Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

TomTom XXL IQ Routes Classic Central Europe Traffic Navigationssystem (12,7 cm (5 Zoll) Display, 19 Länderkarten, Fahrspurassistent)


Produktmerkmale
  • Extragroßes 13 cm / 5 Zoll Touchscreen-Display für mehr Übersicht und bessere Bedienbarkeit
  • Keine Abfahrt mehr verpassen dank Fahrspurassistent
  • IQ Routes: die cleverste Route zu jeder Tageszeit
  • EasyPort-Halterung zur einfachen Befestigung
  • TMC-Verkehrsinfoempfänger zur Stauumfahrung
  • Gesprochene Ansage von Navigation und Straßennamen
  • Karten von Zentraleuropa (19 Länder)

    Testbericht

    1. Display

    Das TomTom XXL besitzt ein mit 5 Zoll schön großes Display, was eine sehr gute und klare Darstellung besitzt. Anzeigen wie Abfahrten, Reisezeiten und Geschwindigkeiten sind während der Fahrt gut lesbar und zudem individuell anpassbar. Vor allem der Fahrspurassistent sieht sehr gut aus. Auch bei starker Sonneneinstrahlung ist das Display noch lesbar. Auch sehr warme Temperaturen oder kühle Lüftungen rufen keinerlei Beeinträchtigungen hervor. Allerdings besitzt das Gerät keinen Lichtsensor zur automatischen Helligkeitsanpassung.

    2. Bedienung

    Die allgemeine Bedienung des TomTom XXL gestaltet sich sehr einfach und intuitiv. Die Eingabe der Routen ist dank guter Assistenzsysteme sehr leicht und die Berechnung der Routen erfolgt erfreulich flott. Die Halterung des TomTom wird per drehbaren Saugnapf an der Frontscheibe befestigt und hält bombenfest. Auch das Einsetzen bzw. Herausholen des Geräts klappt hier schnell und problemlos. Über die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten lässt das Display nach eigenen Wünschen anpassen. Ob vollgestopft mit Anzeigen oder nur auf das nötigste beschränkt - hier findet jeder seine optimale Darstellung. Die integrierte TMC-Funktion klappt einwandfrei und schnell. Je nach Verkehrslage ermittelt das System äußerst zügig Alternativrouten und führt den Fahrer auf Wunsch so um Staus herum. Neben der normalen Routeneingabe führt das System auf Wunsch auch direkt zur nächsten Apotheke oder Supermarkt. Sehr gut funktioniert auch die schnelle Neuberechnung von Routen, wenn man doch mal anders fährt als das Gerät vorschlägt. Auf Wunsch warnt das Gerät per akustischem Signal, wenn man zu schnell ist. Auf im Tunnel gibt das Gerät brauchbare Hinweise und berechnet den voraussichtlichen Standort. Die Stimmen des TomTom sind angenehm und deutlich. Lediglich der Stecker für das Ladekabel ist am Gerät etwas schwer erreichbar.

    3. Akku

    Der Akku des TomTom XXL hält ca. 3 Stunden und benötigt ebenso lange, bis er komplett geladen ist.

    4. Karten

    Das vorinstallierte Kartenmaterial ist sehr umfangreich und aktuell. Traditionell ist das erste Kartenupdate kostenlos.  Folgeupdates kann man einzeln oder per Flatrate erwerben. Leider sind sie auch beim TomTom recht teuer.

    Fazit von Testberichte 24:

    Das TomTom XXL ist ein sehr gutes Navigationssystem. Es überzeugt mit umfangreichem Kartenmaterial, großem Display und sehr einfacher Bedienung. Weitere Pluspunkte sind das hervorragend funktionierende IQ Routes und die gute Akkuleistung. Kritikpunkte sind der schlecht erreichbare Stecker für das Ladekabel sowie die etwas teueren Kartenupdates. Insgesamt aber ein tadelloses Gerät zu einem sehr günstigen Preis.

    Bewertung von Testberichte 24:  88%


                                                         >>> Zum Angebot <<<