Aktuelle Blitzangebote

LG 32LA6136 80 cm (32 Zoll), LG 42LA6136 106 cm (42 Zoll), LG 47LA6136 119 cm (47 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full HD, 100Hz MCI, DVB-T/C/S/S, HDMI, USB) silber

 
Produktmerkmale
  • Typ: Direct LED Fernseher 
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD/ 3D), Bildwiederholrate: 100 Hz MCI
  • Empfang: Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S (Satellit), DLNA, Cl+
  • 3D Tiefen Kontrolle, 2D zu 3D Konvertierung, RJ-45 Ethernet (LAN), USB 2.0
  • Lieferumfang: LA6136, Fernbedienung, Batterien für Fernbedienung, 3D Polarisationsbrillen (2 Stück), Netzkabel


Ausstattungsdetails


Bildschirmdiagonale  80 cm 
Bildschirmgröße  32 Zoll 
Energie-Effizienzklasse 
Auflösung  1.920 x 1.080 Pixel 
Bildschirmformat  16:9 
Serie  LG Cinema 3D 
Bildwiederholungsrate  100Hz-Technologie 
Hintergrundbeleuchtung  LED-Backlight 
LED-Technik  Local-Dimming LED 
Digital Tuner  DVB-C, DVB-C (HD), DVB-S, DVB-S2 (HD), DVB-T, DVB-T (HD) 
Anschlüsse  HDMI x2, USB 2.0, Ethernet, Audio Ausgang (digital), Kopfhörer-Ausgang, Common Interface Plus (CI+), SCART, AV-Eingang (Cinch), Digital-Audio Out (optisch) 
HDMI-Version  HDMI 1.4 
Ausgangsleistung  2 x 10 Watt 
3D-Technologie  Passiv-3D-Technologie 
Komforteigenschaften  Automatische Formatanpassung, Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, EPG, Videotext, HD Triple Tuner, 2D zu 3D Konvertierung, Favoritenlisten, MHL (Mobile High Definition Link), Uhr, Kindersicherung, Untertitelunterstützung, mehrsprachiges OSD, HDMI-CEC, Drehbarer Standfuß, USB-Media-Player 
Aufnahmefunktionen  Timer-Funktion 
Wiedergabeformate  JPEG, MPO, MP3, DivX 
Umwelteigenschaften  Abschaltautomatik, Auto-Standby-Funktion 
Stromverbrauch in Betrieb  41 Watt 
Stromverbrauch Standby  0,3 Watt 
jährlicher Stromverbrauch  60 kWh 
Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT)  738 x 437 x 79 mm 
Abmessungen mit Standfuß (BxHxT)  738 x 497 x 207 mm 
Gewicht mit Standfuß  6,7 kg 
AusstattungHD-Ready / Full HD / 3D-Ready / 3D LED-TV / 24p
SonstigesCinema 3D / 100 Hz MCI / IPS Panel / inkl. 4x 3D-Brillen / 3D Tiefen- Kontrolle / Intelligent Sensor II / Infinite Suround / Clear Voice II / Mobile High Definition Link / Quick view / Videotext-Seitenspeicher: 2000 / SimpLink / Smart Energy Saving (Plus) / Direct LED 


Testbericht

1. Ersteindruck

Der LG LA6136 gehört zu aktuellen 2013er Produktserie der Marke LG. Als Mitglied der 6er Reihe, gehören er damit zur gehobenen Mittelklasse. 

Es gibt ihn in verschiedenen Größen:

Augestattet ist der LG LA6136 mit 100hz-Technologie, Full-HD-Auflösung, passivem 3D-Modus und HD-Triple-Tuner. Mit im Paket liegen neben Fernbedienung, Handbuch und Kabeln auch zwei 3D Polarsationsbrillen.

Optisch macht der in silber gehaltene Fernseher einem schönen und hochwertigen Eindruck. Der Rahmen ist sehr schmal, das man den Eindruck bekommt, das Bild würde im Raum schweben. Der bogenförmige Standfuss ist ebenfalls gut verarbeitet, passt optisch gut zum Gerät und verleiht dem LG LA6136 zusätzlich einen modernen Look.

2. Aufbau & Installation

Der Aufbau des Geräts verläuft problemlos und unkompliziert. Gerade bei den größeren Ausführungen sollte man hierbei aber eine helfende Hand parat haben, um das umfangreiche Gerät bändigen zu können. Nach dem Auspacken des Teile wird zunächst der Standfuss am Bildschirm montiert. Es sind Schrauben beigelegt, die eine feste Befestigung gewährleisten. Anschließend kann das Gerät an seinem Bestimmungsort ausgestellt und die Kabel angeschlossen werden.

Nach dem ersten Einschalten führt das Gerät komfortabel durch die Grundeinrichtungsmenüs und führt einen Sendersuchlauf durch. Der Einrichtungsassistent ist selbsterklärend, so das das Setup nach kurzer Zeit abgeschlossen ist. Nach Beendigung des Suchlaufs kann die Sendersortierung zudem manuell angepasst werden.
 

3. Bildqualität

Die Bildqualität ist über alle Zweifel erhaben. Schärfe, Farben, Reaktionszeit - alles tadellos. Vor allem bei der Wiedergabe von Blu-ray spielt der LG seine ganze Klasse aus.
Aber auch das Fernsehbild überzeugt, vor allem wenn es HD-Sender sind. Auch die SD-Darstellung ist insgesamt ordentlich.
Im Modus Standard, ist die LED-Hintergrundbeleuchtung auf 100% voreingestellt. Wenn man diese 30% reduziert, erhält man ein wirklich sattes und nahezu perfektes Schwarz.
Zudem verfügt der Fernseher über ein extrem gut funktionierendes Local-Dimming. Schlieren, Artefakte oder Scheinbildung sind nicht feststellbar.


4. Ton

Auch der Ton ist für ein Gerät dieser Bauweise überraschend gut. Es gibt verschieden Modi, aus denen man das für sich geeignetste Setting auswählen kann. Für normales Fernsehen reicht der Ton der integrierten Lautsprecher absolut aus. Wer jedoch Kinofeeling erleben möchte, der muss zu einer externen Musikanlage greifen.

5. Bedienung

Die Menüs sind modern und ansprechend gestaltet und größtenteils selbsterklärend. Es gibt verschiedene voreingestellte Presets, aus denen sich der Nutzer das für ihn ansprechenste auswählen kann.
Darüberhinaus gibt es sehr viele Feintuningmöglichkeiten für die Einstellung eines optimalen Fernsehbildes.


Die mitgelieferte Fernbedienung ist kein Technikwunder, liegt aber gut in der Hand und hat alles dort, wo man es erwartet.
 
6. Zusätzliche Funktionen

Der LG LA6136 verfügt nur über eine begrenzte Anzahl an Komfortfunktionen: Automatische Formatanpassung, Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, EPG, Videotext, HD Triple Tuner, 2D zu 3D Konvertierung, Favoritenlisten, MHL (Mobile High Definition Link), Uhr, Kindersicherung, Untertitelunterstützung, mehrsprachiges OSD, HDMI-CEC, Drehbarer Standfuß und USB-Media-Player.

Tipp: Wer SmartTV oder integriertes WLAN benötigt, sollte sich den LG LA6208 ansehen.

7. Anschlussmöglichkeiten

Der LG LA6136 bietet eine ausreichende Palette an Anschlussmöglichkeiten. Diese beinhaltet im Einzelnen: HDMI x2, USB 2.0, Ethernet, Audio Ausgang (digital), Kopfhörer-Ausgang, Common Interface Plus (CI+), SCART, AV-Eingang (Cinch) und Digital-Audio Out (optisch).

8. Bewertungen
  • amazon.de: 5 von 5 Sternen

Fazit von Testberichte 24:

Der LG LA6136 kann alles was man von einem modernen Fernseher erwartet ohne dabei mehr Ausstattung als nötig zu besitzen. Die Bildqualität ist sehr gut und die Menüführung vorbildlich. Die Bildassistenten sind gerade für technisch nicht so versierte Leute eine sehr komfortable Funktion. Zusammen mit dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ein Top-Angebot.

Bewertung von Testberichte 24:  86%

                                                        >>> Zum Angebot <<<

Toshiba 32L2333DG 80 cm (32 Zoll), Toshiba 39L2333DG 98 cm (39 Zoll), Toshiba 50L2333DG 126 cm (50 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 100Hz AMR, DVB-T/C, CI+) schwarz


Produktmerkmale
  • Typ: LED-Backlight Fernseher mit 80 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD) / Bildwiederholrate: 100 Hz AMR
  • Empfang: Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), CI+
  • 3D Digitaler Kamm-Filter, Active Backlight Control, Toshiba Farb-OSD
  • Lieferumfang: Fernbedienung CT-90326 inkl. Batterien, Standfuß, Schnellstart-Bedienungsanleitung

Ausstattungsdetails

Bildschirmdiagonale  80 cm 
Bildschirmgröße  32 Zoll 
Energie-Effizienzklasse  A+ 
Auflösung  1.920 x 1.080 Pixel 
Bildschirmformat  16:9 
Reaktionszeit  12 ms 
Betrachtungswinkel (H/V)  178/178 ° 
Helligkeit  300 cd/m² 
Serie  Toshiba L2 Serie 
Bildwiederholungsrate  100Hz-Technologie 
Hintergrundbeleuchtung  LED-Backlight 
Digital Tuner  DVB-T, DVB-T (HD), DVB-C, DVB-C (HD) 
Anschlüsse  HDMI x2, Common Interface Plus (CI+), SCART, VGA (PC-Eingang), Composite Video Eingang, Komponenteneingang (YUV), Kopfhörer-Ausgang, Digital-Audio Out (koaxial), USB 2.0 
Ausgangsleistung  2 x 7 Watt 
Komforteigenschaften  HDMI-CEC, USB-Media-Player, EPG, Videotext, Automatische Formatanpassung, Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, Rauschunterdrückung, Standbild, Kindersicherung, Hotel Modus, MHL (Mobile High Definition Link) 
Aufnahmefunktionen  Timer-Funktion 
Wiedergabeformate  JPEG, PNG, BMP, MP3, M4A, AAC, DAT, MPG, TS, TRP, M2TS, VOB, WMV, MP4, MKV, ASF, AVI, M4V 
Surround-Formate  Dolby Digital Plus, Dolby Digital, Dolby Pulse 
VESA-Norm  200 x 100 
Umwelteigenschaften  Lichtsensor (Energiespar-Sensor), Abschaltautomatik 
Stromverbrauch in Betrieb  31 Watt 
Stromverbrauch Standby  0,3 Watt 
jährlicher Stromverbrauch  45,3 kWh 
Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT)  736 x 439 x 15,1 mm 
Abmessungen mit Standfuß (BxHxT)  736 x 504 x 84,6 mm 
Gewicht mit Verpackung  8,5 kg 
Gewicht ohne Standfuß  5,2 kg 
Gewicht mit Standfuß  6 kg 
AusstattungHD-Ready / Full HD / 24p
Sonstiges100Hz Active Motion Rate (AMR) / 3D Digitaler Kamm-Filter / Active Backlight Control / Exact Scan Modus (nativ) / Clone Modus / Fernbedienung: CT-90326 /


Testbericht

1. Ersteindruck

Mit dem Toshiba L2333DG testen wir heute ein beliebtes Modell aus der aktuellen 2013er Serie der Marke Toshiba. Die 2333er Serie ordnet sich in der Produktlinie direkt nach dem Einstiegsmodellen aus der 1333er Serie ein, und beinhaltet somit Geräte aus dem unteren Preissegment.

Den Toshiba L2333DG gibt es in verschiedenen Größen:

Ausgestattet ist das Modell mit 100hz-Technologie, Full-HD-Auflösung und Dual-Tuner (DVB-T, DVB-C). Es ist zu beachten, dass es neben dem Modell L2333G auch noch das Modell Toshiba 32W2333DG gibt, welches im Vergleich zum L2333G lediglich über eine Bildwiederholrate von 50 Hz AMR verfügt.

Mit im Paket liegen die üblichen Kabel, die Fernbedienung inkl. Batterien und eine kurze Bedienungsanleitung. Optisch macht der Fernseher einen schönen und schlichten Eindruck.

Der rechteckige Standfuss ist aus Hochglanz-Acryl (schwarz) und passt optisch zum Bildschirm. Die Fernbedienung bietet optisch ebenfalls keine Überraschungen, so dass man sich schnell zurechtfindet.

2. Aufbau & Installation

Der Aufbau des und leichten Geräts verläuft problemlos und unkompliziert. Dem Fernseher liegt eine Schnell-Start-Anleitung in verschiedenen Sprachen bei. Nach dem Auspacken des Teile wird zunächst der Standfuss am Bildschirm montiert.
Es sind Schrauben beigelegt, die eine feste Befestigung gewährleisten. Anschließend kann das Gerät an seinem Bestimmungsort ausgestellt und die Kabel angeschlossen werden.
Nach dem ersten Einschalten führt das Gerät komfortabel durch die Grundeinrichtungsmenüs und führt einen Sendersuchlauf durch.
Nach Beendigung des Suchlaufs kann anschließend die Sendersortierung manuell angepasst werden.

3. Bildqualität

Die Bildqualität ist in Anbetracht der Preisklasse sehr gut. Im Vergleich zu teureren Modellen fehlt zwar das tiefste Schwarz und die perfekte Farbgebung, aber dennoch sorgt das Gerät für eine klare, scharfe und kontrastreiche Darstellung.


Dabei lassen sich die werksseitigen Voreinstellungen über die Einstellungsmenüs individuell anpassen und die Bildqualität somit noch weiter verfeinern.

4. Ton

Auch der Ton ist für ein Gerät dieser Preisklasse überzeugend. Durch das etwas größere Rückgehäuse klingen die integrierten Lautsprecher sogar richtig gut. Zudem unterstützen sie die Surround-Format Dolby Digital Plus, Dolby Digital und Dolby Pulse.

5. Bedienung

Die Menüs sind sehr schick und absolut selbsterklärend. Die mitgelieferte Fernbedienung ist kein Technikwunder, liegt aber gut in der Hand und hat alles dort, wo man es erwartet.

Die Komforteigenschaften beschränken im Wesentlichen auf integriertes EPG und Videotext. Über den integrierten Media Player kann man auf per USB-Anschluss angeschlossene Medien zugreifen und auf Bilder, Musik oder Videodateien zugreifen. Das alles funktioniert problemlos. Dabei werden alle gängigen Formate zuverlässig wiedergegeben. Auch eine Kindersicherung sowie ein Hotelmodus sind integriert.

6. Anschlussmöglichkeiten

Der Toshiba L2333DG verfügt mit HDMI x2, Common Interface Plus (CI+), SCART, VGA (PC-Eingang), Composite Video Eingang, Komponenteneingang (YUV), Kopfhörer-Ausgang, Digital-Audio Out (koaxial), USB 2.0 über alle wesentlichen Anschlüsse, die man bei einem Gerät dieser Preisklasse erwarten kann.

Fazit von Testberichte 24:

Für diesen günstigen Preis bekommt man ein sehr gutes Bild. Klang und Materialwahl könnten besser sein. Bei der HDMI-Anschlussmöglichkeit sollte man genau prüfen, ob 2 Eingänge reichen. Insgesamt ist der Toshiba L2333DG ein ordentlicher Fernseher mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bewertung von Testberichte 24:  82%

                                                         >>> Zum Angebot <<<

Toshiba 46TL938G 116,8 cm (46 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 200Hz AMR, DVB-T/C, CI+, DLNA, Web-TV) silber

 
 
Produktmerkmale
  • 3D LED-Backlight Fernseher mit 116,8 cm (46 Zoll) Bildschirmdiagonale / 16:9
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD) / Bildwiederholrate: 200 Hz AMR
  • Empfang: Analog, DVB-T, DVB-C, DVB-C HD (H.264), CI+, DLNA, HbbTV, WLAN
  • 4x HDMI, 1x SCART, 2x USB, Komponenteneingang, Digitaler Audio Ausgang
  • Lieferumfang: 46TL938G LED-TV, Standfuß, Fernbedienung inkl. Batterien, Bedienungsanleitung

Ausstattungsdetails

Bildschirmdiagonale  117 cm 
Bildschirmgröße  46 Zoll 
Energie-Effizienzklasse  A+ 
Auflösung  1.920 x 1.080 Pixel 
Bildschirmformat  16:9 
Kontrastverhältnis (dynamisch)  1.000.000:1 
Reaktionszeit  8 ms 
Betrachtungswinkel (H/V)  178/178 ° 
Helligkeit  400 cd/m² 
Serien  Toshiba TL Serie, Toshiba Smart TV 
Bildwiederholungsrate  200Hz-Technologie 
Hintergrundbeleuchtung  LED-Backlight 
LED-Technik  Edge LED 
Digital Tuner  DVB-T, DVB-T (HD), DVB-C, DVB-C (HD) 
Anschlüsse  HDMI x4, SCART, Ethernet, Komponenteneingang (YUV), Composite Video Eingang, VGA (PC-Eingang), Kopfhörer-Ausgang, Common Interface Plus (CI+), USB 2.0 
Ausgangsleistung  2 x 10 Watt 
3D-Technologie  Active-Shutter-Technologie 
Komforteigenschaften  Automatische Formatanpassung, Standbild, 2D zu 3D Konvertierung, Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, EPG, Kindersicherung, USB-Media-Player, Videotext 
Internetfunktionen  DLNA, HbbTV, integrierter Webbrowser, Skype-Videotelefonie (TV-Kamera optional erhältlich), WLAN ready (WiFi-Dongle optional erhältlich) 
Aufnahmefunktionen  Timer-Funktion, USB-Recording (PVR ready) 
Online TV-Portal  Toshiba Places (Facebook, Flickr, YouTube etc.) 
Wiedergabeformate  JPEG, MP3, MP4, MKV, DivX HD 
Surround-Format  Dolby Digital Plus 
VESA-Norm  400 x 400 
Umwelteigenschaften  Abschaltautomatik, Lichtsensor (Energiespar-Sensor) 
Stromverbrauch in Betrieb  64 Watt 
Stromverbrauch Standby  0,3 Watt 
jährlicher Stromverbrauch  93 kWh 
Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT)  1056 x 629 x 56 mm 
Abmessungen mit Standfuß (BxHxT)  1056 x 687 x 235 mm 
Gewicht ohne Standfuß  15,9 kg 
Gewicht mit Standfuß  18,5 kg 
AusstattungHD-Ready / Full HD / 3D-Ready / 3D LED-TV / 24p
Sonstiges200Hz Active Motion Rate / Real Digital Picture / Active Backlight Control / Active Backlight Control / Now und Next Information / WiDi 
 

Testbericht

1. Ersteindruck

Mit dem Toshiba 46TL938G testen wir heute ein beliebtes Modell aus dem mittleren Preissegment. Durch das Erscheinen der neuen 2013er Modelle und der daraus resultierenden Preissenkungen für Modelle aus dem Jahr 2012, ist der Toshiba 46TL938G aufgrund seines hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnisses derzeit ganz oben in den Verkaufsrängen. 

Es gibt ihn in zwei verschiedenen Größen:

Zudem gibt es ihn auch in einer Version mit integriertem DVB-S-Tuner für den Empfang von Satellitenfernsehen:

Ausgestattet ist der Toshiba TL938G mit einer Bildwiederholrate von 200 Hz AMR, Full-HD-Auflösung, HD-Dual-Tuner (DVB-T, DVB-C), integriertem WLAN, DLNA und Hbbtv, aktivem 3D-Modus und SmartTV. Er bietet somit das volle Funktionspaket und hat alles, was man von einem modernen Fernseher erwarten kann.

Auch optisch macht das in silber gehaltenen Gerät einen schönen und wertigen Eindruck. Der rechteckige Standfuss passt gut und der dünne Rahmen macht das Gerät zum Blickfang im Wohnzimmer.

2. Aufbau und Installation

Der Aufbau des und leichten Geräts verläuft problemlos und unkompliziert. Nach dem Auspacken des Teile wird zunächst der Standfuss am Bildschirm montiert. Es sind Schrauben beigelegt, die eine feste Befestigung gewährleisten. Anschließend kann das Gerät an seinem Bestimmungsort aufgestellt und die Kabel angeschlossen werden.

Nach dem ersten Einschalten führt das Gerät komfortabel durch die Grundeinrichtungsmenüs und führt einen Sendersuchlauf durch.
Nach Beendigung des Suchlaufs kann anschließend die Sendersortierung manuell angepasst werden.
 
3. Bildqualität

Das Bild ist klar, scharf und man hat gute Einstellmöglichkeiten es nach seinem Geschmack anzupassen. Vor allem das HD-Bild und die Bluray-Darstellung überzeugen mit hervorragendem Bild. Das DVB-C Bild in SD und HD ist in heller Umgebung sehr gut. Sportübertragungen wie z.B. Fußball sind ebenfalls tadellos anzuschauen. Zudem sind keinerlei negative Effekte wie Lichthöfe, Branding oder Clouding vorhanden. Die Einstellungsmöglichkeiten des Bildes sind sehr umfangreich, sodass für jeden Geschmack das richtige Bild generiert werden sollte.

4. Ton

Auch die Tonqualität ist für ein derart schmales Gerät für den Normalbetrieb absolut ausreichend. Die integrierten Lautsprecher besitzen eine Leistung von 2x 10 Watt und klingen weder hohl noch  schwach. Kinoliebhaber werden aber dennoch eher zu einer externen Audioanlage greifen. Der Toshiba 46TL938G unterstützt das Surroundformat Dolby Digital Plus.

5. Bedienung

Fernbedienung und Menüführung des Toshiba 46TL938G sind übersichtlich und gut strukturiert, so dass sie eine einfache und intuitiv leichte Bedienung ermöglichen. Der Anschluss an den PC oder die Spielekonsole verläuft ebenso problemlos wie die Anbindung des Fernsehers an das Heimnetzwerk. Die integrierte Youtube-Funktion funktioniert ebenso tadellos wie die Fernbedienung des Fernsehers über das Smartphone (hierzu wird die entsprechende App von Toshiba benötigt). Auch ein Webbrowser ist integriert, jedoch ist dieser mangels virtueller Tastatur nur mäßig zu bedienen. Einzig das manuelle Sortieren der Senderliste ist ohne PC ein wenig nervig, allerdings ist dies bei Geräten dieser Art leider keine Seltenheit.

6. Aufnahmefunktion

Der Toshiba 46TL938G ist PVR-Ready, d.h. er verfügt über eine Aufnahmefunktion, die es erlaubt Inhalte direkt auf eine über USB angeschlossene Festplatte zu speichern.
Über den integrierten Media Player kann man auf per USB-Anschluss angeschlossene Medien zugreifen und auf Bilder, Musik oder Videodateien zugreifen. Dabei werden alle gängigen Formate zuverlässig wiedergegeben. Sowohl die Wiedergabe von als auch die Aufnahme auf USB klappen einwandfrei und unkompliziert.


7. Zusätzliche Funktionen

Der Toshiba 46TL938G  bietet verschiedene Komforteigenschaften wie z.B. Automatische Formatanpassung, Standbild, 2D zu 3D Konvertierung, Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, EPG, Kindersicherung, USB-Media-Player, Videotext, Internetfunktionen: DLNA, HbbTV, integrierter Webbrowser, Skype-Videotelefonie (TV-Kamera optional erhältlich), WLAN ready (WiFi-Dongle optional erhältlich), Aufnahmefunktionen: Timer-Funktion, USB-Recording (PVR ready) und Online TV-Portal: Toshiba Places (Facebook, Flickr, YouTube etc.).

8. Anschlussmöglichkeiten

Der Toshiba 46TL938G verfügt über eine ausreichende Palette an Anschlussmöglichkeiten. Im Einzelnen sind vorhanden: HDMI x4, SCART, Ethernet, Komponenteneingang (YUV), Composite Video Eingang, VGA (PC-Eingang), Kopfhörer-Ausgang, Common Interface Plus (CI+) und USB 2.0.

9. Energieverbrauch

Ein großes Plus des Toshiba 46TL938G ist der niedrige Energieverbrauch. Der jährliche Stromverbrauch liegt bei ca. 93 kWh. Der Stromverbrauch im laufenden Betrieb beträgt 64 Watt und im Standby-Modus 0,3 Watt.    

10. Bewertungen
  • amazon.de: 4 von 5 Sternen
  • heise.de: 4 von 5 Sternen
  • ebay.de: 5 von 5 Sternen

Fazit von Testberichte 24:

Dieser Fernseher bietet wirklich ein erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis. Ausstattung und Anschlüsse lassen nichts zu wünschen übrig. Der WLAN-Anschluss funktionierte problemlos und schnell. Die Wiedergabe von und Aufnahme auf USB klappt einwandfrei. Das Bild ist absolut top und auch der Sound ist sehr ordentlich. Insgesamt ein gelungenes Produkt aus dem Hause Toshiba.

Bewertungen von Testberichte 2484%

                                                               >>> Zum Angebot <<<

LG 32LS341C 81,3 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A (HD Ready, 100 Hz MCI, DVB-C/T, CI+) schwarz

 
Produktmerkmale
  • Typ: LED-Backlight Fernseher mit 81 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 1366 x 768 / Bildwiederholrate: 100 Hz Mci
  • Empfang: Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel)
  • Smart Energy Saving Plus, Neuester Tripple XD Engine Bildprozessor zur Bildoptimerung
  • Lieferumfang: Netzkabel, Fernbedienung

Testbericht
 
1. Ersteindruck 

Den LG 32LS341C ist eines der Basismodelle der aktuellen Modellreihe von LG. Ausgestattet ist das Gerät mit 100hz-Technologie, HD-Ready-Auflösung (1366 x 768 Pixel) und Dual-Tuner (DVB-T, DVB-C). Mit im Paket liegen die üblichen Kabel, die Fernbedienung inkl. Batterien und eine kurze Bedienungsanleitung.

Optisch macht der Fernseher einen schönen und wertigen Eindruck.
Insbesondere der vorderseitige Panelrahmen aus gebürstetem Alu ist etwas für das Auge. Der abgerundete Fuss ist aus Hochglanz-Acryl (schwarz) und passt optisch zum Bildschirm. Der Schirm ist nicht nach rechts oder links schwenkbar. Die Fernbedienung bietet optisch ebenfalls keine Überraschungen, so dass man sich schnell zurechtfindet.

2. Aufbau & Installation
 
Der Aufbau des sehr flachen und leichten Geräts verläuft problemlos und unkompliziert. Nach dem Auspacken des Teile wird zunächst der Standfuss am Bildschirm montiert.
Es sind 2 Schrauben beigelegt, die eine feste Befestigung gewährleisten. Anschließend kann das Gerät an seinem Bestimmungsort ausgestellt und die Kabel angeschlossen werden.
Nach dem ersten Einschalten führt das Gerät komfortabel durch die Grundeinrichtungsmenüs und führt einen Sendersuchlauf durch.
Nach Beendigung des Suchlaufs kann anschließend die Sendersortierung manuell angepasst werden.
 
3. Bild- & Tonqualität
 
Die Bildqualität ist in Anbetracht der Preisklasse sehr gut. Im Vergleich zu teureren Modellen fehlt zwar das tiefste Schwarz und die perfekte Farbgebung, aber dennoch sorgt das Gerät für eine klare, scharfe und kontrastreiche Darstellung. Dabei lassen sich die werksseitigen Voreinstellungen über die Einstellungsmenüs individuell anpassen und die Bildqualität somit noch weiter verfeinern.
 
Auch der Ton ist für ein Gerät dieser Bauweise überraschend gut. Es gibt verschieden Modi, aus denen man das für sich geeignetste Setting auswählen kann. So sorgt z.B. der Modus "Musik" gestellt für einen sehr ausgewogenen, satten und natürlichen Klang.


4. Bedienung
 
Die Menüs sind sehr schick und absolut selbsterklärend. Die mitgelieferte Fernbedienung ist kein Technikwunder, liegt aber gut in der Hand und hat alles dort, wo man es erwartet. Sehr schön: Die gerade fürs Schlafzimmer wichtige Sleep-Time Funktion ist mit 3 Tastenbefehlen ruckzuck einzustellen. Auch die Sondersortierung geht schnell und gestaltet sich deutlich angenehmer als bei vergleichbaren Samsung-Modellen. Komfortfunktionen wie z.B. die automatische Auswahl des richtigen Bildformates oder die automatische Lichtstärkenanpassung funktionieren tadellos.


Fazit von Testberichte 24:
 
Der LG 32LS341C ist ein sehr schöner Flachbildfernseher. Er überzeugt mit schicken Design, sehr gutem Bild und leichter Bedienbarkeit. Zusammen mit Dual-Tuner und den praktischen Zusatzfunktionen eignet sich der LG 32LS341C zudem sehr gut als Nebengerät für das Gäste-, Schlaf- oder Kinderzimmer. Zu diesem Preis ein sehr gutes Angebot.
 
Bewertung von Testberichte 24:  86%
 
                                                         >>> Zum Angebot <<<

LG 42LM649S 107 cm (42 Zoll), LG 47LM649S 119 cm (47 Zoll), LG 55LM649S 139 cm (55 Zoll) Cinema 3D LED Plus Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 400Hz MCI, DVB-T/C/S2, Smart TV) weiß/silber

Produktmerkmale

  • Full HD LED-Fernseher mit 107 cm (42 Zoll) Bildschirmdiagonale und 1.920 x 1.080 Pixel Bildschirmauflösung
  • Hintergrundbeleuchtung LED Plus, 3D-Technologie
  • Bild: Intelligent Sensor, Lebendig, Standard, Kino, Spiele, isfccc Experte 1, isfccc Experte 2 und Ton: Mono, Stereo, Dual, SRS TruSurround XT, Clear Voice II
  • DVB-T/C-/S-Tuner, Unterstützung für CI+
  • Lieferumfang: LG 42LM649S Fernseher silber, Batterien für Fernbedienung, Bedienungsanleitung, Fernbedienung, 3D Polarisationsbrillen (4 Stück)

Ausstattungsdetails
 
Bildschirmdiagonale  107 cm 
Bildschirmgröße  42 Zoll 
Energie-Effizienzklasse  A+ 
Auflösung  1.920 x 1.080 Pixel 
Bildschirmformat  16:9 
Serien  LG Smart TV, LG Cinema 3D 
Bildwiederholungsrate  400Hz-Technologie 
Prozessor  Single Core 
Hintergrundbeleuchtung  LED-Backlight 
LED-Technik  Edge LED 
Digital Tuner  DVB-S2 (HD), DVB-T, DVB-T (HD), DVB-C, DVB-C (HD), DVB-S 
Anschlüsse  HDMI x4, Common Interface Plus (CI+), Audio Eingang (Cinch), Komponenteneingang (YUV), SCART, Digital-Audio Out (optisch) 
HDMI-Version  HDMI 1.4 
Ausgangsleistung  2 x 10 Watt 
3D-Technologie  Passiv-3D-Technologie 
Komforteigenschaften  Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, Automatische Formatanpassung, EPG, Videotext, USB-Media-Player, Kindersicherung, 2D zu 3D Konvertierung, Drehbarer Standfuß, Favoritenlisten, HD Triple Tuner, HDMI-CEC, Rauschunterdrückung, Radio-Modus, Smartphone-Fernbedienung, Spielemodus, Untertitelunterstützung, mehrsprachiges OSD, Sleep-Timer 
Internetfunktionen  Internetzugang, DLNA, integriertes WLAN, Skype-Videotelefonie (TV-Kamera optional erhältlich) 
Aufnahmefunktionen  USB-Recording (PVR ready), Time Shift, Timer-Funktion 
Online TV-Portal  LG Web Content (YouTube, Picasa, AccuWeather etc.) 
Wiedergabeformate  AVI, DivX, DivX HD, MKV, MP3, AAC, PCM, AC3, HE-AAC, JPEG, MPO 
Surround-Formate  Dolby Digital, Dolby Pulse, DTS 
Max. Helligkeit  65 % 
VESA-Norm  400 x 400 
Umwelteigenschaften  Energiesparmodus, Abschaltautomatik, Lichtsensor (Energiespar-Sensor) 
Stromverbrauch in Betrieb  42 Watt 
Stromverbrauch Standby  0,3 Watt 
jährlicher Stromverbrauch  78 kWh 
Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT)  964 x 557,7 x 35,7 mm 
Abmessungen mit Standfuß (BxHxT)  964 x 644,9 x 263 mm 
Gewicht ohne Standfuß  12,1 kg 
Gewicht mit Standfuß  14,3 kg 
AusstattungHD-Ready / Full HD / 3D-Ready / 3D LED-TV / 24p
SonstigesCINEMA 3D System / Triple XD Engine / / ISF Einstellung / Basic Upscaler / 24p Real CINEMA / Picture Wizard 2 / Smart Energy Saving Plus / Intelligent Sensor / Infinite Surround / 5 Band Equalizer / Dual Play / Premium Content / Social Center / WiFI Direct / Windows 7 zertifiziert / WiDi / Teletext Seitenspeicher: 2000 / inkl. 4x3D-Brillen / 


Testbericht

1. Ersteindruck

Mit dem LG 42LM649S testen wir heute einen LED-Backlight-Fernseher aus dem Hause LG. Obwohl es mit dem LG 42LA6678 bereits ein Nachfolgemodell gibt, erfreut sich der LG 42LM649S einer steten Beliebtheit. Das macht Sinn, da sich im Vergleich zum Nachfolger zu wenig getan hat, um damit den Preisunterschied von rund 250 Euro wettzumachen!

Es gibt den LG 42LM649S in verschiedenen Größen:

Ausgestattet ist das sehr edel wirkende Modell mit einer Bildwiederholrate von 400 MCI, HD-Triple-Tuner, Full-HD-Auflösung, passivem 3D und SmartTV. Im Lieferumfang sind neben der Fernbedienung inkl. Batterien, Handbücher und vier 3D-Polarisationsbrillen enthalten (beim Nachfolgemodell sind es nur zwei!).

2. Aufbau & Installation

Wie bei fast allen Modellen dieser Bauart gestaltet sich auch der Aufbau des LG 42LM649S einfach und unkompliziert. Gerade bei den größeren Ausführungen sollte man hierbei aber eine helfende Hand parat haben, um das umfangreiche Gerät bändigen zu können. Nach dem Auspacken der Teile wird zunächst der Standfuss am Bildschirm montiert.

Es sind Schrauben beigelegt, die eine feste Befestigung gewährleisten. Anschließend kann das Gerät an seinem Bestimmungsort aufgestellt und die Kabel angeschlossen werden. Nach dem ersten Einschalten führt das Gerät den Nutzer komfortabel durch die Grundeinrichtungsmenüs und führt einen Sendersuchlauf durch. Der Einrichtungsassistent ist selbsterklärend, so das das Setup nach kurzer Zeit abgeschlossen ist. Nach Beendigung des Suchlaufs kann die Sendersortierung zudem manuell angepasst werden. 


3. Bildqualität

Das Bild des LG 42LM649S ist wirklich erstklassig. Neben der absolut scharfen und kontrastreichen Darstellung überzeugt das Bild mit satten Farbwerten, Farbechtheit und gleichmäßiger Ausleuchtung.  Selbst im Vergleich zum Nachfolger erscheint das Bild klar und mindestens ebenbürtig. Zum Teil liegt das an der LED Plus Technologie des Fernsehers, die in dieser Preisklasse (meist nur LED Edge wie bei Samsung) keinesfalls selbstverständlich ist. Auch der 3D-Modus überzeugt. So gibt es weder Crosstalk noch Ghosting-Effekte, so dass das 3D-Bild weder zu dunkel ist noch auf Dauer anstrengend wirkt.

4. Ton

Auch der Ton ist für ein Gerät dieser Bauweise überraschend gut und im Vergleich zum Vorgängermodell nocheinmal deutlich verbessert geworden. Die integrierten Lautsprecher besitzen eine Ausgangsleistung von 2x 10 Watt.

Es gibt verschiedene Einstellmöglichkeiten wie klare Stimme, virtueller Klang und Sound Modus, aus denen man das für sich geeignetste Setting auswählen kann.
Bei Blurays kann man den virtuellen Klang bzw. den Sound Modus einschalten. Wem das nicht reicht, kann über den Anschluss einer externen Musikanlage für zusätzliches Kinofeeling sorgen.


5. Bedienung

Die Menüführung des LG 42LM649S klar und übersichtlich strukturiert, so dass man sich schnell zurechtfindet.
Die Fernbedienung ist nichts besonderes, die Tasten haben einen angenehmen Druckpunkt, sind jedoch an manchen Stellen etwas zu nah beieinander. Nach kürzester Zeit hat man das Tastenlayout verinnerlicht, was die Bedienung sehr angnehm gestaltet.

Tipp: Die Fernbedienung besitzt einen Q.Menu Button (4.Knopf von unten, rechts) mit dem man am unteren Bildschirmrand ein paar wichtige Settings wie Bildschirmformat, Bildmodus, Energie sparen Einstellungen, AV-Modus etc. schnell zugreifen kann. Praktisch!

6. Aufnahmefunktion

Der LG 42LM649S besitzt eine USB-Recording-Funktion, die es erlaubt Fernsehinhalte auf eine über den USB-Anschluss angeschlossene USB-Festplatte zu speichern.

Und so gehts: Festplatte anschließen / für den TV formatieren lassen / fertig! Ab jetzt lässt sich im Programm Guide des TV's eine Sendung auswählen und mit der Aufnahmefunktion mit zwei Klicks aufnehmen, später anschauen und jederzeit einfach löschen. So lassen sich bei Abwesenheit ganze Aufnahmepläne erstellen, vorrausgesetzt, die Sendungen laufen nicht gleichzeitig. Mit der Festplatte gewinnt man zudem die Time Shift Funktion mit der man das laufende TV Programm anhalten und zu einem späteren Zeitpunkt weiter laufen lassen kann.

Zudem können über den integrierten Media-Player alle gängigen Audio-,Video- und Bildformate problemlos wiedergegeben werden.

7. Zusätzliche Funktionen

SmartTV: Die Apps laden schnell und auch die Internetverbindung zickt nicht allerdings hört der Spass mit der Standard-Fernbedienung relativ schnell auf. Hier empfiehlt es sich zusätzlich eine Magic Remote dazuzukaufen, die mit dem Mauszeiger die Benutzung des Smart TV deutlich vereinfacht. Alternativ kann man die Apps "LG TV Remote" auf das Handy laden, welches so zur Fernbedienung mit Touchpad wird.

8. Energieverbrauch

Der LG 42LM649S besitzt die Energieeffizienzklasse A+ und der jährliche Stromverbrauch liegt durchschnittliche bei 78 kWh/Jahr. Der Stromverbrauch im eingeschalteten Betrieb beträgt 42 Watt und im Standby-Modus 0,3 Watt.

9. Bewertungen
  • amazon.de: 4,5 von 5 Sternen
  • conrad.de: 4,5 von 5 Sternen
  • otto.de: 5 von 5 Sternen

Fazit von Testberichte 24:

Der LG 42LM649S ist ein erstklassiger Fernseher im mittleren Preissegment. Er überzeugt mit hervorragendem Bild, ausgereifter Technik und einem tollem Design. Der durch das Erscheinen des technisch nur unwesentlich besseren Nachfolgemodells deutlich gefallene Preis macht den LG 42LM649S zum zurzeit besten Angebot auf dem Markt, das man sich schnell sichern sollte, solange es ihn noch gibt.

Bewertung von Testberichte 24:  89%

                                                        >>> Zum Angebot <<<

TCL L32E3000C 81 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A (DVB-C/T, 3x HDMI, CI+, USB 2.0, Hotelmodus) schwarz

 
 
Produktmerkmale


  • LED-Farbfernseher mit 81 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale, direkter LED-Hintergrundbeleuchtung und HD Ready
  • Garantiert ein Blickfang - das moderne Design besticht vor allem durch die matt-glänzende schwarze Oberfläche und die ultra-schlanke Silhouette
  • Digitales Fernsehen terrestrisch oder über Kabel empfangen - DVB-C (Kabel), DVB-T (Terrestrisch)
  • Multimediale Vielfalt und Flexibilität dank USB mit Multimedia Player, 3x HDMI, CI+, VGA-Anschluss u.v.m.
  • Lieferumfang: TCL L32E3000C LED-Fernseher; Fernbedienung RC200; 2x AAA-Batterien; Bedienungsanleitung

Ausstattungsdetails

      Bildschirmdiagonale  81 cm 
      Bildschirmgröße  32 Zoll 
      Energie-Effizienzklasse 
      Auflösung  1.366 x 768 Pixel 
      Bildschirmformat  16:9 
      Reaktionszeit  8 ms 
      Betrachtungswinkel (H/V)  178/178 ° 
      Helligkeit  350 cd/m² 
      Bildwiederholungsrate  50Hz-Technologie 
      Hintergrundbeleuchtung  LED-Backlight 
      Digital Tuner  DVB-T, DVB-T (HD), DVB-C, DVB-C (HD) 
      Anschlüsse  HDMI x3, SCART, VGA (PC-Eingang), PC-Audio, Digital-Audio Out (koaxial), Kopfhörer-Ausgang, Common Interface Plus (CI+), USB 2.0 
      Ausgangsleistung  2 x 4 Watt 
      Komforteigenschaften  Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, Automatische Formatanpassung, EPG, Videotext, USB-Media-Player, Sleep-Timer, Kindersicherung, Hotel Modus, mehrsprachiges OSD 
      Internetfunktionen  Internetzugang, DLNA 
      VESA-Norm  200 x 200 
      Umwelteigenschaften  Abschaltautomatik, Energiesparmodus, Lichtsensor (Energiespar-Sensor) 
      Stromverbrauch in Betrieb  41 Watt 
      Stromverbrauch Standby  0,3 Watt 
      Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT)  740 x 452 x 105 mm 
      Abmessungen mit Standfuß (BxHxT)  740 x 494 x 189 mm 
      AusstattungHD-Ready
      SonstigesDDHD Imaging Engin Bildoptimierung / PAP / PAT
 
Testbericht
 
1. Ersteindruck
 
Mit dem TCL L32E3000C testen wir heute das derzeit beliebteste Gerät im unteren Preissegment. Ausgestattet ist der LED-Backlight-Fernseher mit einer HD-Ready-Auflösung (1.366 x 768 Pixel) und einem Dual-Tuner (DVB-T, DVB-C). Dank Hotelmodus und verschiedenen Energiesparfunktionen ist das Gerät insbesondere als Nebengerät für Kinder-, Gäste- oder Schlafzimmer besonders gut geeignet.
 
Optisch macht der TCL L32E3000C einen sehr gutem und schicken Eindruck. Der ebenfalls komplett in schwarz gehaltene Standfuss passt sehr schön zum Fernseher und verleiht ihm zusammen mit dem schmalen Rahmen einen zarten und modernen Look. 
 
Es gibt ihn in zwei verschiedenen Größen:

Mit im Paket liegen eine Fernbedienung von Typ RC200, Batterien sowie eine Bedienungsanleitung. 
 
2. Aufbau & Installation

Der TCL L32E3000C wird in einer durchdachten Verpackung sicher geliefert. Der Standfuß ist mit den dazu gelieferten Schrauben schnell montiert, man kann das Gerät aber auch an die Wand anbringen.

Der Fernseher hat eine schlanke Silhouette und ist dazu noch sehr leicht, steht aber fest am vorgesehenen Platz. Der schmale Rahmen lässt das Gerät noch größer wirken. Der matte Bildschirm hat ein edles Erscheinungsbild.

Nachdem alle gewünschten Geräte angeschlossen sind, das Gerät einschalten und sich mit einem Assistenten durch die Erstinstallation führen lassen. Man muss einzig die Sprache auswählen, Uhrzeit und Datum sind automatisch eingestellt.


3. Bild- und Tonqualität

Die Bilder sind klar, scharf und kommen natürlich rüber. Farbsättigung, Kontraste, etc. sind einstellbar. Auch die Tonqualität hat sich im Vergleich zum vorherigen Modell verbessert, wodurch der Sound nun weicher und melodischer ist und das Zuhören angenehm macht.
 
4. Bedienung

Die Fernbedienung ist klar strukturiert, dadurch sehr übersichtlich und erklärt sich praktisch von selbst. Dank der mitgelieferten Batterien kann es auch gleich losgehen. So findet man sich selbst  als Techniklaie auch ohne einen Blick in die mitgelieferte Bedienungsanleitung schnell zurecht.

Ein weiterer Pluspunkt ist die freie Positionierbarkeit der Programme, was leider bei nicht bei allen Fernsehern in der Preisklasse möglich ist.

 
5. Zusätzliche Funktionen

Der TCL L32E3000C besitzt verschiedene Komfortfunktionen wie Kindersicherung, Einschlafhilfe, Energiesparmodus und einen integrierten USB-Media Player. Letzterer ermöglicht Anschließen einer externen USb-Festplatte und das das Wiedergeben von allen gängigen Video-, Audio- und Bildformaten. Dies funktioniert zuverlässig und tadellos.
 
6. Anschlussmöglichkeiten

Der TCL L32E3000C besitzt HDMI x3, SCART, VGA (PC-Eingang), PC-Audio, Digital-Audio Out (koaxial), Kopfhörer-Ausgang, Common Interface Plus (CI+) und USB 2.0. Für ein Gerät dieser Preisklasse verfügt der TCL damit über eine ordentliche Palette an Anschlussmöglichkeiten.
 
7. Energieverbrauch

Da Gerät besitzt die Energieeffizienzklasse A und verbraucht im laufenden Betrieb ca. 41 Watt. Im Standby-Modus verbraucht er ca. 0,3 Watt
 
8. Bewertungen
  • amazon.de: 4,5 von 5 Sterne
 
Fazit von Testberichte 24:

Der Fernseher gehört natürlich nicht ins obere Preissegment, aber er bietet das, was man von einem Fernseher dieser Preisklasse erwarten kann. Gute Bilder, ausreichende Anschlüsse, eine vernünftige Fernbedienung, sehr klare Menüführung und nicht zuletzt das tolle Preis/Leistungsverhältnisses machen den TCL L32E3000C derzeit zum Hit.
 
Bewertung von Testberichte 24:  87%

                                                       >>> Zum Angebot <<<