Aktuelle Blitzangebote

Braun Oral-B Triumph 5000 Elektrische Premium-Zahnbürste


 
Produktmerkmale
  • Leistungsstärkstes Oral-B Putzsystem mit präziser Zahn-für-Zahn-Reinigung bei bis zu 100% mehr Plaqueentfernung
  • Mit externem Display (SmartGuide) für die nachhaltige Optimierung Ihrer Putzgewohnheiten
  • Fünf individuelle Reinigungsmodi für verschiedene Mundpflegebedürfnisse
  • Dreifache Andruckkontrolle zum Schutz von Zähnen und Zahnfleisch
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Testbericht

1. Ersteindruck

Im Test heute die Braun Oral-B Triumph 5000, die Luxusausführung der elektronischen Zahnbürste aus dem Hause Braun - hier in der Ausführung Limited Edition mit zweitem Handstück. Die Triumph 5000 ist gut und sicher verpackt, alles hat seinen Platz und ist übersichtlich angeordnet. Da es sich hierbei doch um einige Einzelteile handelt, sollte man zunächst alle auspacken, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. 

In der Verpackung sind: 
- das kabellose Display inkl. Halterung und Klebestreifen zur Anbringung an der Wand
- 2x Zusatzbatterien für das Display (benötigt 2x kleine Mignon 1,5)
- zwei Handstücke (eines davon befindet sich eingeschweißt in Reiseetui)
- das Reiseetui
- die Basisstation, bestehend aus Ladesation und Aufbewahrungsbox für 4 Aufsteckbürsten
- 4 Aufsteckbürsten (3 verschiedene Sorten)
- die Benutzeranleitung

Die Handstücke sind sehr gut verarbeitet, besitzen eine gute Haptik und liegen gut in der Hand. Auch das Display sieht gut aus und ist übersichtlich gestaltet. Das Reiseetui aus Kunststoff wirkt robust und geräumig. Die Basisstation ist ebenfalls aus Kunststoff und relativ leicht. Vor allem die Aufbewahrungsbox für die Aufsteckbürsten hat so gut wie kein Gewicht.   

2. Inbetriebnahme

Vor dem Aufbau lohnt sich ein Blick in die kurze, aber gute Anleitung. Insbesondere für das Display kann dies wichtig sein, denn dort wird erklärt, wie es aus dem Präsentationsmodus in den Normalbetriebsmodus umgestellt wird. Batterien sind bereits eingelegt. Hat man das Display soweit eingestellt, folgt nun die Anbringung des Displays an der Wand. Hierfür sollte man sich einen geeigneten und gut sichtbaren Platz aussuchen, damit man auch während des Putzens einen Blick darauf werfen kann. Wird gerade nicht geputzt zeigt das Display die Uhrzeit - man gewinnt also zusätzlich eine kleine praktische Uhr fürs Badezimmer. Mit Hilfe des mitgelieferten Klebestreifens wird die Halterung des Display an die Wand geklebt. Anschließend kann man das Display in die Halterung schieben. Der restlichen Aufbau ist selbsterklärend. Basisstation aufgestellt, Handstück drauf, Aufsteckbürste aufstecken. Fertig. Vor dem ersten Einsatz muss der Akku des Handstücks geladen werden, wofür das Gerät zunächst ein paar Stunden an die Steckdose muss. Danach kann das Putzvergnügen losgehen!

3. Bedienung

Die Bedienung ist grundsätzlich sehr einfach und intuitiv gestaltet. Ob man jetzt alle Funktionen des Geräts ausreizen oder nur einfach nur ganz normal seine Zähne putzen möchte - beides ist mit dem Gerät äußerst einfach und problemlos möglich. Beim ersten Einschalten fällt sofort die gut verarbeitete Motorik der Bürste auf. Dank der verschiedenen mitgelieferten Aufsetzbürsten sollte man schnell sein Lieblingsmodell gefunden haben. Für den täglichen Gebrauch werden die Aufsetzbürsten TriZone oder Precision Clean empfohlen. Die TriZone erinnert von Aufbau eher an die klassische Handzahnbürste. Die Precision Blue hat eine runde Form und ist dank der des etwas kleineren Kopfs auch etwas für kleinere Münder. 

Ein normaler Putzvorgang mit der Braun Oral-B Triumph 5000 sieht wie folgt aus: Einschalten, auf dem Display startet eine Stoppuhr mit einem akustischen Signal. Unter der Stopf Uhr befinden sich 4 leere Sterne. Nach den ersten 30 Sekunden ertönt erneut das akustische Signal, die Bürste stoppt kurz (etwa eine halbe Sekunde) und auf dem Display füllt sich der erste Stern. Dann gehts weiter. Das ganze wiederholt sich nach 1 Minute bzw. 1,30. Nach 2 Minuten stoppt der Putzvorgang und alle 4 Sterne sind gefüllt - das heisst man hat genug geputzt :). Möchte man dennoch weiterputzen, genügt ein erneutes Einschalten. Optional kann die Voreinstellung der Putzzeit auch auf 3 Minuten geändert werden.

Während des Putzens achtet die Triumph sehr genau auf zu festes Aufdrücken und signalisiert dies zum einen durch ein rotes Lämpchen an der Bürste, des Weiteren durch ein akustisches Signal und last but noch least durch eine Anzeige am Display. 

Die Braun Oral-B Triumph 5000 besitzt fünf verschiedene Reinigungsprogramme, die über eine Funktionstaste am Handstück angesteuert werden können. Schaltet man die Bürste ein, startet sie grundsätzlich immer im Programm "Reinigen" - das Normalprogramm. Durch Drücken des Funktionsknopfs kann man nun das Reinigungsprogamm wechseln (z.B. Massage).   

4. Reinigungsqualität

In Sachen Putzleistung spielt die Braun Oral-B Triumph 5000 ohne Frage in der Champions League der elektronischen Zahnbürsten. Schon beim ersten Putzen merkt man die angenehme und gründliche Reinigung. Dank des Displays kommt man zudem nicht mehr in die Versuchung zu kurz zu putzen, was sich natürlich auch nachhaltig auf das positive Ergebnis auswirkt. Zusammen mit den variablen Aufsteckbürsten und den Reinigungsprogrammen läßt die Triumph 5000 in Sachen Putzergebnis keine Wünsche offen.

Fazit von Testberichte 24:

Die Braun Oral-B Triumph 5000 ist eine hervorragende elektronische Zahnbürste. Sie überzeugt mit tadelloser Verarbeitung, komfortabler Bedienung und einer überragendern Putzleistung. Zwar ist das zeitlich gesteuerte Putzen anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig, doch hat man sich erstmal an das System gewöhnt, möchte man es auf keinen Fall mehr mehr missen. Zusammen mit dem umfangreichen Funktionspaket steht mit der Braun Oral-B Triumph 5000 der professionellen Zahnreinigung im heimischen Badezimmer nichts mehr im Wege.

Bewertung von Testberichte 24:  90%

                                                       >>> Zum Angebot <<<

Dyon Sigma 24, 60 cm (23,6 Zoll) LED-Backlight-Fernse... Energieeffizienzklasse A (Full HD, DVB-T/S2, CI, DVD Player)

 
Produktmerkmale
  • 60 cm (23,6 Zoll) Full HD Fernseher mit eingebautem DVB-S2- und DVB-T2 Receiver
  • Integrierter DVD-Player, 2 HDMI Eingänge mit HDCP Unterstützung, USB-Anschluss, CI Slot
  • Full HD Auflösung 1080p, LED Backlight
  • Auch als PC- Monitor (VGA-Eingang) nutzbar
  • Lieferumfang: Dyon Sigma, Fernbedienung (inkl. Batterien), Anleitung, Stromadapter, Mini-Scartadapter 


Testbericht

1. Ersteindruck

Heute im Test der Dyon Sigma 24. Mit integriertem DVD-Player sowie DVB-T2 und DVB-S2 verspricht der Sigma 24 das ideale Nebengerät für Schlaf- oder Gästezimmer zu sein. Der Dyon macht optisch einen guten und soliden Eindruck. Dank LED-Technik ist das Gerät mit 4cm sehr flach und kann daher auch problemlos an die Wand gehängt werden. Auch die beiliegende Fernbedienung wirkt auf den ersten Blick solide und übersichtlich. Zum weiteren Zubehör gehören neben den Handbuch noch der Stromadapter sowie ein Mini-Scartadapter.   

2. Inbetriebnahme

Der Aufbau des Dyno Sigma gestaltet sich sehr leicht und benötigt nur wenige Minuten. Der Standfuss kannn einfach und ohne zusätzliches Werkzeug angesteckt und mit Hilfe der beliegenden Schraube fixiert werden. Anschließend steht das Gerät fest und stabil. Nichts wackelt und macht einen sicheren und robusten Eindruck. Nach dem Anschluss der Kabel folgt die Erstinbetriebnahme die dank der übersichtlichen Menüführung schnell angeschlossen ist.
Nach dem Einschalten wählt man über den Source-Knopf der Fernbedienung die Quelle aus (z.b DVB-S2 für Satellit). Die Sender sind bereits voreingestellt, wobei die HD Sender auf den ersten 20 Senderplätzen liegen. Die Sender ohne HD liegen ab Kanal 20. Lediglich das manuelle Sortieren der Senderliste ist ein wenig umständlich.

3. Bedienung

Die Bedienung des Dyon Sigma 24 ist sehr einfach und intuitiv gestaltet, so dass man sich auch ohne Studium des beliegenden Handbuches schnell zurechtfindet. Aufgrund der umfangreichen Voreinstellungen sind manuelle Anpassungen im Normalfall überhaupt nicht notwendig. Die Fernbedienung ist klar und übersichtlich strukturiert und läßt keine Fragen offen.

Oben befinden sich die klassischen Nummerntasten, darunter das mittlerweile zum Standard gehörende Steuerkreuz. Es folgen die Lautstärke- und Kanalwechseltasten und im unteren Bereich die Funktionstasten für den DVD-Player.

4. Bildqualität

Die Bildqualität ist die große Stärke des Dyon Sigma 24. Sowohl im SD- als auch im HD-Modus überzeugt das Gerät mit sehr gutem Bild. Beim ersten Anwählen der Sender wird für jedes Programm die optimale Einstellung automatisch gesucht, was zu einem einwandfreien Ergebnis führt. Gerade über den integrierten DVB-S2-Tuner liefert der Dyon ein hochauflösendes und scharfes Bild. In Anbetracht des Preises ist die Bildqualität eine echte Überraschung und braucht sich im Vergleich zur treueren Konkurrenz von Samsung und Co keineswegs zu verstecken.   

5. Ton

Der Ton ist wie bei so vielen Geräten in der Flachbauweise ein Schwachpunkt. Für den normalen Zimmerbetrieb sind die integrierten Lautsprecher absolut in Ordnung. Wer Kinofeeling oder Musikgenuss möchte, kommt um den Anschluss einer Musikanlage nicht herum. In Anbetracht der Ausrichtung dieses Gerätes als Nebenfernseher ist dieses Manko aber eher zu vernachlässigen.  

5. Anschlüsse

Neben dem bereits integrierten DVD-Player besitzt der Dyon Sigma 24 zusätzlich noch eine gute Palette von Anschlussmöglichkeiten.




Darunter befinden sich zwei HDMI Eingänge mit HDCP Unterstützung, ein USB 2.0-Anschluss und sogar ein CI Slot. Diese sind praktisch auf der Seite platziert, was das Aufhängen des Geräts an einer Wand vereinfacht. Direkt auf der Rückseite befinden sich die Component und Composite-Anschlüsse. 

6. Energieverbrauch

Der Dyon Sigma 24 besitzt die Energieeffizienzklasse A und benötigt im eingeschalteten Zustand 26 Watt. Ausgehend von 4 Stunden Betrieb pro Tag liegt der jährliche Energieverbrauch des Dyon Sigma 24 bei 38 kWh.  

Fazit von Testberichte 24:

Der Dyno Sigma 24 ist ein sehr guter LED-Flachbildfernseher im unteren Preissegment. Er überzeugt mit hervorragendem Bild und der sehr leichten Bedienbarkeit. Zusammen mit dem integrierten DVB-S2-Tuner und dem integrierten DVD-Player erhält man mit dem Dyon Sigma 24 einen ideales Nebenfernsehgerät, das in Sachen Preis-/Leistungsverhältnis seines Gleichen sucht. 

Bewertung von Testberichte 24:  89%

                                                        >>> Zum Angebot <<<

Grohe Rainshower Handbrause 160 mm Classic

 
Produktmerkmale
  • Farbe: chrom
  • Strahlarten: mit 4 Strahlarten
  • Durchmesser in cm: 16
  • Artikelnummer: 28765000-FG


Testbericht

1. Ersteindruck

Die Grohe Rainshower Handbrause macht optisch einen sehr schönen und hochwertig verarbeiteten Eindruck. Durch seine zeitlose und elegante Form und die überaus wertige, massive Ausführung überzeugt die Grohe Handbrause aus der 2007 mit dem if product design award ausgezeichnete Rainshower Line in allen Belangen. 

2. Einbau

Der Einbau der Grohe Rainshower Handbrause ist sehr einfach und auch für Handwerker-Laien problemlos durchführbar. An der Zuführung befindet sich ein stabiles Schraubgewinde, das sich von Hand dicht am Brauseschlauch festschrauben läßt. Hinweis: Aufgrund der hochwertigen und massiven Verarbeitung ist die Grohe Rainshower Handbrause sehr schwer und sollte daher nur mit hierfür geeigneten Duschstangen verwendet werden.

3. Duschqualität

Der Preis und die Größe des Bausekopfs wecken einige Erwartungen und sehr schnell wird klar, dass die Grohe Rainshower Handbrause diese Erwartungen voll erfüllt und sogar übertrifft. Schon bei der ersten Benutzung sind die Bedenken um den hohen Preis vergessen und man genießt die Klasse der Verarbeitung in Form eines wohltuenden und äußerst angenehmen Duscherlebnisses. Die Handbrause besitzt vier Strahlarten (Rain, Jet, Pure und Champagne), die komfortabel durch Drehen des Duschkopfes eingestellt werden. Der Modus Rain ist hierbei der Regenschauer-Modus, bei dem die Wasserstrahlen wie bei einem Sommerregen angenehm in Tropfenform auf den Körper rieseln. Im Modus Jet wird der Wasserstahl auf einige wenige Strahlen reduziert und dient zur punktuellen Massage eines Körperteils. Im Modus Pure kommen die Strahlen sehr weich und klar aus der Leitung, was zu einem unglaublich entspannenden Duscherlebnis führt.


Fazit von Testberichte 24:

Die Grohe Rainshower Handbrause ist eine hervorragende Duschhandbrause, die ihren hohen Preis absolut rechtfertigt. Sie überzeugt durch eine hervorragende Verarbeitung und ein absolut überzeugendes Duschergebnis. Alle Strahlarten erfüllen ihren Zweck und machen aus dem normalen Duschen ein angenehmes Wellnesserlebnis - und das täglich. Selten hat Duschen mehr Spaß gemacht.

Bewertung von Testberichte 24:  92%

                                                         >>> Zum Angebot <<<

LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner Retail schwarz (10x, LightScribe, SATA)

 
Produktmerkmale
  • Schneller Blu-ray Disc Brenner mit LightScribe Technologie
  • Ermöglicht 10-fache Schreibgeschwindigkeit bei Blu-ray Discs
  • Brennt DVD+R Double Layer Medien
  • Brennt DVD-R Dual Layer Medien
  • Liest BD-ROM/R (SL/DL) und BD-RE (SL/DL) Medien


Testbericht

1. Ersteindruck

Der LG BH10LS30 kommt gut und sicher verpackt daher. Das Zubehör ist reichlich und umfasst alles was man braucht: Gerät, Kabel, Schrauben, Handbuch, Software und ein BD-Rohling 25gb von Verbatim. Insgesamt macht der Blu-Ray Brenner einen optisch schicken und hochwertig verarbeiteten Eindruck.

2. Inbetriebnahme

Der Einbau des LG BH10LS30 gestaltet sich sehr einfach und problemlos. Brenner einschieben, Kabel verbinden und mit den beiliegenden Schrauben fixieren. Wer Hilfe benötigt findet diese im beiliegenden Handbuch, in dem die Einbauschritte gut und übersichtlich beschrieben sind. Nach dem Einbau des Brenners, startet man den PC, welcher das Gerät sofort als neues Laufwerk erkennt. Zum Abschluss sollte nun noch die beiliegende Software installiert werden, dann ist der Blu-Ray Brenner einsatzbereit.

3. Geschwindigkeit

Die Arbeitsgeschwindigkeit des LG BH10LS30 ist sehr gut. Er verfügt über eine 10x Schreibgeschwindigkeit. Zum Beschreiben eines 25gb Rohling benötigt das Gerät lediglich knapp 11 Minuten. Bei den verwendeten Bluray-Rohlingen sollte man darauf achten sich bei der maximalen Geschwindigkeit an die Herstellerangaben zu halten, da viele Rohlinge nur für eine 4-fache oder 6-fache Geschwindigkeit geeignet sind.

Auch CDs und DVDs liest und brennt er ohne Probleme mit sehr guten Geschwindigkeiten. Außerdem spielt das Laufwerk alle Arten von CD und DVD problemlos ab und hat auch mit zerkratzten älteren CD´s keine Probleme.

Zudem arbeitet der LG BH10LS30 angenehm leise.

4. Software

Die umfangreiche Software beinhaltet alles, was man braucht. Darunter befindet sich ein Videoplayer, ein Brennprogramm, eine Authoring-Software für DVD, BD und VCD sowie ein Webcam Programm. Darüberhinaus befindet sich eine Software zum Bedrucken der Lightscribe Rohlinge. Zwar ist die Software ist nicht die Neueste aber sie erfüllt ihre Aufgabe gut und zuverlässig. 


Fazit von Testberichte 24:

Der LG BH10LS30 ist ein sehr guter Blu-Ray Brenner. Er überzeugt durch gute Verarbeitung, hohe Arbeitsgeschwindigkeit und einfache Bedienung. Das umfangreiche Zubehör und die gute Software runden das Angebot ab. Insgesamt ein zuverlässiger Blu-Ray Brenner mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis.   

Bewertung von Testberichte 24:  87%

                                                       >>> Zum Angebot <<<

Denon AH-D 1100 Hifi-Kopfhörer schwarz




Produktmerkmale
  • bequemer Allroundkopfhörer für Zuhause und Unterwegs
  • 50mm Neodym-Treiber für außergewöhnliche Klangqualität
  • originalgetreue Musikwiedergabe durch Mikrofasermembranen
  • 3D Softskin Ohrpolster für perfekten Tragekompfort
  • Lieferumfang: DENON AH-D1100, Leder-Aufbewahrungsbeutel, 6,3mm Adapter, 3,5m Verlängerungskabel

Testbericht

1. Ersteindruck

Die Denon AH-D 1100 Hifi-Kopfhörer machen optisch einen schicken und hochwertigen Eindruck. Der Bügel kann diesen Eindruck nicht ganz bestätigen, da er lediglich aus Kunsttoff gefertigt ist. Dafür sind die Hörergehäuse aus Aluminium und die Ohrmuscheln zudem wertig mit Leder überzogen. Auch die Anschlüsse können in Sachen Verarbeitungsqualität punkten. Sehr praktisch: Im Zubehör enthalten ist ein 3,5 Meter langes Verlängerungskabel. Das Möglichkeit dieses Kabel wahlweise anzustecken hat den Vorteil, dass man sich bei geringer Entfernung nicht in einem zu langen Kabel verheddern kann. Außerdem wird noch ein Lederbeutel zur Aufbewahrung und ein 6,5 mm Adapter mitgeliefert.

2. Tragekomfort

Der Tragekomfort der Denon AH-D 1100 Hifi-Kopfhörer ist sehr gut. Die Ohrmuscheln sind schön groß und umschließen so die Ohren angenehm mit ihrem weichen Leder. Somit drückt nichts aufs Ohr und ermöglicht so ein angenehmes und bequemes Tragen auch über mehrere Stunden hinweg. Der in schwarzgehaltene Teil des Bügels ist flexibel, so dass man ihn optimal in die Kopfform einstellen kann.    

3. Audioqualität

Auch die Tonqualität des Denon AH-D 1100 Hifi-Kopfhörer kann überzeugen. Die Höhen sind extrem klar, so dass man jede Nuance eines Musikstücks wahrnimmt. Auch die Basswiedergabe ist sehr sauber. Egal ob trockene oder tiefe Bässe - der Denon gibt sie hervorragend wieder. Zusammen mit den Höhen ergibt das ein sehr dynamisches und klares Klangbild.


Fazit von Testberichte 24:

Der Denon AH-D 1100 ist ein sehr guter Hifi-Kopfhörer. Er überzeugt mit hervorragender Tonqualität und ermöglicht einen sehr angenehmes und komfortablen Musikgenuss. Es macht Spaß, über einen längeren Zeitraum Musik zu hören, ohne das Ohren Schaden nehmen oder ein unangenehmer Druck durch durch fehlenden Tragekomfort auftritt. Auch die Verarbeitungsqualität ist in Anbetracht der Preisklasse in Ordnung. Insgesamt ein Top-Angebot!

Bewertung von Testberichte 24:  89%

                                                       >>> Zum Angebot <<<

Samsung UE40ES6100 101 cm (40 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (Full-HD, 200Hz CMR, DVB-T/C, Smart TV) schwarz


Produktmerkmale
  • Bildschirmdiagonale: 101 cm (40 Zoll), Bildschirmtyp: LCD, Displayauflösung: Full HD 1,920 x 1,080 Pixel
  • Backlight-Technologie: LEDHintergrundbeleuchtung, Samsung 3D-Technologie: mit 2D/3DKonvertierung
  • Bildverbesserungssystem: 3D HyperReal Engine, Web Video Enhancer, Farboptimierung: Wide Color Enhancer Plus
  • Bildwiederholungsrate: 200 Hz (CMR), Common Interface Typ: 1 CI+ Schacht
  • Lieferumfang: UE40ES6100 LED Fernseher schwarz, Fernbedienung: TM1250, 3D Active Shutter Brille: 2 3D Brillen, Batterien, Stromkabel, Anleitung

Testbericht

Der Samsung UE40ES6100 unterscheidet sich im Vergleich zum UE40ES6300 lediglich darin, dass er keinen integrierten Sat-Tuner (DVB-S) besitzt. Wer ausschließlich Kabelfernsehen nutzt, kann also bedenkenlos zu diesem etwas günstigeren Modell greifen.  

>> Zum Testbericht des Samsung UE46ES6300

                                                >>> Zum Angebot <<<

Samsung BD-E6300 3D-Blu-ray-Player (DVB C/T, USB) schwarz

Produktmerkmale
  • Bild und Tonqualität: 3D-Technologie mit 2D- zu 3D-Konvertierung in Full HD zu jeder Zeit, Unterstützung zahlreicher Videoformate, wie DivX-HD, MKV, JPEG, WMV, AVCHD, etc.
  • Unterstützte wiedergabeformate: 3D Blu-ray, Blu-ray Video, DVD-Video
  • Vernetzbarkeit: Allshare für den drahtlosen Zugriff auf Multimedia-Dateien
  • Gewicht: 2 kg; Abmessung: 430 x 33 x 256
  • Lieferumfang: Samsung BD-E6300 Blu-ray-Player, Batterien, AV Kabel (RCA)

Testbericht
 
1. Ersteindruck

Der Samsung BD-E6300 ist eines der Topmodelle der aktuellen Bluray-Players-Reihe E von Samsung. Optisch macht der BD-E6300 einen ausgesprochen schicken und hochwertigen Eindruck. Das insgesamt sehr flache Gerät wird auf der Frontseite durch ein sehr schön abgesetztes Display verziert. Darauf sind neben einem kleinen Display auch die Touchtasten zum Einschalten, Start, Stop und Ausgeben platziert. Das Gerät besitzt neben einem CI+ Steckplatz je einen Hdmi-Ausgang und einen USB2.0-Slot. Zudem sind ein Ethernet-Anschluss sowie die üblichen Digitalen Audio- und Video-Ausgänge vorhanden. Im Zubehör befindet sich zudem ein A/V-Kabel. Installation und Einrichtung gestalten sich sehr leicht. Besonderheit bei diesem Spitzenmodell sind die integrierten DVB-T und DVB-C-Tuner zum Empfangen von terrestrischem und kabelgebundenem Fernsehsendern. Bei Nutzung der TV-Tuner müssen zusätzlich noch per Suchlauf die Sender gesucht werden.

2. Bedienung

Die Bedienung des Samsung BD-E6300 ist sehr einfach. Nach dem ersten Einschalten wird man gut durch die intuitiv gestalteten Menüs geführt. Nutzt man die integrierten TV-Tuner kommt zur Ersteinrichtung zusätzlich noch ein Sendersuchlauf hinzu. Die Ordnung der Senderliste kann entweder per Einstellungsmenü oder per USB-Stick über den heimischen PC erfolgen. Natürlich verfügt der Samsung BD-E6300 auch über eine SmartTV-Funktion,  über die man auf Webinhalte wie z.B. youtube zugreifen kann. Über den USB-Slot läßt sich eine externe Festplatte anschließen, über die wahlweise Dateien abgespielt oder auf aufgezeichnet werden können. Dies klappt erfreulich gut und zuverlässig. Es lassen sich alle gängigen Videoformate z.B. DivX-HD, MKV, JPEG, WMV oder AVCHD problemlos abspielen.  

3. Wiedergabe

Der Player gibt ein gestochen scharfes Bild sowohl bei Blu-rays, 3-D Blu-rays aber auch bei der Skalierung von DVDs wieder. Neben 3-D Blu-rays ist der Player auch in der Lage, 2-D Material wie DVDs, Blu-rays und sogar das Fernsehprogramm in 3-D umzuwandeln. Die Ladezeiten von Blurays und DVD´s sind erfreulich flott und die Wiedergabe erfolgt absolut ohne störende Betriebsgeräusche! Auch der DVB-C Tuner liefert ein beeindruckend scharfes Bild.

 
Fazit von Testberichte 24:

Der Samsung BD-E6300 ist ein hervorragender 3D-Blu-ray-Player. Er überzeugt mit tollen Design, sehr leichter Bedienung und einer absolut überragenden Bildwiedergabe. Die integrierten TV-Tuner machen den BD-E6300 dabei zur idealen Beamerergänzung. Die sehr gute PVR-Funktion sowie die SmartTV-Funktion runden das tolle Angebot ab. Mit dem Samsung BD-E6300 erhält man echtes Kinofeeling zum Schnäppchenpreis.

Bewertung von Testberichte 24:  92%

                                                    >>> Zum Angebot <<<

Samsung HT-E5200 2.1 3D-Blu-ray-Heimkinosystem (500 Watt, WLAN, 3D Sound Plus) schwarz



Produktmerkmale
  • Ausgangsleistung RMS (Watt): 500 W
  • Unterstützte wiedergabeformate: Blu-ray Video, MP3, JPEG, WMV, AVCHD
  • Schnittstelle: HDMI Ausgang, iPod/iPhone kompatibel
  • Gewicht: 2,56 kg; Abmessung: 430 x 55 x 261
  • Lieferumfang: Samsung HT-E5200 2.1 3D-Blu-ray-Heimkinosystem, Composite kabel und FM Wurfantenne

Testbericht

1. Ersteindruck

Das Samsung HT-E5200 2.1 3D-Blu-ray-Heimkinosystem macht optisch einen schicken und hochwertigen Eindruck. Die Verarbeitung der Anlage und der Fernbedienung lassen keine Wünsche offen. Durch die Klavierlack-Optik ist die Anlage zwar recht staubanfällig, dennoch ist die Anlage ein echter Hingucker. Die Inbetriebnahme der Anlage gestaltet sich sehr einfach. Nach dem Aufstellen des Players müssen die Boxen aufgestellt und verkabelt werden. Zudem hilft ein Blick in der sehr gute Handbuch, in dem alle Schritte und einige nützliche Tipps beschrieben sind.

2. Bedienung

Die Bedienung der Anlage ist sehr einfach und intuitiv. Der Homescreen ist übersichtlich strukturiert, so dass man sich schnell zurechtfindet. Der TV erkennt das neue Audiogerät in der Regel sofort und wechselt die Audioquelle automatisch. Auch die Fernbedienung ist ordentlich strukturiert, jedoch nicht ganz so intuitiv, so dass man gerade zu Beginn öfters nach dem richtigen Knopf sucht. Auf der Fernbedienung gibt es eine S/W Level Taste mit der man die Klangstärke des Subwoofers schnell und einfach einstellen kann. Das Laden von Blurays bzw. DVD´s erfolgt erfreulich flott. Gut und schnell funktioniert auch die Einbindung der HT-E5200 in ein WLAN-Netzwerk und auch in Sachen Reichweite enttäuscht die Anlage nicht. Die Empfangsstärke reicht zur Überbrückung der ein oder anderen Wand aus. Die Anlage verfügt genau wie die Fernseher von Samsung über eine SmartTV-Funktion, über die man u.a. auf Webinhalte wie z.B. youtube zugreifen kann. Jedoch reagiert das Ganze ein wenig träge. Ähnlich gestaltet sich der Zugriff auf Filme über externe Festplatten. Sehr gut funktioniert dagegen die Steuerung der Anlage über die angebotene Smartphone-App.

3. Audio- und Videoqualität

Die Klangqualität der Samsung HT-E5200 ist klar und ausgewogen. In Anbetracht der Preisklasse vermittelt die Anlage gerade bei Blurays und DVDs ein überzeugendes Kino-Feeling. Aber auch das normale Fernsehen wirkt wesentlich satter und lebhafter. Es gibt verschiedene Modi zwischen denen man wählen kann. U.a. 3D (Aus, wenig, mittel, stark), Audio-Modus (Aus, Kino, Drama, News, Musik, Virtual Surround, etc.) und Subwoofer-Level. Aktivieren kann man diese Modi bequem über die Fernbedienung und sie wirken sich derart aus, dass man sofort den Unterschied erkennt. So findet man schnell die für sich optimalste Einstellung. Auch in Sachen Bildqualität läßt der Player keine Wünsche offen. Die Darstellung ist klar und gestochen scharf. Zudem sind die Abspielgeräusche des Geräts kaum wahrnehmbar. Lediglich beim Einlesen und Filmstart sind einige Geräusche hörbar, während der Wiedergabe jedoch hört man nichts.

Fazit von Testberichte 24:

Das Samsung HT-E5200 2.1 3D ist ein sehr gutes Heimkinosystem. Es überzeugt durch die sehr gute Klangqualität und die einfache Bedienbarkeit. Vor allem im Zusammenspiel mit einem Fernseher aus dem Hause Samsung wie z.b. den Samsung UE40ES6300 macht die Anlage eine hervorragende Figur. Die schlechte SmartTV-Funktion sollte bei einem Gerät dieser Preisklasse keine große Rolle spielen. Insgesamt bietet das Samsung HT-E5200 2.1 3D-Blu-ray-Heimkinosystem echtes Kinofeeling zum Schnäppchenpreis.

Bewertung von Testberichte 24:  88%

                                                        >>> Zum Angebot <<<

Krups XN 7006 Nespresso CitiZ fire-engine red, Plus X Award & Reddot Design Award



Produktmerkmale
  • 19 bar Pumpendruck, um die feine Geschmacks- und Aromafülle jedes Grand Cru zu entfalten
  • Automatischer Standby-Modus nach 30 Minuten (abschaltbar)
  • Einfachste Bedienung per Knopfdruck
  • Tassen-Programmierung: Für individuelle Tassenfüllmenge
  • "Flow-Stop"-Funktion: Automatische Abschaltung, kein Überlaufen des Espressos
  • Automatischer Auswurf der benutzten Kapseln beim Öffnen, die leeren Kapseln fallen direkt in den Kapselcontainer. Kapazität ca. 10 Stück
  • Einklappbares Abtropfgitter für unterschiedliche Tassen- und Glasgrößen
  • Abnehmbarer Wassertank. Kapazität: 1 l
  • Beleuchtete Tasten
  • Taste zum Starten/Beenden des Brühvorgangs
  • Welcome Pack mit 16 Kapseln

Testbericht

1. Ersteindruck

Die Krups XN 7006 Nespresso CitiZ fire-engine red macht optisch einen schicken und hochwertigen Eindruck. Das in rot gehaltene sehr schöne Design machen die Maschine zu einem Blickfang in der Küche. Zugleich ist die Maschine aufgrund ihrer kompakten Bauweise sehr platzsparend. Bei Nespresso handelt es sich ähnlich wie bei anderen Herstellern um ein geschlossenes System. Das bedeutet man ist zum Bezug der Kaffeekapseln an den Hersteller gebunden. Dies sollte man beim Kauf beachten, ist aber mittlerweile auch keine Besonderheit mehr.

2. Bedienung

Die Krups hat ein schönes und vor allem platzsparendes kompaktes Design, lässt sich einfach bedienen und genauso schnell und einfach reinigen. Das Einlegen der Kaffeekapseln funktioniert einwandfrei und mit einem großen Hebel ohne großen Kraftaufwand. Nach dem Auswerfen der gebrauchten Alukapsel landet diese in einem Auffangbehälter. Diesen und zwei Abtropfschalen kann man leicht zum Entleeren, Reinigen und Trocknen aus dem Gerät nehmen. Auch der Wasserbehälter ist ohne große Mechanik einfach abzunehmen und zu befüllen. Es gibt einen Ein-/Ausschalter und zwei Wahlknöpfe, über die sämtliche Funktionen (wie etwa auch die Wassermengen!) geregelt werden. Die beiden Wahlknöpfe sind programmierbar, so dass man selbst bestimmen kann, wieviel Inhalt man möchte. Espressotassen werden auf ein Abtropfgitter gestellt, für größere Tassen kann dieses hoch geklappt werden.
Das Gerät macht im Betrieb ein deutliches Geräusch und vibriert merklich, das ist wohl dem hohem Pumpendruck von 19 bar geschuldet. Da der fertige Kaffee nur einen sehr kurzen Weg in der Maschine zurücklegt, gibt es damit auch nicht viele Teile, die verschmutzen können. Die Wartung des Geräts beschränkt sich daher auf ein gelegentliches Entkalken bzw. Durchspülen.


3. Kaffeequalität

Nespresso bietet verschiedene Sorten mit unterschiedlicher Intensität als Espresso, Lungo und in drei entkoffeinierten Varianten an. Außerdem gibt es immer wieder so genannte Sondereditionen mit neuen Geschmacksrichtungen. Egal, da sollte für jeden etwas dabei sein. Wichtiger, welchen Geschmack man auch gefunden hat, der fertige Kaffee ist immer ein Genuss. Eine schöne, gleichmäßige Crema und ein gehaltvolles Aroma, das geht halt nur mit hohem Druck und gutem, frischen Pulver (der Vorteil von luftdicht geschlossenen Alukapseln). Der Kaffee ist übrigens heiß genug, wer's noch heißer will, einfach die Tassen entsprechend vorwärmen. Praktisch: Mit der Maschine werden noch 16 Beispielkapseln geliefert, so dass Gelegenheit erhält, seine Lieblingssorte herauszufinden. Ein negativer Aspekt solcher Kaffeesysteme sind die vergleichsweise hohen Kaffeekosten. Der Preis pro Tasse Espresso/Lungo liegt zwischen 32 und 42 Cent, je nach Sorte. Kaffeegenießern sollte dies jedoch verschmerzen können, denn dafür erhalten sie wirklich sehr guten Kaffee.

Fazit von Testberichte 24:

Die Krups XN 7006 Nespresso CitiZ ist eine sehr gute Kaffeemaschine. Sie überzeugt durch ihr schickes und platzsparendes Design, der sehr einfachen Bedienung und der hervorragenden Kaffeequalität. Nachteilig sind die bei Kaffeesystemen dieser Art hohen Kosten für die Kapseln. Für echte Kaffeegenießer bleibt die Krups XN 7006 Nespresso CitiZ dennoch die erste Wahl! 

Bewertung von Testberichte 24:  90%

                                                      >>> Zum Angebot <<<

Panasonic Lumix DMC-TZ22EG-K Digitalkamera (14 Megapixel, 16-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Touch LC-Display, GPS, Full HD, 3D, bildstabilisiert) schwarz




Produktmerkmale
  • 14,1 Megapixel effektive Auflösung des MOS-Sensors
  • Leica DC Vario-Elmar-Objektiv mit 16-fach optischem Zoom (4-fach digital), Lichtstärke: F3,3-5,9, Brennweite 35-mm-KB: 24 bis 384 mm
  • 7,6 cm (3 Zoll) Smart Touch LC-Display mit einer Auflösung von 460.000 Pixeln
  • GPS, 3D Foto Modus, Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-1600 (Hochempfindlichkeitsmodus: 1600-6400), Bildstabilisator, Full HD Videoaufnahme (1920 x 1080 Pixel Auflösung)
  • Lieferumfang: DMC-TZ22EG-K schwarz, Stylus-Stift, Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Audio/Video-Kabel, Trageriemen, CD-ROM, Software
Testbericht

1. Ersteindruck

Die Lumix DMC-TZ22EG-K kommt gut verpackt an. Die Kamera ist sehr leicht und die Einstellungsmenüs übersichtlich aufgebaut. Optisch macht sie einen sehr wertigen Eindruck und liegt gut in der Hand. Die Platzierung der Funktionsknöpfe ist stimmig und durch den Touchscreen wirkt die Lumix sehr schick. 

2. Bedienung

Die Touchscreen Bedienung ist sehr schön aber noch nicht Fertig durchdacht. Hin und wieder muss man mit zur Einstellungen trotzdem die Knöpfen verwenden, da sich sonst nichts tut. Dadurch besteht die Gefahr relativ, dass man den Touchscreen irgendwann  links liegen zu läßt und alles über die Knöpfe steuert. Jedoch hat auch dieser Vorteile. Insbesondere für die Auswahl des Fokuspunktes mit dem Finger ist der Touchscreen sehr gut. Eine schöne Funktion ist außerdem die Objektverfolgung z.B. im Makromodus. Einmal auf die zu fotografierende Stelle gedrückt versucht die Kamera sich auf diese zu Fokussieren, auch wenn man sich bewegt. Andere Features wie Gesichts- und Lächelerkennung sind ja mittlerweile standard. Es gibt viele automatische Programme die zum Ausprobieren einladen. Profis können auf Wunsch aber auch alles manuell einstellen. Wie bei Kompaktkameras nicht anders zu erwarten, sind die einzelnen Elemente wie der Blitz recht eng platziert. Dadurch kann es vorkommen, dass man aus Versehen einen Finger auf dem Blitz hat.

Panasonic Lumix DMC-TZ22EG-K Digitalkamera (14 Megapixel, 16-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Touch LC-Display, GPS, Full HD, 3D, bildstabilisiert) schwarz
Eine tolle Funktion ist die GPS-Ortung. Die Kamera erkennt sofort den aktuellen Standpunkt, und gibt z.B. Hinweise darauf welche Sehenswürdigkeit gerade zu sehen ist. Dabei findet die Kamera auch in engen Gassen zuverlässig den Kontakt zu den Satelliten. Ein weiterer Pluspunkt ist die Schnelligkeit der Kamera. Man kann innerhalb einer Sekunde die Kamera anschalten und sofort fotografieren, Fokussieren ist auch quasi ohne spürbare Verzögerung möglich.

3. Bildqualität

Bei ausreichenden Licht schießt die Kamera wunderbare Bilder.
Auch der Makromodus ist sehr gut. Die Bilder sind gestochen scharf und Farbenfroh, egal ob Schnappschuss oder Panoramafoto aus Tier- oder Pflanzenwelt. Die Bilder werden auch bei vollen 384mm Brennweite scharf und verwackeln auch meist nicht. Bei schwächerem Licht benötigt die Lumix DMC-TZ22EG-K sehr schnell den Blitz und auch die Bildqualität läßt ein wenig nach. Wenn man jedoch auf ein nachträglich starkes Zoomen verzichtet sind die Bilder auch dann noch absolut Ordnung. Eine echte Innovation ist die Möglichkeit, mehrere Nachtbilder nacheinander zu machen - die Kamera rechnet daraus dann ein scharfes und helles Bild zusammen. Trotzdem kann die Kamera mit ihrem kleinen Sensor natürlich nicht mit einer DSLR mithalten, insbesondere Nachtaufnahmen sind schwierig.


4. Akku

Die Akkulaufzeit der Lumix liegt im normalen Bereich. Ohne Blitz lassen sich locker 400 Bilder mit einer Akkuladung machen. Der Einsatz von Blitz und GPS verringert die Akkulaufzeit entsprechend. Für längere Ausflüge sollte man zur Sicherheit einen Zweitakku einpacken.

Fazit von Testberichte 24:

Die Panasonic Lumix DMC-TZ22EG-K ist eine sehr gute Kompaktkamera. Sie überzeugt durch ihre leichte und kompakte Bauweise, sehr gute Bildqualität und die breite Funktionsvielfalt. Dabei eignet sie sich insbesondere für Tagaufnahmen. Laien werden durch die umfangreichen Automatikfunktionen unterstützt. Profis freuen sich über die zahlreichen manuellen Einstellungsmöglichkeiten.

Bewertung von Testberichte 24:  86%

                                                       >>> Zum Angebot <<<

Severin KS 9786 Kühlgefrierkombination / A+ / 208 kWh/Jahr / Kühlen: 166 Liter / Gefrieren: 46 Liter / gelb




Produktmerkmale 
  • Energieeffizienzklasse auf einer Skala von A++ (niedriger Energieverbrauch) bis G (hoher Energieverbrauch): A+  
  • Energieverbrauch/Jahr (in kWh/Jahr) (a): 208 
  • Nutzinhalt Gesamt (Liter): 212 
  • Nutzinhalt Kühlteil (Liter): 166 
  • Nutzinhalt Gefrierteil (Liter): 46 
  • Sternekennzeichnung des Gefrierteils: **** 

Testbericht

1. Verarbeitung

Die günstige Severin KS 9786 Kühlgefrierkombination gibt es in verschiedenen Farben vom knalligen gelb über edles silber bis hin zum eleganten schwarz. Optisch macht der Kühlschrank einen schicken und stylischen Eindruck. Die Metallverkleidung wirkt hochwertig und läßt sich trotz ihrer glänzenden Oberfläche sehr gut reinigen. Oben befindet sich eine Plastikabdeckung, die sich aufgrund ihrer Beschaffenheit als Abstellfläche anbietet. Mit einem Volumen von 212 Litern eignet sich KS 9786 besonders für Haushalte mit ein bis zwei Personen. Der Kühlteil ist für zwei Personen mit 166 Litern ist ausreichend groß. Nur das Gefrierfach ist mit 46 Litern etwas knapp bemessen, bietet aber für die ein oder andere Tiefkühlkost inkl. Eiswürfelbehälter genügend Platz.
Das Gerät ist auch innen sehr gründlich verarbeitet und verliert seine edle Wirkung deshalb auch beim Öffnen nicht. Alle Einschubfächer im Kühlschrank bestehen aus Glasplatten und sind gut zu reinigen. Lediglich bei den Plastikeinsätzen innerhalb der Kühlschranktür muss man Abstriche machen.

3. Kühl- und Gefrierleistung

In Sachen Kühlleistung kann die Severin KS 9786 Kühlgefrierkombination voll Punkten. Von den sieben zur Verfügung stehenden Kühlstufen sind im Normalbetrieb lediglich 2-3 notwendig, damit der Kühlschrank genügend Kälte erzeugt. Auch das Gefrierfach erreicht schnell die notwendige Gefriertemperatur. Dabei ist der Geräuschpegel des Geräts sehr leise.

4. Energieverbrauch

Auch in Sachen Energiewerte kann die Severin KS 9786 Kühlgefrierkombination überzeugen. Der Verbrauch liegt
laut Angabe bei 208 Kilowattstunden pro Jahr. Innerhalb von 24 Stunden ist der Kühlschrank ca. 6 Stunden im aktiven Betrieb und verbraucht dabei 0,32 kWh.


Fazit von Testberichte 24:

Die Severin KS 9786 ist eine sehr gute Kühlgefrierkombination. Sie überzeugt durch ihre gute Kühl- und Gefrierleistung, den geräumigen Kühlraum und die niedrigen Energiewerte. Auch in Sachen Verarbeitung kann sich das Gerät in Anbetracht des günstigen Preises durchaus sehen lassen. Lediglich bei den Platikeinsätzen im Innenraum muss man Abstriche machen. Insgesamt aber eine schöne und auch optisch schicke Kühlgefrierkombination zu einem Top-Preis.

Bewertung von Testberichte 24:  87%


                                                       >>> Zum Angebot <<<

Timberland 6" Premium Waterproof Boot Unisex - Kinder Halbstiefel



Produktmerkmale
  • Marke Timberland
  • Materialzusammensetzung Nubukleder
  • Besonderheiten Halbstiefel
  • Farbe Braun
  • Verschluss Schnürung
  • Absatzform flach
  • Absatzhöhe 1 cm
  • Schaftlänge Ankle Boots
  • Obermaterial Leder
  • Innenmaterial Synthetik
  • Sohle Gummi
  • Materialkennzeichnung nubuk
  • Größenhinweis Fällt regulär aus
  • Wechselfußbett Ja

Testbericht

1. Ersteindruck

Die Timberland 6Inch Premium Boots sind bereits echte Klassiker. Gab es von der Firma aus Neuengland zu Beginn nur Erwachsenenschuhe, so sind mittlerweile auch Modelle in Kindergrößen erhältlich. Äußerlich machen die Timberland Boots ein sehr guten und hochwertig verarbeiteten Eindruck. Durch das hochwertige Leder und die klassische Form besitzen die Boots eine klasse Optik und machen sie zu einem echten Hingucker. Da die Boots bis zu Größe 40 verfügbar sind, sind die Schuhe nicht nur für Kinder, sondern auch für kleinere Erwachsenenfüsse bestens geeignet. 

2. Qualität & Verarbeitung

Die aus Nubukleder gefertigten Timberland Premium Boots sind hochwertig verarbeitet und wirken absolut robust und zuverlässig. Die Boots besitzen einen gepolsterten Schaft zum Schutz der Knöchel. Schaft und Fussbett sind mit weichem Innenfutter aus Leder versehen, Zehenpartie und Vorderfuß entsprechend mit feuchtigkeitsabsorbierenden, atmungsaktiven Material.

3. Tragekomfort

Wie fast alle neuen Schuhe drücken auch die Timberland Premium Boots am Anfang noch ein wenig, was jedoch ein paar Tagen Einlaufen nachläßt. Die Schuhe sind absolut bequem und halten die Füße schön warm. Die sehr gute Federung und das geringe Gewicht ermöglichen ein bequemes, ermüdungsfreies Laufen. Die Boots fallen vergleichsweise normal aus, so dass Erwachsene ohne Risiko ihre tatsächliche Größe bestellen können.

Fazit von Testberichte 24:

Die Timberland 6" Premium Boots sind sehr gute Stiefel. Sie überzeugen durch ihre schicke Optik, hervorragende Verarbeitung und dem sehr guten Tragekomfort. Dabei sind die Boots nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene bestens geeignet. 

Bewertung von Testberichte 24:  93%
                                                     >>> Zum Angebot <<<

LG 60PA6500 152 cm (60 Zoll) Plasma-Fernseher, Energieeffizienzklasse B (Full-HD, 600Hz SFD, DVB-T/C) schwarz



Produktmerkmale
  • Full HD Plasma-Fernseher mit 152 cm (60 Zoll) Bildschirmdiagonale und 1.920 x 1.080 Pixel Bildschirmauflösung
  • 600 Hz MAX Sub Field Driving, Intelligent Sensor
  • Ton Funktionen: Mono, Stereo, Dual
  • 3x HDMI-Anschlüsse, USB 2.0-Anschluss, CI+ Slot
  • Lieferumfang: Plasma-Fernseher schwarz, Batterien für Fernbedienung, Bedienungsanleitung, Fernbedienung

Testbericht

1. Ersteindruck

Der LG 60PA6500 kommt der Größe entsprechend in einer respekteinflösenden Verpackung daher. Optisch macht das Gerät einen schicken und hochwertigen Eindruck. Vor allem die schlanke Bauform und der dünne Rand machen den in Klavierlack gehaltenen Fernseher zu einem Blickfang und lässt das Bild noch größer aussehen. Auch der drehbare Standfuß passt gut ins Gesamtbild. Die Montage beschränkt sich im Wesentlichen auf die Montage des Standfusses und das Aufstellen an seinem Bestimmungsort. Für den Aufbau sollte man in jeden Fall eine helfende Hand parat haben.  

2. Darstellung

In Sachen Bilddarstellung kann der LG 60PA6500 voll überzeugen. Farben und Kontrast sind absolut klar, natürlich und gestochen scharf. Ein Highlight sind die hervorragenden Schwarzwerte des Plasma-Fernsehers. Vor allem in dunklerem Umfeld spielt der LG 60PA6500 seine vollen Stärke aus und überzeugt mit echtem Kinofeeling und sattem detailreichem Bild. Im Hellen hat er dagegen mehr Probleme. Vor allem bei direkter Lichteinstrahlung spiegelt der Fernseher stark, so dass man vor einer Platzierung gegenüber einer Fensterfront Abstand nehmen sollte. Der Ton ist für Fernseherlautsprecher völlig in Ordnung, hier gibt es ebenfalls nichts auszusetzen. Zum normalen Fernsehen reichen die  Fernseherlautsprecher abolsut aus. Für Kinofeeling oder Spielen geht natürlich nichts über eine Heimkinoanlage. Die Xbox 360, über HDMI angeschlossen, bietet ein prachtvolles Bild. Auch bei schnellen Bewegungen ist kein Schlieren, Verzerren oder sonstiges zu erkennen.

3. Anschlüsse

Der  LG 60PA6500 verfügt über eine ausreichende Palette an Anschlüssen. Blu-ray-Player, Spielekonsolen, Computer und ähnliche AV-Quellen können wahlweise über drei HDMI-Eingänge, per Komponente, Composite-Video, Scart oder VGA mit dem Plasma verbunden werden. Man darf sich ferner auf eine USB-Schnittstelle und nicht zuletzt auf einen optischen Digitalausgang freuen, Per USB können JPEG-Fotos, MP3-Musik und Videos in den Formaten DAT, MPG, MPEG, VOB, AVI, DivX, MP4, MKV, TS,TRP, TP, ASF, WMF und FLV abspielen. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem CI-Plus-Slot.

4. Energieverbrauch

Die Zeiten in denen Plasmafernseher als Energiemonster gefürchtet wurden sind mittlerweile vorbei. Zwar benötigen sie immernoch mehr Energie als ihre LED-Konkurrenten, jedoch ist der Abstand überschaubarer geworden. Ausgehend von 4 Stunden Laufzeit am Tag, benötigt der LG 60PA6500 hochgerechnet auf 365 Tage 267 Kilowatt Stunden im Jahr.

Fazit von Testberichte 24:

Der LG 60PA6500 ist ein sehr guter Plasmafernseher. Er überzeugt mit tollem Bild, einfacher Bedienung und einer breiten Anschlusspalette. Zudem liegen Ton und Energieverbrauch im ordentlichen Bereich. Negativ ist das starke Spiegeln bei direkter Lichtstrahlung.

Bewertung von Testberichte 24:  86%

            >>> Zum Angebot <<<