Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Die Samsung Bluray Player BD-H-Serie 2014 - Alle Modelle im Überblick, Vergleiche und Unterschiede

Neben seiner bekannten Flatscreen-Serie ist bringt Samsung seit einiger Zeit auch regelmäßig eine passende Generation seiner Bluray-Player heraus. 

Daher haben wir die neuen Modelle unter die Lupe genommen und nennen kompakt die wichtigsten Unterschiede in der Ausstattung.

Alle Modelle der Samsung Bluray-Player H-Serie 2014 in der Übersicht:

Samsung BD-H5500:
 
Der Samsung BD-H5500 stellt die Basisversion der 2014er Bluray-Player-Serie von Samsung dar. Er ist ausgestattet mit 3D-Modus, HD-Upscaling-Funktion und SmartTV.

Samsung BD-H5900:
 
Der Samsung BD-H5900 besitzt im Unterschied zum Samsung BD-H5500 zusätzlich integriertes WLAN.

Samsung BD-H6500:
 
Der Samsung BD-H6500 ist das erste Modell mit Ultra-HD-Unterstützung. Im Unterschied zum Samsung BD-H5900 verfügt er daher auch über eine Ultra-HD-Upscaling-Funktion, die HD-Material auf Ultra-HD-Auflösung hochrechnen kann.

Samsung BD-H8500:
Der Samsung BD-H8500 ist zusätzlich ein HD-Recorder mit integrierter 500GB HDD-Festplatte. Außerdem ist ein HD-Twin-Tuner integriert, durch je zwei Anschlüsse für DVB-T(terrestrisch) bzw. DVB-C(Kabel) zur Verfügung stehen. Auch hier sind wieder 3D-Funktion, Ultra-HD-Upscaling, WLAN und SmartTV an Board.

Samsung BD-H8509S:
Der Samsung BD-H8509S ist die Satelliten-Ausführung des Samsung BD-H8500. D.h. er hat stattdessen einen Twin-Tuner mit zwei DVB-S Anschlüssen für den Empfang von Satellitenfernsehen. Ansonsten ist er zu diesem Modell identisch.

Samsung BD-H8900:
Der Samsung BD-H8900 verfügt im Vergleich zum Samsung BD-H8500 über eine größere Festplattenkapazität (1TB statt 500GB). Genau wie dieses Modell verfügt er über einen Twin-Tuner mit je zwei Anschlüssen für DVB-T(terrestrisch) und DVC-C(Kabel).


Samsung BD-H8909S:
Der Samsung BD-H8909S ist die Satelliten-Ausführung des Samsung BD-H8900. D.h. er hat stattdessen einen Twin-Tuner mit zwei DVB-S Anschlüssen für den Empfang von Satellitenfernsehen. Ansonsten ist er zu diesem Modell identisch.



Fazit von Testberichte 24:

Viele Modelle, wenig Unterschiede - das könnte das Motto der neuen Bluray-Serie sein. Oft gibt es pro Modell nur einen wesentlichen Unterschied in der Ausstattung. Ab dem Modell Samsung BD-H6500 wird die neue Ultra-HD-Auflösung unterstützt. Hervorzuheben sind zudem die jeweils in zweifacher Ausführung vorhandenen HD-Recorder-Modelle - einmal als Kabelvariante mit DVB-T/DVB-C-Twin-Tuner (H8500 bzw. H8900) und einmal als Satellitenvariante mit DVB-S-Twin-Tuner H8509S bzw. H8909S). Hierauf sollte im Bedarfsfall besonders geachtet werden.