Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Der Testberichte 24 Tablet-PC Vergleichsbericht 2012

In diesem Jahr wurden durch Testberichte 24 insgesamt sieben Tablet PC´s aus dem unteren und mittleren Preissegment getestet. Hier nun der abschließende Vergleichsbericht für das Jahr 2012. 


Die Platzierungen:


1. Asus Google Nexus 7       Testergebnis: 91%   Zum Testbericht  Zum Angebot

2. Acer Iconia 200           Testergebnis: 91%   Zum Testbericht  Zum Angebot

3. Samsung Galaxy Tab 2 7.0  Testergebnis: 90%   Zum Testbericht  Zum Angebot

4. Kindle Fire HD            Testergebnis: 89%   Zum Testbericht  Zum Angebot

5. Odys Xpress               Testergebnis: 88%   Zum Testbericht  Zum Angebot

6. Odys Next                 Testergebnis: 87%   Zum Testbericht  Zum Angebot 

7. Odys Loox                 Testergebnis: 86%   Zum Testbericht  Zum Angebot



Vergleichsbericht

Alle getesteten Geräte erzielten ein gutes bis sehr gutes Testergebnis. Keines der Geräte wies gravierende Mängel oder Leistungsschwächen auf, so dass alle aufgeführten Geräte uneingeschränkt empfohlen werden können. Die Testergebnisse spiegeln im Wesentlichen auch die Preisstaffelung der Geräte wieder. So finden sich auf den Plätzen 1-4 Geräte mit einem Preis ab 200€, auf den Plätzen 5-7 die günstigeren Geräte mit einem Preis um die 100€.

Die Geräte auf den Plätzen 1-4 überzeugten allesamt durch hochauflösendes Display, einfache Bedienbarkeit und hochwertige Verarbeitung. Testsieger ist das Google Nexus 7, welches durchweg in allen Bereichen absolut überzeugen konnte. Dicht gefolgt wird der Testsieger vom Acer Inconia 200 sowie dem Samsung Galaxy Tab 2 - ebenfalls mit einem Topergebnis. Auch das Kindle Fire HD spielt technisch in der ersten Liga mit, schafft es jedoch aufgrund seiner starken Abhängigkeit von amazon nur auf den 4. und damit letzten Platz dieses "Blocks".

Die Odys-Pads auf den Plätzen 5-7 stellen allesamt günstige Alternativen dar. Normalnutzer, die ein Tablet nur ab und zum Surfen oder E-Mails-Checken verwenden möchten, erhalten hier für rund 100€ ein solides Gerät, das alles kann, was man von einem Tablet-PC erwartet.