Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

BenQ MS513 DLP-Projektor (Kontrast 10000:1, 2700 ANSI Lumen, SVGA 800 x 600 Pixel) HDMI) schwarz

 
Produktmerkmale
  • Der neue Einstiegs-Projektor mit SVGA (800x600 Pixel) Auflösung, Smart Eco Funktion, PC 3D Ready, Long Life Lampe (bis zu 6.500 Std.) und Lautsprecher
  • 2.700 Ansi-Lumen und 10.000:1 Kontrast
  • HDMI, 2x D-Sub, Component, Composite, S-Video, Audio, USB (Typ B), RS-232, D-Sub Out, Audio Out
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
  • Lieferumfang: Projektor, VGA-Kabel, Netzkabel, Fernbedienung, Handbuch/ Treiber-CD, Quick Start Guide, Garantieerklärung





Testbericht

1. Ersteindruck

Der BenQ MS513 ist ein DLP-Projektor im Einstiegssegment. Äußerlich ist das Gerät sehr kompakt und die Verarbeitung wirkt hochwertig. Insbesondere die Klavierlackoptik macht das Gerät einen schicken Eindruck. Auch die mitgelieferte Fernbedienung wirkt hochwertig und liegt gut in der Hand. Eine Objektivabdeckung fehlt leider und lässt sich auch nicht nachrüsten. Ebenso fehlt eine Tragetasche, also ggf. beim Kauf direkt mitbestellen (-> Hama Sportsline Beamertasche). Dem Gerät liegt lediglich ein VGA-Kabel zum Anschluss an den PC bzw. Laptop bei, d.h. ggf auch an das Hdmi-Kabel (-> HDMI Anschlusskabel ) denken.  

2. Bedienung

Die Fernbedienung ist gut strukturiert und alle Funktionen lassen sich über sie steuern. Der Projektor verfügt über eine Smart Eco Funktion, über die der Projektor bei Nichtbenutzung selbstständig in den Standby-Modus schaltet und dafür bei Reaktivierung innerhalb von wenigen Sekunden wieder voll einsatzbereit ist. Neben dem normalen Betriebsmodus verfügt das Gerät über einen Eco-Modus der die Lampenlebenszeit erhöht und den Energieverbrauch reduziert. 

3. Audio-/Videoqualität

Die Bilddarstellung ist sehr hell und die Farben satt und kontrastreich. In Besprechungsräumen mit normalen Tageslicht liefert der BenQ MS513 ein sehr gutes und absolut scharfes Bild, so dass beispielsweise Excellisten sauber und klar dargestellt werden. Desweiteren verfügt der BenQ MS513 über absolut überzeugende Schwarzwerte und auch das Kontrastverhältnis von 10000:1 ist hervorragend. Bei einer Leinwandbreite von 2m sollte der Abstand des Projektors ca 3,5m zur Leinwand betragen. Schwächen zeigt der BenQ MS513 im Bereich Geräuschentwicklung. Gerade im Normalmodus wird der Lüfter doch relativ laut. Im Economic-Modus reduzieren sich zwar die Lüftergeräusche, dafür reduziert sich auch die Helligkeit des Projektors. Für den Betrieb bei normalen Lichtverhältnissen ist dies aber immernoch absolut ausreichend. Egal ob TV, Spielekonsole, Laptop oder DVD Player - der BenQ MS513 erfüllt seine Aufgabe tadellos.  

4. Anschlüsse

Der BenQ MS513 verfügt rückseitig über die folgenden Anschlüsse: HDMI, 2x D-Sub, Component, Composite, S-Video, Audio, USB (Typ B), RS-232, D-Sub Out, Audio Out.

 BenQ MS513 DLP-Projektor (Kontrast 10000:1, 2700 ANSI Lumen, SVGA 800 x 600 Pixel) HDMI) schwarz

Gerade der Hdmi-Anschluss hat bei einem Gerät dieser Preisklasse Seltenheitswert. Die Steckplätze sind gut angeordnet und funktionieren einwandfrei. 

Fazit von Testberichte 24:

Der BenQ MS513 ist ein guter Einstiegsprojektor. Er bietet ein für diese Preisklasse hervorragendes Bild, hochwertige Verarbeitung und vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Nachteile sind das etwas laute Lüftergeräusch und die fehlende Objektivabdeckung. Insgesamt ein attraktives Angebot zu einem sehr günstigen Preis.

Bewertung von Testberichte 24:  86%

                                           >>> Zum Angebot <<<

Linktipps zu vergleichbaren Artikeln:
Acer X110P 3D DLP-Projektor
BenQ W700 DLP-Projektor