Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Bosch Keo Akku-Gartensäge

 
Produktmerkmale
  • Bosch-Akku-Gartensäge Keo
  • Sägt mühelos selbst dicke Äste.
  • Müheloses Schneiden: vielseitige Hilfe rund um Haus und Garten. Schneidet bis zu 80 mm* dicke Äste durch einfaches Ziehen am Abzug. Ermöglicht 30 bis 190 Schnitte pro Akku-Ladung.
  • Problemlos: Abnehmbarer Haltebügel A-Grip" hält Äste beim Schneiden fest - keine zweite Hand erforderlich.
  • Immer einsatzbereit: kein Memory-Effekt und keine Selbstentladung dank Lithium-Ionen-Akku-Technologie. Elektronischer Zellschutz (ECP) schützt vor Überhitzung der Akkuzellen.


Testbericht

1. Ersteindruck

Die Bosch Keo Akku-Gartensäge macht optisch einen guten und hochwertig verarbeiteten Eindruck. Das Gerät ist sehr handlich und mühelos handhabbar. Das Gerät ist insbesondere für den Gebrauch im privaten Garten ausgelegt um z.B. dort schnell und vor allem kabellos ein paar Äste oder Sträucher zu schneiden. 

2. Bedienung

Durch die Kompaktheit des Geräts ist es sehr handlich und lässt sich problemlos und intuitiv bedienen. Auch in der Einhandbedienung liefert das Geräte schnelle tadellose Schnitte. Praktisch ist der Halter mit dem man die Säge beim Arbeiten am Ast sichern kann. Dies ermöglicht das einhändige Arbeiten am Baum. Die Säge kann nicht abrutschen. Auf der anderen Seite kann die Asthalterung abgenommen werden und aus dem KEO wird eine kleine Säbelsäge für den Innenbereich sowie andere Aufgaben. Hier macht sich die sehr gute Verarbeitungsqulität der Marke Bosch bemerkbar. Der Akku sitzt fest im Gerät, jedoch sind die Ladezeiten des Keo sehr schnell.

3. Leistung

Die Leistung der Säge ist ausgesprochen gut. Sie arbeitet kraftvoll, so dass sogar armdicke Äste ohne Probleme durchsägt werden. Durch die Leichtigkeit des Geräts werden Vibrationen des Sägeblatt zwar nicht in der Art abgedämpft wie bei einem Profigerät, dennoch ermöglicht sich im Normalbetrieb ein sehr angenehmes und effizientes Arbeiten. Neben Ästen und kleineren Hölzern können mit der Keo aber auch Materialien wie Kunststoff, Gips oder weiche Metalle wie Kupfer lassen sich schneiden. Hierfür gibt es neben den Holzsägeblättern noch weitere Sägeblätter.

4. Akku

Der Akku ist in den Fuss eingebaut und nicht abnehmbar. Das Laden geschieht mittels Steckerladegerät über die Fussunterseite. Hier befindet sich ein mit einer Gummilasche abgedeckter Stecker. Je nach Dicke des Materials kann man mehr oder weniger Schnitte durchführen. Bei einem Durchmesser von 15 mm sind es über hundert; bei 80 mm ca 30. Bei leichter Arbeit hält der Akku durchaus 2 Stunden durch, bei dickeren Stämmen ist nach ca 15. Schnitten Schluss. Der Akku benötigt für eine Vollaufladung 2-3 Stunden.

Fazit von Testberichte 24:

Die Bosch Keo ist eine sehr gute Akku-Gartensäge. Sie überzeugt durch ihre leichte handliche Bauweise, einer hochwertigen Verarbeitung und starker Sägeleistung. Dank dem guten Akku ist die Keo die ideale Gartensäge für schnelle Schnitte im heimischen Garten - ohne lästiges Kabellegen und zu einem absolut vertretbaren Preis.


Bewertung von Testberichte 24:  88%

                                                         >>> Zum Angebot <<<