Testberichte 24 sagt Danke für über 1,2 Millionen Seitenaufrufe.
Seit 5 Jahren immer die besten Tests und Vergleichsberichte!



BRANDNEU!! Samsungs Flatscreen-Reihe UE M/MU/Q 2017!
Wir geben einen Überblick über alle Modelle und stellen die wichtigsten Unterschiede kompakt gegenüber -> Ab zum Vergleichsbericht!


Aktuelle Blitzangebote

Acer Iconia A200 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra2 Dual-Core, 1GHz, 1GB RAM, 32GB Flashspeicher, Android 4.0) titanium grau




Heute im Test: Mit dem Acer Iconia A200 ein Tablet-PC im mittleren Preissegment.



Produktmerkmale
  • Prozessor: NVIDIA TEGRA 2 Dual-Core (cortex A9 , 1GHZ)
  • Besonderheiten: 2 Megapixel Frontkamera, Bluetooth 2.1 + EDR, GPS, WLAN 802.11 b/g/n, Micro SD Cardreader (bis zu 32GB SDHC 2.0), micro USB, USB 2.0, Audio Line-out (inkl. Mic-in)
  • Akku: Lithium-Polymer Akku (3260mAh), 18 W AC Netzteil, bis zu 10 Std Laufzeit, anwendungsabhängig
  • Herstellergarantie: 1 Jahr bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers.
  • Lieferumfang: Acer A200 Tablet, USB-Kabel, Ladegerät
Testbericht

1. Erster Eindruck

Das Acer Iconia A200 kommt gut verpackt an. In dem Karton befinden sich neben dem Gerät noch das Ladegerät, ein Micro-USB-Kabel und Anleitung in Form eines Faltblatts bei.
Optisch macht das A200 einen schicken und sehr gut verarbeiteten Eindruck. In die Rückseite ist Gummi verarbeitet, so dass das Pad gut und sicher in der Hand liegt und kein Abrutschen zu befürchten ist. Zudem verringert dies die Sorgen beim Ablegen des Pads auf einen harten Untergrund. Allerdings ist das Pad relativ schwer, so dass ein dauerhaftes in der Hand halten nicht in Frage kommt.
Die Erstinstallation des Acer Iconia A200 verläuft schnell und problemlos. Nach der Sprachwahl erfolgt die Eingabe des Netzwerkschlüssels. Nach ein paar Klicks kann es dann auch schon losgehen.

2. Display & Bilddarstellung

Das Display des Acer Iconia A200 ist mit seinen 10 Zoll und der Auflösung von 1.280 x 800 ausreichend groß und gut ausgeleuchtet. Das Display ist kontrastreich und bietet eine natürliche Farbwiedergabe. Leider spiegelt es relativ stark und ist - wie fast jedes Gerät - äußerst anfällig für Fingerabdrücke. Bei zunehmendem Betrachtungswinkel hält sich der Abfall der Bildqualität in überschaubaren Grenzen.

3. Bedienung

 Der Touchscreen funktioniert einwandfrei und zuverlässig auf Eingaben. Zudem ist sie in drei Stufen einstellbar.  Die wenigen zusätzlichen Bedienelemente (Einschalt-Taster, Lautstärkeregler und Display-Arretierung) sind solide und funktionieren ohne Probleme. Sie sind an den Seitenflächen nahe der linken oberen Gehäuseecke angeordnet. Das Gerät verfügt über eine frontseitige 2MP-Kamera, dessen Qualität überschaubar ist, jedoch zur Videotelefonie ausreicht. Die beiden integrierten Lautsprecherboxen sind rückwärtig im unteren Teil des Pads verbaut. Insgesamt lässt sich das A200 sehr flüssig bedienen. Gelegentlich sind kleine Ruckler bzw. Aussetzer feststellbar. 

4. Web & Netzwerk

Der Verbindung zu einem WLAN klappt mit dem A200 problemlos. Die Empfangstärke ist gut und funktionierte auch über zwei Stockwerke hinweg noch ordentlich. Über die bereits vorinstallierten Apps ist eine solide Grundausstattung vorhanden (z.b. Virenscanner). Zusätzliche Apps können dank Android 4.0 in nahezu unendlicher Vielfalt installiert werden.


5. Akku

Die Akkulaufzeit beträgt ca. 8 bis 10 Stunden, bei moderater Nutzung auch länger. Die Komplettaufladezeit des Akkus beträgt ca. 3-4 Stunden.

6. Anschlüsse

Das Acer Iconia A200 besitzt 1x Kopfhörer-Anschluss, 1x Micro-USB (Slave), 1x USB (Host) und einen Micro-SD-Karten Slot. Alle Anschlüsse sind auf der unteren linken Seitenfläche platziert. Der SD-Slot ist zudem von einer Abdeckung geschützt. Außerdem befindet sich dort auch der Reset-Schalter.

Fazit von Testberichte 24:
Der Acer Iconia A200 ist ein schicker Tablet-PC, der alles hat, was ein einem modernen Pad erwartet wird. Gute Verarbeitung, komfortable und schnelle Bedienung und vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Das gute Display sowie die gute Akkuleistung runden das Angebot ab. Auch das etwas zu hohe Gewicht und das etwas spärliche Zubehör können den sehr guten Gesamteindruck nicht mindern.



Bewertung von Testberichte 24:  91%


                                                  >>> Zum Angebot <<<