Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Philips PPX2450 PicoPix Taschenprojektor für Notebooks (Kontrast 1000:1, 854x480 Pixel, 55 ANSI Lumen, HDMI, USB)

 

Produktmerkmale
 
  • Dank LED Technologie brillante Farben und hohe Kontrastdarstellung (1.000 : 1) mit bis zu 55 ANSI Lumen
  • Projektion mit einer Bilddiagonale von bis zu 305 cm (120'')
  • Lässt sich an eine Vielzahl von verschiedenen Geräten anschließen z.B. Digitalkamera, SmartPhone, iPod/iPhone uvm. - evtl. optionale Kabel notwendig
  • Verfügt über einen 2GB internen Speicher, integrierte Lautsprecher, integrierter Akku mit einer Laufzeit von bis zu 2 Stunden
  • Lieferumfang: PicoPix 2450, Fernbedienung, QuickStartGuide, Composite AV Adapter, Netzgerät, Mini USB Kabel, Mini USB auf USB female Adapter, Tasche
Auflösung  854 x 480 Pixel 
Helligkeit  55 Ansi-Lumen 
Kontrastverhältnis  1.000:1 
Bildformate  16:9 
Projektionsabstand  0,50 - 5,00 m 
Bilddiagonale  12 (0,31m) - 120 (3,05m) Zoll 
Lampentechnologie  LED 
Anschlüsse  Mini Jack Ausgang, SD Card Slot, HDMI 
Wiedergabeformate  MP4, WAV, WMA, OGG, AAC, MP3, MOV, MKV, DAT, MPEG, VOB, TS, M2TS, RMVB, ASF, FLV, 3GP 
Einsatzbereich  tragbar (für Unterwegs) 
Videosignale  NTSC, PAL, SECAM, HDTV, 1080p, 1080i, 720p, EDTV, 576p, 480p, SDTV, 576i, 480i 
Horizontaler Frequenzbereich  31 - 69 kHz 
Vertikaler Frequenzbereich  56 - 85 Hz 
Funktionen  Wandfarbenkorrektur, integrierter Mediaplayer, Energiesparfunktion, mehrsprachiges OSD 
Gewicht  0,27 kg 
Breite  105 mm 
Höhe  31 mm 
Tiefe  105 mm 
Betriebstemperatur  5 - 35 °C 
SonstigesAkku-Laufzeit: 1h (2h Stromsparmodus) / Ladezeit: 3h / 3GB interner Speicher / Kartenleser für SD, SDHC, MMC / Firmware Update fähig / Diashow / 

 
Testbericht
 
1. Erster Eindruck
 
Ein Beamer im Hosentaschenformat - mit dem Philips PPX2450 PicoPix Taschenprojektor soll dieser interessante Gedanke zumindest in begrenztem Rahmen möglich werden. Versprochen wird hier ein kleiner, kompakter Projektor, der sich leicht an Digitalkamera bzw. Smartphone anschließen läßt und eine Projektion mit einer Bilddiagonale von 305cm sowie einer Auflösung von 854x480 Pixeln bietet.

Das Gerät kommt sicher verpackt daher und hält optisch was es verspricht. Mit einer Größe von 10,5 x 10,5 x 3,1 cm und einem Gewicht von 272g passt der Philips PPX2450 PicoPix locker in die Hosentasche und ist sehr leicht. Das Gehäuse bietet ein ansprechendes Design und ist wertig verarbeitet. Mit zum Lieferumfang gehören Fernbedienung, QuickStartGuide, Composite AV Adapter, Netzgerät, Mini USB Kabel, Mini USB auf USB female Adapter und eine Tasche. Damit bringt das Gerät alles Nötige für einen Einsatz an einem USB-Gerät wie z.b. der Digitalkamera, dem Tablet-PC oder dem Smartphone mit. Achtung: Ein Hdmi-Kabel etwa für Iphone/Ipad ist nicht dabei und muss ggf. zusätzlich erworben werden! 
 
2. Bedienung
 
Die Bedienung des Philips PPX2450 PicoPix Taschenprojektors ist wirklich kinderleicht. Auspacken, Anschließen, Einschalten, Projizieren! Einfacher geht´s kaum. Der Große Vorteil des Geräts ist, dass man einfach und jederzeit etwa eine Präsentation oder eine Schulung halten kann, ohne abhängig von einem großen Projektor zu sein.

An der Seite befindet sich der Ein/Ausschalter. Alle Anschlüsse sind auf der Rückseite platziert. Mittels Touchpad und Drehregler auf der Oberseite kann das Bild eingestellt und feinjustiert werden.
 
3. Darstellung & Wiedergabe
 
Für ein Gerät dieser Größe und Preisklasse bietet der Philips PPX2450 PicoPix Taschenprojektor eine beachtliches Bild. Hierbei ist zu beachten, dass der Raum abgedunkelt sein sollte. Dann erfolgt die Wiedergabe auch auf größere Entfernung und bei 2-3 Metern Bilddiagonalen absolut zufriedenstellend. Für den Einsatz in hellerer Umgebung oder gar bei Sonneneinstrahlung ist der PicoPix hingegen nicht geeignet.

Die angeschlossenen Medien werden zuverlässig erkannt und auch größere Datenmengen problemlos wiedergegeben. Gerade für mobile Präsentationen von diversen Daten ist der PicoPix wirklich gut geeignet: Filme, Slides oder Powerpoints werden in angemessener Schärfe dargestellt. Wer hier jedoch Kinofeeling oder ein HD-Bild erwartet, der wird enttäuscht werden. 
 
4. Anschlussmöglichkeiten
 
Der Philips PPX2450 PicoPix Taschenprojektor ist mit je einem Mini-USB und einem Hdmi-Anschluss ausgestattet. Außerdem ist das Gerät mit einem SD/MMC-Slot ausgestattet. Auch ein Kopfhöreranschluss ist vorhanden.

5. Bewertungen
  • Amazon.de: 4 von 5 Sternen
  • idealo.de: 4 von 5 Sternen

Fazit von Testberichte 24:
 
Der Philips PPX2450 PicoPix Taschenprojektor hält was er verspricht. Er überzeugt in seiner Rolle als praktischer kleiner und einfach zu bedienender Beamer und bietet trotz seiner minimalen Größe ein ordentliches Bild. Dabei ist der PicoPix insbesondere für Präsentationen gut geeignet.

Wer in Sachen Bildqualität jedoch höhere Ansprüche hat, der sollte lieber die Finger davon lassen und etwas mehr Geld in einen echten HD-Projektor stecken.
 
Bewertung von Testberichte 24:  85%

                                                       >>> Zum Angebot <<<