Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Samsung Galaxy S III i9300 Smartphone 16 GB (12,2 cm (4,8 Zoll) HD Super-AMOLED-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, Android OS) metallic-blue

 

Produktmerkmale
  • 12,2 cm (4,8 Zoll) Super-AMOLED Touchscreen mit 16 Mio. Farben
  • 8 Megapixel Kamera mit Autofokus, LED-Fotolicht und Gesichtserkennung
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich Betriebssystem
  • 16 GB interner Speicher, erweiterbar um bis zu 64 GB
  • Lieferumfang: Handy, Akku, Ladekabel, Datenkabel, Headset, Bedienungsanleitung (Hinweis: exakter Lieferumfang noch nicht bekannt) 





Testbericht

1. Ersteindruck

Das Samsung Galaxy S III i9300 beeindruckt auf den ersten Blick durch eine Größe und das sehr große Display. Dafür ist es sehr schmal und flach. Dadurch passt es zwar in die Hosentasche, ragt aber auf jeden Fall heraus. Die Rückseite aus hochwertigem Kunststoff macht einen soliden und gut verarbeiteten Eindruck. Trotz des großen Displays ist der Rahmen dennoch sehr schmal. Insgesamt macht das Samsung Galaxy S III i9300 einen sehr schicken und edlen Gesamteindruck. Lediglich die klassische Anfälligkeit für Fingerabdrücke findet sich auch bei diesem Modell wieder.

2. Display & Bedienung

Das Samsung Galaxy S III i9300 besitzt mit 4,8 Zoll eines der größten Displays auf dem Markt. Die Farbdarstellung ist satt und kräftig und stellen auch kleinere Details gestochen scharf dar. Auch bei höherem Blickwinkel ist Darstellung immernoch sehr gut. HD-Videos lassen sich in beeindruckender Qualität und Schärfe wiedergeben. Aufgrund der Größe des Display kann man das Gerät nur schwer mit einer Hand bedienen. Für Emails oder SMS benötigt man entweder die zweite Hand oder eine Ablage. Nach dem Einschalten ist der Smartphone erfreulich schnell hochgefahren und einsatzbereit.

3. Leistung

Dank dem Quad-Core-Prozessors des Samsung Galaxy S III i9300 braucht man sich über eine mangelhafte Leistung keine Sorgen zu machen. Egal welche und wieviele Apps man offen hat, Ruckler oder Verzögerungen Fehlanzeige. Das Smartphone reagiert stets schnell und flüssig und benötigt keinerlei Wartezeiten. Die normalen Apps können die Leistung dieses Modells nur zu einem Bruchteil ausreizen. Lediglich aufwendige 3D-Spiele bzw. hochwertige HD-Videos bringen das Gerät ein wenig mehr zum arbeiten, aber keineswegs an seine Grenzen.

4. WLAN % Internet

Das Surfen über den vorinstallierten Browser geht atemberaubend schnell. Hier wird deutlich was durch das hohe Leistungspektrum eigentlich möglich ist. Google öffnen sich im Prinzip ohne Ladezeit und auch andere Webseiten bauen sich rasend schnell auf. Scrollen, Zoomen und Markieren funktioniert in einer noch nie dargewesenen Geschwindigkeit, was das Surfen über das Samsung Galaxy S III i9300 zum einem absoluten Vergnügen macht.  
WLAN-Netze findet das S3 flott und die Verbindung erfolgt schnell und problemlos.

5. Telefonie

Die Sprachqualität des Samsung Galaxy S III i9300 ist sehr gut. Auch die Freisprechqualität ist hervorragend, so dass man das Handy garnicht unbedingt am Ohr haben muss, damit der Gesprächspartner alles mitbekommt. Das ist vor allem im Auto ohne Freisprecheinrichtung äußerst praktisch.

6. Akku

Aufgrund des sehr großen Display und des Quad-Core-Prozessors liegt die durchschnittliche Akkulaufzeit des S3 erwartungsgemäß am unteren Ende der Skala. Bei normaler Nutzung muss das Smartphone jeden Abend ans Ladekabel. Glücklicherweise ist der Akku wechselbar. 

7. Sonstige Funktionen

In dem Samsung Galaxy S III i9300 ist eine 8MP-Kamera verbaut. Im Vergleich zum S2 hat sich hier lediglich softwaretechnisch etwas getan. Die Auslösezeit ist sehr schnell, so dass auch viele Bilder in kürzester Zeit möglich sind. Ein integrierter Sensor passt die Fotoseinstellungen automatisch an die Hintergrundbeleuchtung an. Die Qualität der Fotos ist hervorragend und auch erstellte Videos sind qualitativ hochwertig und detailreich. Die Aufnahmequalität ist hierbei in HD, bei der man zwischen einer 1080p und einer 720p Auflösung wählen kann.
Die S-Voice-Sprachfunktion des S3, mit der Samsung Apples Siri Konkurrenz machen möchte, ist dagegen noch nicht ausgereift und klappt nur mangelhaft. Mehr als eine Hand voll Befehle versteht das System nicht.


Fazit von Testberichte 24:

Das Samsung Galaxy S III i9300 ist völlig zurecht Samsungs neues Flagschiff in Sachen Smartphone. Es überzeugt mit einem fantastischen Display, hervorragender Geschwindigkeit und überragender Bedienbarkeit. Lediglich seine Größe erschwert die Alltagstauglichkeit des Geräts. Insgesamt aber bildet das S3 ganz klar die neue Referenz im Smartphone-Bereich.  

Bewertung von Testberichte 24:  95%


                                             >>> Zum Angebot <<<

Linktipps zu vergleichbaren Artikeln:
HTC ONE X Smartphone
Apple iPhone 4S 16GB