Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Samsung 840 Series Basic interne SSD-Festplatte

 
Produktmerkmale
  • Lesegeschwindigkeit: 530MB/sek & 86000 IOPS, Schreibgeschwindigkeit: 130MB/sek & 32000 IOPS
  • Samsungs eigener Triple-Core MDX-Controller
  • Bedienerfreundliche Magician Software für ein permanent hohes Arbeitsniveau
  • Hohe Datensicherheit dank AES 256-bit Full Disk Encryption (FDE)
  • Gewicht: max. 62,5g, Abmessungen: 100 x 69,9 x 7 mm


Testbericht

1. Ersteindruck

SSD-Festplatten werden immer beliebter. Die im Vergleich zu normalen HDD-Festplatten immense Geschwindigkeitsverbesserung durch schnellere Zugriffszeiten überzeugen immer mehr Nutzer zu einer Nachrüstung. Daher heute im Test eine der beliebtesten SSD-Festplattentypen: die Samsung 840 Series Basic interne SSD-Festplatte.

Die Samsung 840 Basic ist sehr klein und flach und macht optisch einen hochwertigen Eindruck. Der Festplatte liegt eine CD mit der Software Samsung Magician bei, welche dem Nutzer beim Einrichten der Festplatte hilft.

2. Installation

Die SSD-Festplatte kann wahlweise via SATA/USB angeschlossen werden. Optimal ist hier natürlich ein SATA3-System, da man so die Geschwindigkeit der SSD-Festplatte im vollem Umfang nutzen kann.

Für Installation der Festplatte empfiehlt es sich das Tool Samsung Data Migration zu nutzen. Natürlich können hier aber auch Tools von anderen Herstellern wie beispielsweise Acronis eingesetzt werden.

Der Umzug von einer HHD auf eine SSD-Festplatte als Betriebssystemplatte gestaltet sich mit Hilfe des Samsung Tools sehr einfach. Man installiert das kostenlose Samsung Migration Tool und schließt die neue SSD-Festlpatte via SATA/USB an den Rechner an. Die Festplatte wird sofort erkannt und der Umzug kann beginnen. Dazu wählt man im Migrationstool die Systempartion c: aus und startet den Umzug. Alle weiteren Einrichtungen und Einstellungen übernimmt das Samsung Tool, so dass man den Rechner nun arbeiten lassen kann, bis er schließlich nach der Beendigung der Migration herunterfährt. Nun kann man die alte HDD ausstöpseln und durch die SSD ersetzen. Hochfahren, mit dem Samsung Magician Tool die angebotenen Windows Einstellungen vornehmen, fertig! Anschließend hat die SSD die HDD ersetzt und das System kann wie vorher genutzt werden.

3. Geschwindigkeit

Bereits beim Booten mit der neuen SSD-Festplatte fällt der Geschwindigkeitsboost auf. Bootzeiten von unter 15 Sekunden sind auch bei älteren Systemen damit keine Seltenheit mehr. System und Programme laufen wesentlich schneller und starten innerhalb weniger Augenblicke. Da durch die schnellere Zugriffsrate auch der Prozessor besser ausgenutzt wird, erhöht sich der Windows Leistungsindex durch die Verwendung einer SSD-Festplatte beachtlich. Nach einiger Zeit mit der SSD fragt man sich ernsthaft, wie man es vorher mit einer HHD solange aushalten konnte. Der Unterschied ist einfach zu gravierend. 

Ein weiterer Vorteil einer SSD-Festplatte gegenüber einer HDD ist, dass die aufgrund des Fehlens mechanischer Bauteile zu einem wesentlich leiser arbeitet und dabei auch noch weit weniger störungsanfällig ist. Keine Aussetzer mehr, kein Klacken mehr, weil die Platte erst anlaufen muss. Man ist froh, dass die Systembremse HDD endlich der Vergangenheit angehört.  


Fazit von Testberichte 24:

Die Samsung 840 Series Basic ist eine sehr gute interne SSD-Festplatte. Sie ist klein und handlich, dabei robust und sicher und dank der kostenlosen beigefügten Tools gestaltet sich der Umstieg sehr einfach. Wer einmal mit SSD-Festplatten gearbeitet hat, der möchte sie nie wieder missen.

Bewertungen von Testberichte 24:  90%

                                                              >>> Zum Angebot <<<