Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Panasonic Lumix DMC-TZ22EG-K Digitalkamera (14 Megapixel, 16-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Touch LC-Display, GPS, Full HD, 3D, bildstabilisiert) schwarz




Produktmerkmale
  • 14,1 Megapixel effektive Auflösung des MOS-Sensors
  • Leica DC Vario-Elmar-Objektiv mit 16-fach optischem Zoom (4-fach digital), Lichtstärke: F3,3-5,9, Brennweite 35-mm-KB: 24 bis 384 mm
  • 7,6 cm (3 Zoll) Smart Touch LC-Display mit einer Auflösung von 460.000 Pixeln
  • GPS, 3D Foto Modus, Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-1600 (Hochempfindlichkeitsmodus: 1600-6400), Bildstabilisator, Full HD Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel Auflösung)
  • Lieferumfang: DMC-TZ22EG-K schwarz, Stylus-Stift, Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Audio/Video-Kabel, Trageriemen, CD-ROM, Software
Testbericht

1. Ersteindruck

Die Lumix DMC-TZ22EG-K kommt gut verpackt an. Die Kamera ist sehr leicht und die Einstellungsmenüs übersichtlich aufgebaut. Optisch macht sie einen sehr wertigen Eindruck und liegt gut in der Hand. Die Platzierung der Funktionsknöpfe ist stimmig und durch den Touchscreen wirkt die Lumix sehr schick. 

2. Bedienung

Die Touchscreen Bedienung ist sehr schön aber noch nicht Fertig durchdacht. Hin und wieder muss man mit zur Einstellungen trotzdem die Knöpfen verwenden, da sich sonst nichts tut. Dadurch besteht die Gefahr relativ, dass man den Touchscreen irgendwann  links liegen zu läßt und alles über die Knöpfe steuert. Jedoch hat auch dieser Vorteile. Insbesondere für die Auswahl des Fokuspunktes mit dem Finger ist der Touchscreen sehr gut. Eine schöne Funktion ist außerdem die Objektverfolgung z.B. im Makromodus. Einmal auf die zu fotografierende Stelle gedrückt versucht die Kamera sich auf diese zu Fokussieren, auch wenn man sich bewegt. Andere Features wie Gesichts- und Lächelerkennung sind ja mittlerweile standard. Es gibt viele automatische Programme die zum Ausprobieren einladen. Profis können auf Wunsch aber auch alles manuell einstellen. Wie bei Kompaktkameras nicht anders zu erwarten, sind die einzelnen Elemente wie der Blitz recht eng platziert. Dadurch kann es vorkommen, dass man aus Versehen einen Finger auf dem Blitz hat.

Panasonic Lumix DMC-TZ22EG-K Digitalkamera (14 Megapixel, 16-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Touch LC-Display, GPS, Full HD, 3D, bildstabilisiert) schwarz
Eine tolle Funktion ist die GPS-Ortung. Die Kamera erkennt sofort den aktuellen Standpunkt, und gibt z.B. Hinweise darauf welche Sehenswürdigkeit gerade zu sehen ist. Dabei findet die Kamera auch in engen Gassen zuverlässig den Kontakt zu den Satelliten. Ein weiterer Pluspunkt ist die Schnelligkeit der Kamera. Man kann innerhalb einer Sekunde die Kamera anschalten und sofort fotografieren, Fokussieren ist auch quasi ohne spürbare Verzögerung möglich.

3. Bildqualität

Bei ausreichenden Licht schießt die Kamera wunderbare Bilder.
Auch der Makromodus ist sehr gut. Die Bilder sind gestochen scharf und Farbenfroh, egal ob Schnappschuss oder Panoramafoto aus Tier- oder Pflanzenwelt. Die Bilder werden auch bei vollen 384mm Brennweite scharf und verwackeln auch meist nicht. Bei schwächerem Licht benötigt die Lumix DMC-TZ22EG-K sehr schnell den Blitz und auch die Bildqualität läßt ein wenig nach. Wenn man jedoch auf ein nachträglich starkes Zoomen verzichtet sind die Bilder auch dann noch absolut Ordnung. Eine echte Innovation ist die Möglichkeit, mehrere Nachtbilder nacheinander zu machen - die Kamera rechnet daraus dann ein scharfes und helles Bild zusammen. Trotzdem kann die Kamera mit ihrem kleinen Sensor natürlich nicht mit einer DSLR mithalten, insbesondere Nachtaufnahmen sind schwierig.


4. Akku

Die Akkulaufzeit der Lumix liegt im normalen Bereich. Ohne Blitz lassen sich locker 400 Bilder mit einer Akkuladung machen. Der Einsatz von Blitz und GPS verringert die Akkulaufzeit entsprechend. Für längere Ausflüge sollte man zur Sicherheit einen Zweitakku einpacken.

Fazit von Testberichte 24:

Die Panasonic Lumix DMC-TZ22EG-K ist eine sehr gute Kompaktkamera. Sie überzeugt durch ihre leichte und kompakte Bauweise, sehr gute Bildqualität und die breite Funktionsvielfalt. Dabei eignet sie sich insbesondere für Tagaufnahmen. Laien werden durch die umfangreichen Automatikfunktionen unterstützt. Profis freuen sich über die zahlreichen manuellen Einstellungsmöglichkeiten.

Bewertung von Testberichte 24:  86%

                                                       >>> Zum Angebot <<<