Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Samsung BD-E5300 Blu-ray-Player (Video Up-Scale, DLNA, HDMI, USB) schwarz



Produktmerkmale
  • Audioausgabe: LPCM, AAC, MP3, WMA, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS Surround, DTS-HD Bitstream Output
  • Schnittstellen: AllShare (DLNA), Anynet+ (HDMI-CEC), USB 2.0, Ethernet, HDMI-Ausgang, Digital Audioausgang (Koaxial)
  • Abmessungen: Bruttomaße inkl. Verpackung 440 x 99 x 291 mm
  • Stromverbrauch: Im Betrieb 12 Watt / 0,3 Watt (Betrieb / Stand-by)
  • Lieferumfang: Samsung BD-E5300 Blu-ray-Player, Batterien





Testbericht

1. Erster Eindruck

Der Samsung BD-E5300 ist sicher verpackt und leicht aufzubauen. Das Gerät selbst ist sehr leicht, klein und wirkt optisch schlicht.
Der Anschluss ist unproblematisch. Aufstellen, Stecker rein, über Hdmi-Kabel an den Fernseher, fertig. Wichtig: Ein Hdmi-Kabel ist nicht enthalten und sollte daher beim Kauf mitbestellt werden. Bei der Erstinstallation muss ebenfalls nicht viel beachtet werden. Nach Einstellung der Sprache und der Auflösung ist das Ganze auch schon beendet.

2. Anschlüsse

In dem kleinen Gerät sind lediglich ein 1x Hdmi, 1x USB, 1x LAN und 1x Digital Audioausgang (Koaxial) vorhanden.

3. Bedienung

Die Hochfahrzeiten des Samsung sind erfreulich flott. Nach der Ersteinrichtung steht ein Menü im Form eines Homescreens zur Verfügung. Hier stehen einem die Optionen Film, Musik, Einstellungen und Youtube zur Verfügung.
Die mitgelieferte Fernbedienung ist ein wenig klein, erfüllt aber ihren Zweck.

4. Wiedergabe

Die Wiedergabe von Filmen startet sehr zügig und liefert bei Blu-ray ein wirklich ausgezeichnetes Bild. DVD´s werden etwas schwächer dargestellt. Hier hilft ggf. ein Nachjustieren über die vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten des Players. Die Abspielgeräusche sind zwar wahrnehmbar, stören aber bei normaler Lautstärke nicht. Lediglich bei selbstgebrannten DVD´s kann der Samsung BD-E5300 durchaus schonmal lauter werden. Auch CD´s oder andere Formate wie avi mkv oder jpg werden problemlos abgespielt. Das gilt auch für über den USB-Port angeschlossene Medien. Der Samsung BD-E5300 besitzt keine 3D-Funktion.

5. Zusätzliche Funktionen

Über den LAN-Anschluss kann der Samsung mit einem Netzwerk verbunden werden. Zudem kann er über einen WLAN-Dongle auch mit drahtlosen Netzwerken verbunden werden. In diesen Fällen können über die Allshare-Funktion des Players auch Filme, Musikstücke und Fotos direkt vom PC wiedergegeben werden. Im Test funktioniert das problemlos.
Der Samsung BD-E5300 verfügt nur über eine begrenzte Internetfunktionalität. So steht lediglich eine Youtube-Applikation zur Verfügung, die jedoch schnell und gut funktioniert.

Fazit von Testberichte 24:

Der Samsung BD-E5300 ist ein solider Blu-ray-Player ohne nennenswerte Schwächen und akzeptablem Preis/Leistungsverhältnis. Wer auf 3D und Spielereien verzichten kann, kann bedenkenlos zugreifen.  

Bewertung von Testberichte 24:  90%



                                                  >>> Zum Angebot <<<