Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Sony KDL22EX555 55 cm (22 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK B (HD-Ready, 50Hz, DVB-T/C/S2, Internet TV) schwarz

 
Produktmerkmale
 
  • 55 cm/22", HD ready Fernseher mit Dynamic Edge LED, X-Reality, integriertem Wi-Fi und Sony Internet TV
  • Glasklare Bilder auf einem schlanken Edge LED Bildschirm genießen
  • Wi-Fi für einfachen Zugriff auf Catch-up TV, Filme und Apps
  • Ändern des Betrachtungswinkels Ihres Fernsehers für perfekte Sicht
  • Bildschirmdiagonale 
  • 56 cm 
  • Bildschirmgröße 
  • 22 Zoll 
  • Energie-Effizienzklasse 
  • Auflösung 
  • 1.366 x 768 Pixel 
  • Bildschirmformat 
  • 16:9 
  • Betrachtungswinkel (H/V) 
  • 170/160 ° 
  • Serien 
  • Sony EX Serie, Sony BRAVIA 
  • Bildwiederholungsrate 
  • 50Hz-Technologie 
  • Hintergrundbeleuchtung 
  • LED-Backlight 
  • LED-Technik 
  • Edge LED 
  • Digital Tuner 
  • DVB-T, DVB-C, DVB-S, DVB-S2 (HD) 
  • Anschlüsse 
  • Komponenteneingang (YUV), Composite Video Eingang, Digital-Audio Out (optisch), Common Interface Plus (CI+), Ethernet, HDMI x2, USB 2.0, SCART, VGA (PC-Eingang), Kopfhörer-Ausgang 
  • HDMI-Version 
  • HDMI 1.3 
  • Ausgangsleistung 
  • 2 x 8 Watt 
  • Komforteigenschaften 
  • Automatische Formatanpassung, Radio-Modus, Smartphone-Fernbedienung, Uhr, Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, EPG, Favoritenlisten, Kindersicherung, mehrsprachiges OSD, Sleep-Timer, USB-Media-Player, Videotext 
  • Internetfunktionen 
  • DLNA, integrierter Webbrowser, integriertes WLAN, Skype-Videotelefonie (TV-Kamera optional erhältlich) 
  • Aufnahmefunktionen 
  • Timer-Funktion, USB-Recording (PVR ready) 
  • Online TV-Portal 
  • Sony Internet TV (YouTube, Facebook, Twitter, Flickr, Dailymotion etc.) 
  • Surround-Formate 
  • Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby Pulse 
  • Max. Helligkeit 
  • 70 % 
  • Umwelteigenschaften 
  • Abschaltautomatik, Energiesparmodus, Lichtsensor (Energiespar-Sensor) 
  • Stromverbrauch in Betrieb 
  • 25 Watt 
  • Stromverbrauch Standby 
  • 0,3 Watt 
  • jährlicher Stromverbrauch 
  • 37 kWh 
  • Ø Strom-Kosten pro Jahr (0,287 €/kWh*) 
  • 10,62 Euro 
  • Ø Strom-Kosten in 4 Jahren** (0,287 €/kWh*) 
  • 42,48 Euro 
  • Quellen 
  • *Ø Strompreis nach BDEW (Stand April 2013), **Ø Nutzungsdauer nach Initiative EnergieEffizienz (Stand 2013) 
  • Hinweis 
  • Der tatsächliche Verbrauch hängt von Art und Häufigkeit der Nutzung des Geräts ab 
  • Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT) 
  • 535 x 350 x 58 mm 
  • Abmessungen mit Standfuß (BxHxT) 
  • 535 x 364 x 187 mm 
  • Gewicht ohne Standfuß 
  • 4,9 kg 
  • Gewicht mit Standfuß 
  • 5,7 kg 
  • Ausstattung
  • HD-Ready / 24p
  • Sonstiges
  • X-Reality / Advanced Contrast Enhancer / Live Colour Technologie / Deep Colour / Scene Select / CineMotion / Filmmodus / Cinema Drive / Webbrowser Opera / TrackID / Fernseh-/Videosuche / Photo Map / Standfuß (nur neigbar) / S-Force Front Surround 3D / S-Master / PAP / i-Manual 


Testbericht

1. Erster Eindruck

Sony KDL22EX555 gehört zu den kleineren Modellen der Produktlinie von Sony und bietet sich als preisgünstiges kompaktes und umfangreich ausgestattetes Nebengerät an.

Ausgestattet ist der Sony KDL22EX555 mit einer 22 Zoll Bildschirmdiagonalen, 50 Hz-Technologie, Triple-Tuner (DVB-T/C/S2), HD-Ready-Auflösung und bietet somit alles nötige, was ein kompaktes Gerät dieser Preisklasse besitzen muss.

Auch die Zusatzfunktionen mit integriertem WLAN, USB-Recordung-Funktion sowie Internet TV samit integrierter Mikrofone können sich sehen lassen.


Optisch macht das Gerät einen modernen und hochwertigen Eindruck. Der silberne Designstandfuss verleiht dem Sony KDL22EX555 eine dezente Eleganz. Praktischerweise läßt sich hierbei die Neigung des Bildschirms variieren.


2. Aufbau & Installation

Der Aufbau des und leichten Geräts verläuft problemlos und unkompliziert. Nach dem Auspacken des Teile wird zunächst der Standfuss am Bildschirm montiert. Es sind Schrauben beigelegt, die eine feste Befestigung gewährleisten. Anschließend kann das Gerät an seinem Bestimmungsort ausgestellt und die Kabel angeschlossen werden.

Nach dem ersten Einschalten führt das Gerät komfortabel durch die Grundeinrichtungsmenüs und führt einen Sendersuchlauf durch.
Nach Beendigung des Suchlaufs kann anschließend die Sendersortierung manuell angepasst werden.


Zu beachten ist bei diesem Modell, dass der Standfuss aufgrund seines Design niedriger ist, als der von den meisten vergleichbaren Geräten. Dies sollte im Vorfeld bei der Standortwahl berücksichtigt werden!

3. Bild- und Tonqualität

Ton und Bild sind für die Preisklasse sehr gut. Das Bild ist super, spielt aber natürlich nur bei HD Empfang seine Stärken aus. Die Umschaltzeit bei HD liegt bei ca einer Sekunde, ist also auch zeitgemäß. Der Ton ist für die Größe des Fernsehers ebenfalls ordentlich, auch wenn man hier natürlich aufgrund der Bauweise keine Wunder erwarten darf.

4. Bedienung

Die von Sony für die Menüstruktur eingesetzte "XMB" (CrossMediaBar) ist von der Playstation 3 abgeschaut und inzwischen bei allen Sony Geräten zu finden. Sie lässt sich komplett mit dem Steuerkreuz der Fernbedienung befehligen, lässt dabei kaum Wünsche offen und ist auch von älteren Menschen problemlos bedienbar. Bereits nach kurzer Zeit hat man sich eingewöhnt und auch nicht so oft genutzt Funktionen sind schnell gefunden.

5. Zusätzliche Funktionen

Der Sony ist ein echter Alleskönner. Von Facebook Integration, Webbrowser, DLNA Client bis hin zum Triple HD Tuner ist alles dabei und funktioniert bzw ist in der Oberflächensteuerung gut steuerbar.
Über die integriertes USB-Recodring-Funktion lassen sich Programm direkt auf über den USB-Slot angeschlossene Festplatten aufnehmen.

Jedoch werden angeschlossene Speicher (z.B. Festplatte) in einem "SONY-Format" verschlüsselt. Damit können Filme nicht auf den Computer oder auf andere Fernseher übertragen werden. Festplatten müssen mit dem Fernseher "gekoppelt" werden, welshalb Sie sich ohne sie erneut zu formatieren, nicht mehr am PC verwenden lassen.

6. Anschlussmöglichkeiten

Der besitzt eine ordentliche Palette an Anschlussmöglichkeiten, die sich seitlich am Gerät befinden. Im Einzelnen sind vorhanden: Komponenteneingang (YUV), Composite Video Eingang, Digital-Audio Out (optisch), Common Interface Plus (CI+), Ethernet, HDMI x2, USB 2.0, SCART, VGA (PC-Eingang) und Kopfhörer-Ausgang.

7. Energieverbrauch

Der Sony KDL22EX555 besitzt leider nur die Energieeffizienzklasse B. Die Leistungsaufnahme im Ein-Zustand beträgt 25 Watt. Der Jährliche Energieverbrauch liegt bei 37 kWh pro Jahr, ausgehend von 4 Stunden Betrieb an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt natürlich davon ab, wie der Fernseher genutzt wird.

8. Bewertungen

- amazon.de: 4,5 von 5 Sternen
- idealo.de: 4 von 5 Sternen


Fazit von Testberichte 24:

Der Sony KDL22EX555 ist ein schöner, kompakter Fernseher mit umfangreicher Ausstattung. Er überzeugt mit ordentlicher Bild- und Tonqualität und einfacher Bedienbarkeit. Echte Highlights sind die umfangreichen Zusatzfunktionen wie integriertes WLAN, USB-Recording und SmartTV.

Kritikpunkte sind die etwas zu hohen Energiewerte (Energieeffizienzklasse B). Der niedrige Standfuss muss bei der Wahl des Standorts berücksichtigt werden. Alles in allem ein gutes Gerät, dass alles bietet was man von einem modernen Fernseher erwartet. In Kombination mit dem guten Preis-/Leistungsverhältnis ein Top-Angebot.


Bewertung von Testberichte 24:  86%

                                                        >>> Zum Angebot <<<