Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

LG 32LM340S 80 cm (32 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (HD ready, 100Hz MCI, DVB-T/C/S2) schwarz



Produktmerkmale
  • HD Ready LED -Fernseher Fernseher mit 80 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale und 1366 x 768 Pixel Bildschirmauflösung
  • 3D-Technologie für eine lebensechtere Darstellung von Bildinhalten
  • Ton Funktionen: Mono, Stereo, Dual, SRS TruSurround XT, AVL II (Automatische Lautstärke Anpassung II), Clear Voice II
  • DVB-T/-C/-S Empfang, 3x HDMI-Anschlüsse, USB 2.0-Anschluss, CI+ Slot
  • Lieferumfang: LED-Backlight-Fernseher schwarz, Batterien für Fernbedienung, Bedienungsanleitung, Fernbedienung

Testbericht

1. Ersteindruck

Mit dem LG 32LM340S testen wir heute ein günstiges Einstiegsmodell aus dem Hause LG. Das Gerät hat HD Ready an Board (Achtung: kein Full-HD!) und ist zudem 3D-fähig. Äußerlich macht der Fernseher einen guten und soliden Eindruck. Das Gehäuse ist ein wenig dicker als bei den neueren Geräten, wirkt aber robust und stabil. Der Standfuss passt sehr gut und ist leicht mit den beiliegenden Schrauben zu befestigen. Im Lieferumfang befinden sich Fernbedienung und Bedienungsanleitung zusätzlich   sogar 4 3D-Polarisationsbrillen - was in Anbetracht des niedrigen Preises nicht selbstverständlich ist.

2. Bildqualität

Wie bereits erwähnt bietet der LG 32LM340S zwar lediglich HD Ready und damit eine etwas geringere Auflösung (1366 x 768 Pixel), jedoch macht sich dies beim normalen Fernsehen kaum einen Unterschied, zumal die frei zugänglichen HD-Programme der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ohne nur mit 720p ausgestrahlt werden. Das Gerät liefert ein gutes, scharfes und kontrastreiches Bild. Die Farbdarstellung ist satt und auf Wunsch ist zudem alles auch nch individuell anpassbar, so dass das Gerät in Anbetracht der Preisklasse ein zufriedenstellendes Bild liefert. Auch die 3D-Darstellung funktioniert dank der mitgelieferten 3D-Polarisationsbrillen ordentlich. Natürlich darf man hier keine Wunder erwarten. Wer glaubt sich mit einem solchen Gerät Kinofeeling ins Haus zu holen, sollte schnell weiterklicken!

3. Ton

Wie fast alle Geräte in der Flachbauweise bietet auch der LG 32LM340S nur mäßigen Ton. Für das normale Fernsehen ist er jedoch absolut ausreichend. Wer mehr möchte, greift zur externen Musikanlage.

4. Bedienung

Die Bedienung des LG 32LM340S gestaltet sich dank der guten Menüführung insgesamt einfach. Lediglich das Sortieren der Sender ein wenig hakelig. Beim ersten Einschalten sollte man prüfen, ob der Energiesparmodus aktiviert ist. Dieser blockiert die freie Helligkeitseinstellung. Wer hier also freie Hand haben möchte, sollte diesen deaktivieren. Die mitgelieferte Fernbedienung ist ziemlich gross und lang. Sie ist insgesamt sehr ordentlich und übersichtlich strukturiert und besitzt sogar einen Knopf zum beleuchten der Tasten - eine sehr praktische Funktion, die oft sogar bei teureren Geräten noch fehlt.

5. Anschlüsse

Der LG 32LM340S verfügt über eine ausreichende Palette an Anschlussmöglichkeiten, wodurch alle gängigen Zusatzgeräte hier ihren Platz finden sollten. Darunter befinden sich: 3x Hdmi, 1x Scart, 1x VGA, 1x USB2.0, Ethernet, Kopfhörer und sogar ein CI-Plus-Slot. Zusammen mit dem integrierten Triple-Tuner bietet das Gerät somit ein sehr breites Einsatzspektrum.

6. Energieverbrauch

Der LG 32LM340S besitzt die Energieeffizienzklasse A. Die Leistungsaufnahme im eingeschalteten Zustand liegt bei 41 Watt. Hochgerechnet auf ein Jahr verbraucht das Gerät bei 4 Stunden Betriebszeit am Tag ca. 60 kWh pro Jahr.

Fazit von Testberichte 24:

Der LG 32LM340S ist der ideale Fernseher für Menschen, die einfach nur normales Fernsehen möchten. Dann erhält man ein gutes und äußerst preisgünstiges Gerät, das alles bietet, was man von einem modernen TV-Gerät erwartet. Zum Empfang der normalen TV-Sender inklusive der öffentlich-rechtlichen HD-Sender ist die HD-Ready-Auflösung des Geräts absolut ausreichend und dank Triple-Tuner sind für den Empfang keinerlei Zusatzgeräte notwendig. Wer allerdings mehr möchte, der sollte zu einem anderen Modell greifen. 

Bewertung von Testberichte 24:  82%

                                                       >>> Zum Angebot <<<