Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Thomson 42FU4253 107 cm (42 Zoll), 48FU4243 122 cm (48 Zoll), Thomson 55FU4243 140 cm (55 Zoll) LED-Backlight-Fernseher,

 

Produktmerkmale

  • Full HD LED-Backlight-Farbfernseher
  • Garantiert ein Blickfang - das moderne Design besticht vor allem durch die glänzende Oberfläche und die ultra-schlanke Silhouette
  • 100Hz CMI, PureImage 3 und Color Extender Technologie sorgen für lebendige Farben, klare und realistische Kontraste und Bilder
  • Multimediale Vielfalt und Flexibilität dank DVB-C/T, USB mit Multimedia Browser, 3x HDMI, CI+, VGA-Anschluss, SPDIF (optisch) u.v.m.
  • Lieferumfang:Thomson FU4253 LED-Farbfernseher, Fernbedienung RC300, 2x AAA Batterien, Standfuß, Bedienungsanleitung


Testbericht
 
1. Ersteindruck & Inbetriebnahme
 
Das Modell FU4253 von Thompson gibt es in drei verschiedenen Größen:

- Thomson 42FU4253 107 cm (42 Zoll)
- Thomson 48FU4243 122 cm (48 Zoll)
- Thomson 55FU4243 140 cm (55 Zoll)


Der Thomson FU4253 kommt gut und sicher verpackt zu Hause an. Der Gerät ist verhältnismäßig leicht und läßt sich dank des praktischen
Kartons ohne großen Aufwand auspacken. Optisch macht das Gerät einen schicken und hochwertigen Eindruck. Diesen Eindruck bestätigen auch die nur wenigen nötigen Bauteile. Die Inbetriebnahme besteht im Wesentlichen aus dem Anschrauben des Standfusses aus Glas.
Hierzu müssen die beiliegenden Schrauben eingedreht werden. Anschließend steht das Gerät bombenfest und kann an seinem Bestimmungsort aufgestellt werden. Alternativ ist auch eine Wandmontage möglich. Hierzu ist jedoch zusätzlich eine entsprechende Wandhalterung nötig, die nicht im Lieferumfang enthalten ist.
Beim ersten Einschalten startet automatisch ein Installationsassistent, der bequem durch die Grundeinstellungen wie Land oder Empfangquelle oder Sendersuche führt.
 
2. Bedienung
 
Die Bedienung des Thomson FU4253 ist sehr einfach und intuitiv. Die Fernbedienung ist groß und passend in Klavierlackoptik gehalten. Die Menüführung ist klar und übersichtlich gestaltet. Es gibt diverse Voreinstellungen für Kino oder Dynamisches Bild. Der Normalnutzer kann hier ruhig auf die AUTO-Einstellungen vertrauen. Über die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten lassen sich Bild und Tonqualität weiter optimieren. Das Gerät verfügt über einen optionalen ECO-Modus, in dem das Gerät besonders energiesparend arbeitet. Leider ist das Bild in diesem Modus sehr hell und bietet kein zufriedenstellendes Ergebnis, so dass er im Normalfall nicht verwendet werden sollte.
  
3. Bild- und Tonqualität

In Sachen Bildqualität kann der Thomson vor allem im HD-Betrieb voll überzeugen. Das Bild ist kontrastreich, farbenfroh und gestochen scharf. Ghosting-Effekte sind nicht erkennbar. Ebenfalls kein störendes Brummen oder Surren im Betrieb. Vor allem im Blu-Ray-Player Betrieb spielt das Gerät seine ganze Stärke aus und überzeugt mit erstklassigem Bild. Auch im SD-Modus ist das Bild ok, wenngleich man hier natürlich Abstriche machen muss.

Der Ton des Thomson kann aufgrund der flachen Bauweise natürlich keine Berge versetzen. Zum normalen Fernsehen reichen die integrierten Lautsprecher aus. Wer Kinofeeling möchte, kommt um den Anschluss einer externen Musikanlage aber nicht herum.
 
4. Anschlussmöglichkeiten

Der Fernseher hat 3 HDMI Eingänge, einen USB 2.0 Anschluss, einen Anschluss für ein CI-Modul, man kann einen PC dran anschließen und es wird ein Scart Adapter mitgeliefert, so dass man auch ältere Geräte anschließen kann. Wenn man auf die Menü Taste drückt (die Fernbedienung ist übrigens in Klavierlackoptik) dann erscheinen auf dem TV 8 große Quadrate… Bild – Ton – PAP – Optionen – USB – Timer – Sperren – Installieren.

Bis auf PAP eigentlich selbsterklärend. Bei PAP kann man sich alle Bilder aus den unterschiedlichen Eingangsquellen anzeigen lassen. Bei Ton und Bild gibt es diverse Einstellungsmöglichkeiten und USB spricht den Stick oder die Festplatte an, die an dem USB Anschluss angeschlossen ist. Leider geht hier nur FAT32.

Der Fernseher unterstützt Fotos im JPEG Format, Musik im MP3 Format und Videos im AVI, MP4, MPG, MPEG und TS Format.


5. Energieverbrauch

Das Gerät besitzt die Energieeffizienzklasse A und die Leistungsaufnahme beträgt beim Modell 42FU4253 im Ein-Zustand 67.0 Watt. Der Jährliche Energieverbrauch liegt bei 98.0 kWh pro Jahr, ausgehend von 4 Stunden Betrieb an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt natürlich davon ab, wie der Fernseher genutzt wird.
 
Fazit von Testberichte 24:

Der Thomson FU4253 ist ein sehr guter LED-Backlight-Fernseher. Er überzeugt mit einfacher Bedienung, sehr gutem HD-Bild und einer breiten Palette an Anschlussmöglichkeiten. Wer auf Spielereien wie 3D oder Internet verzichten kann, erhält mit dem Thomson einen preisgünstigen Fernseher, der alles hat was man von einem modernen Gerät erwartet.
 
Bewertung von Testberichte 24:  86%
 
                                                       >>> Zum Angebot <<<