabil und wird mit Hilfe der beiliegenden Schrauben montiert.

Dank VESA-Norm kann das Gerät alternativ mittels einer zusätzlich zu erwerbenden Wandhalterung an die Wand gehangen werden.
Das Anschließen von Komponenten verläuft schnell und unkompliziert. Ein CI Plus Modul mit HD+ Karte wird problemlos erkannt. Nach dem ersten Einschalten gehen die Grundeinstellungen flott von der Hand und auch die Netzwerk- und Sendereinrichtung verläuft zügig.
 
3. Bild & Tonqualität
 
In Sachen Bildqualität zeigt Hisense, dass es mittlerweile zu einem ernsthaften Konkurrenzen für die Platzhirsche Samsung und LG geworden ist. Insbesondere in Anbetracht des Preises ist die Bildqualität des Hisense LTDN50XT880 sehr gut. Die Farbendarstellung wirkt satt und auch die Schwarzwerte überzeugen. Das Gerät liefert eine extrem gestochen scharfes HD-Bild. Nichts ist verschwommen und auch Schlieren sind nicht feststellbar.

Es empfiehlt sich bei der Erstinbetriebnahme unbedingt ein Softwareupdate auf die aktuelle Firmware durchzuführen, da hierduch die Bildqualität nocheinmal verbessert worden ist. Auch bei schnelleren Szenen ist die Bilddarstellung brillant und ruckelfrei.
Dabei spielt das Gerät insbesondere bei hochwertigem HD-Material seine volle Stärke aus. Bei SD-Sendern ist die Darstellung dagegen schlecht und gewöhnungsbedürftig. Über die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten lässt sich die Darstellung zudem noch genauer an die eigenen Sehgewohnheiten anpassen.
 
Auch die Tonwiedergabe ist zufriedenstellend, auch wenn man bei einem Gerät dieser Bauweise natürliche keine Wunder erwarten kann. Für normalen Fernsehbetrieb ist die Soundqualität in Ordnung. Wer jedoch Kinofeeling erwartet, kommt um den Anschluss einer externen Musikanlage oder einer Soundbar nicht herum. Dafür besitzt der alle nötigen Anschlussmöglichkeiten.
 
4. Bedienung
 
Die Fernbedienung ist sehr leicht und der gefühlte Tastendruck in Ordnung. Der TV reagiert schnell auf Tastendruck bei den Einstellungen. Die Menüs sind klar und übersichtlich strukturiert, so dass man sich schnell zurechtfindet.
 
5. Zusätzliche Funktionen
 
Der Hisense LTDN50XT880 bietet eine umfangreiche Palette an Zusatzfunktionen. Im Einzelnen sind vorhanden: Automatische Formatanpassung, Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, EPG, Videotext, 2D zu 3D Konvertierung, mehrsprachiges OSD, Hotel Modus, USB-Media-Player, Favoritenlisten, Kindersicherung, DLNA, Internetzugang, integriertes WLAN, HbbTV, integrierter Webbrowser, USB-Recording (PVR ready), Timer-Funktion und Time Shift. 

Internet ist über WLAN schnell installiert und läuft sehr gut. Einige Apps sind vorinstalliert, und man kann sofort mit Hilfe der Fernbedienung surfen. Auch eingespielte Bilder sehen Klasse aus auch z.B. per App über das iPad möglich).
Auch als PC-Monitor macht der Hisense LTDN50XT881 eine gute Figur, da hier auch die 4k voll genutzt werden können. Von einem Einsatz als Gaming-Monitor ist abzuraten, da die Reaktionszeiten des Geräts hierfür zu langsam sind.
 
6. Anschlussmöglichkeiten
 
Der Hisense LTDN50XT881 besitzt eine ordentliche Palette mit allen gängigen Anschlussmöglichkeiten. Im Einzelnen sind vorhanden:
HDMI x4, WIFI, Common Interface Plus (CI+), USB 2.0, Digital-Audio Out (optisch), Audio Eingang (Cinch), Kopfhörer-Ausgang, Ethernet, Composite Video Eingang, Komponenteneingang (YPbPr), SCART, VGA (PC-Eingang), Subwoofer und PC-Audio. 
 
7. Energieverbrauch
 
Der Hisense LTDN50XT880 besitzt die Energieeffizienzklasse A. Die Leistungsaufnahme im Ein-Zustand beträgt 89 Watt. Der Jährliche Energieverbrauch liegt bei 130 kWh pro Jahr, ausgehend von 4 Stunden Betrieb an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt natürlich davon ab, wie der Fernseher genutzt wird.
 
8. Bewertungen
  • amazon.de: 4 von 5 Sternen
 
Fazit von Testberichte 24:
 
Der Hisense LTDN50XT880 beweist, das Ultra-HD Fernseher keineswegs teuer sein müssen. Für knapp tausend Euro erhält man ein solides Gerät, dass alles bietet, was man von einem modernen Fernseher erwartet. Er überzeugt durch seine einfache Bedienung, einer umfangreichen Funktionspalette und guter Bildqualität.

Wer allerdings erwartet, dass er hier dank UHD-Auflösung einen günstigen Fernseher erhält, welcher in Sachen Bildqualität die Topmodelle von Samsung übertrifft, der wird enttäuscht werden. Alles in allem einen gutes Gerät mit attraktivem Preis-/Leistungsverhältnis, mit dem man bereits jetzt für die Zukunft gut gerüstet ist.
 
Bewertung von Testberichte 24:  86%

                                                      >>> Zum Angebot <<<