Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Makita BDF343RHE Li-Ion Akku-Bohrschrauber, 14,4 V, 2 Akkus




Produktmerkmale
  • Akku-Bohrschrauber mit sehr kurzer Bauform von nur 192 mm
  • Elektronikschalter für stufenlose Drehzahlsteuerung
  • Rechts-/Links-Lauf Drehmoment in 16 Stufen plus Bohrstufe einstellbar
  • Handgriff mit eingelegtem Gummipolster für sicheren Halt und komfortables Arbeiten
  • 3,0 Ah-Akkus können verwendet werden

Testbericht

1. Ersteindruck

Der Makita BDF343RHE Li-Ion Akku-Bohrschrauber macht optisch einen soliden und hochwertig verarbeiteten Eindruck. Dies bestätigt auch sein Gewicht. Dennoch liegt der Bohrschrauber äußerst angenehm in der Hand. Der gummierte Griff des Bohrers und seine kompakte Bauform lassen auf eine sehr angenehme Bedienbarkeit des handlichen Geräts schließen. Der Gerät wird in einem stabilen Kunststoffkoffer geliefert, in dem sie außerdem noch 2 Li-Ion Akkus und ein intelligentes Ladegerät befinden. Das Ladegerät gleicht einer Ladestation mit diversen Kontrollanzeigen und einer Schutzabdeckung für die Kontakte. Der Koffer ist ebenfalls gut verarbeitet und enthält eine Schublade in der sich diverses Zubehör wie magnetische Bits, Schraubenzieher etc. befinden.

2. Bohrleistung

Der Makita BDF343RHE besitzt ein leichtgängiges Schnellspannfutter mit 16 stufiger Drehmomentbegrenzung und Feststeller für zum "nur bohren". Letzteres mit einer Power die man wohl nicht nur dem guten Motor und der präzisen Regelelektronik sondern auch den 14,4V Li-Io Akkus zuschreiben kann. Dank der Akkutechnologie findet so gut wie keine Selbstentladung statt. Der Schrauber ist also immer Einsatzbereit, auch wenn er mal längere Zeit nicht genutzt wurde.
Ein kleiner Wermutstropfen ist die fehlende Arbeitsfeldbeleuchtung, die erst bei den größeren Makita-Maschinen vorhanden ist. Die Leistung leicht für leichte bis mittelschwere Anwendungen locker aus. Der Bohrer ist sehr variabel dosierbar, die Schalter besitzen gute Rastpunkte und die Drehmomentvorwahl ist gut abgestuft. Die umfangreiche Gummierung ist eine echte Hilfe und ermöglicht ein komfortables und sicheres Arbeiten. Aufgrund der kompakten Abmessungen ist der Makita BDF343RHE vielseitig und auch schwer zugänglichen Punkten sehr gut einsetzbar.


4. Akku

Der Makita BDF343RHE wird mit zwei auswechselbaren Akkus geliefert, die mit Hilfe des hervorragenden Ladegeräts innerhalb von nur 15 Minuten aufgeladen werden. Damit steht immer genügend Power zur Verfügung. Leider fehlt eine Akkuanzeige am Bohrer selbst. Mit dem intelligenten Ladegerät können auch andere Makita Akkus geladen werden (alle Makita Li-Ion & NiMH von 7,2 V - 18 V - Akkus).

Fazit von Testberichte 24:

Der Makita BDF343RHE ist ein sehr guter Akku-Bohrschrauber. Er überzeugt durch hochwertige Verarbeitung, solide Bohrleistung und umfangreichem Zubehör. Durch seine kompakte Bauweise ist er vielseitig einsetzbar und der ideale Begleiter für leichte und mittelschwere Anwendungen.

Bewertung von Testberichte 24:  89%

                                                        >>> Zum Angebot <<<