Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Mobistel Cynus T2 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, 12 Megapixel Kamera, 4GB Speicher, Dual-SIM, Android 4.0) weiß

 
Produktmerkmale

  • 12 Megapixel Kamera
  • Dual-Sim
  • 1 GHz Dual-Core Prozessor
  • Android 4.0.4
  • Lieferumfang:Handy;Akku;Ladegerät;Headset;Benutzeranleitung;USB Kabel


Testbericht
 
1. Ersteindruck
 
Das Mobistel Cynus T2 macht optisch einen guten und wertigen Eindruck. Trotz seiner Größe wirkt das Gerät elegant und ähnelt vom Stil her dem Samsung Galaxy S3. Das Gehäuse selbst besteht aus Kunststoff und sitzt fest und stabil. Nichts knarzt oder wackelt. Der Rahmen Ist verchromt, und hebt damit den optischen Eindruck des Geräts wohltuhend hervor.
Die rückwärtige Oberfläche ist leicht geriffelt, so dass das Gerät angenehm und sicher in der Hand liegt. Nach dem Auspacken müssen lediglich Simkarte und Akku eingelegt werden, dann kann man auch schon loslegen.
 
2. Display
 
Das 5 Zoll große Display besitzt eine Auflösung von 800x480 Bildpunkten und bietet eine überzeugende Darstellung bei erfreulich großem Blickwinkel. Programme, Videos und Internetseiten werden kontrastreich und deutlich dargestellt, so dass das Lesen von Webseiten oder Texten über das T2 sehr angenehm ist.
Der Touchscreen ist mit einer Schutzfolie geschützt und reagiert flott und zuverlässig auf Eingaben. Gerade in Anbetracht der geringen Auflösung liefert das Display erstaunlich klare und scharfe Bilder und Texte. Durch die Größe es Displays ist die Gefahr von Vertippern sehr gering.
Durch die Spiegelungen des Displays ist es im Auto nur bedingt als Navigationsgerät zu empfehlen. Die Sprachführung funktioniert dagegen tadellos.
 
3. Bedienung
 
Das Mobistel Cynus T2 ist mit dem fast aktuellen Betriebsystem Android 4.0 ausgestattet und ermöglichst somit eine komfortable und flüssige Bedienung des Smartsphones. Die Menüführung ist übersichtlich gestaltet, so dass man sich schnell zurecht finden kann. Die Eingaben über den guten Touchscreen werden vom Gerät erfreulich flott und zuverlässig umgesetzt.
Die Navigationsfunktion klappt gut. Der GPS-Empfänger ist schnell, so dass innerhalb weniger Sekunden das Signal da ist und der eigene Standort auf der Karte angezeigt wird. Lädt man sich das Kartenmaterial herunter, ist sogar eine Navigation ohne Internetverbindung möglich. Dank mitgeliefertem Kabel läßt sich das T2 einfach mit dem PC verbinden und Daten übertragen. Ein kleiner Schwachpunkt ist der WLAN-Empfang der nicht ganz an die Leistung von einem Samsung Galaxy S3 o.ä. herankommt.
Radio und Musik wird tadellos und in guter Qualität wiedergegeben. Natürlich kann man das Cynus T2 in Sachen Leistung nicht mit einem S3 vergleichen, aber dennoch schafft es spielend selbst anspruchsvolle 3D-Games wie Dead Trigger oder Temple Run 2 einwandfrei und flüssig abzuspielen.
 
4. Kamera
 
Ein weiterer Pluspunkt des T2 ist die integrierte 12 Megapixel Kamera. Bei Geräten in dieser Preisklasse ist eine solch gute Kamera einzigartig. Zwar erreicht das Gerät nicht die Qualität einer entsprechenden Fotokamera, dennoch liefert es sehr gute Ergebnisse. Vor allem bei guten Lichtverhältnissen sind überdurchschnittlich gute Bilder möglich. Innerhalb von Räumen bzw. bei dunklerem Licht fällt die Fotoqualität dagegen ab. Außerdem verfügt die Kamera über eine Panorama-Funktion. Über ein wenig Feintuning lassen sich die Ergebnisse weiter verbessern.
 
5. Akku
 
Auch der Akku des Mobistel Cynus T2 enttäuscht nicht. Bei normaler Nutzung hält der Akku durchaus 2-3 Tage durch. Bei moderater Nutzung ist durch aus eine ganze Woche drin, ehe er wieder ans Ladekabel muss. Dann ist der Akku innerhalb weniger Stunden wieder voll geladen.

Fazit von Testberichte 24:
 
Das Mobistel Cynus T2 ist derzeit mehr als ein Geheimtipp für alle, die auf der Suche nach einem erschwinglichen guten Smartphone sind. Es überzeugt mit durch seine ansprechende schicke Optik, einem ordentlichen Display und guter Leistung. Mit Android 4.0 besitzt es ein aktuelles Betriebssystem und läßt sich einfach und komfortabel bedienen. Die 12MP-Kamera sucht bei einem Gerät dieser Preisklasse ihres Gleichen. Zusammen mit dem guten Akku und der praktischen Navigationsfunktion ein macht das T2 einen sehr guten Gesamteindruck.
Schwächen zeigt das Grät beim WLAN-Empfang. Insgesamt ein rundum gelungenes Angebot zu einem wirklich günstigen Preis.
 
Bewertung von Testberichte 24:  90%

                                                        >>> Zum Angebot <<<