Aktuelle Blitzangebote

Toshiba 37BV701G 95 cm (37 Zoll) LCD-Fernseher, Energieeffizienzklasse C (Full-HD, 50 Hz, DVB-T/C, CI+) schwarz


Produktmerkmale
  • LCD-Fernseher mit 95 cm (37 Zoll) Bildschirmdiagonale / 16:9
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD) / Bildwiederholrate: 50 Hz
  • Empfang: Analog, DVB-T, DVB-C, DVB-C HD (H.264), CI+
  • Anschlüsse: 4 x HDMI, 2 x USB, Scart, Komponenteneingang
  • Lieferumfang: 37BV701, Standfuß, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Testbericht

Heute im Test ein sehr günstiges Einstiegsmodell der Marke Toshiba, der Toshiba 37BV701G 95 cm.

1. Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme

Sehr zügig nach der Bestellung bei Amazon kam das Gerät gut und sicher verpackt ins Haus. Die Montage des Standfusses verläuft problemlos. Insgesamt kann der Aufbau auch ohne Blick in die Bedienungsanleitung innerhalb weniger Minuten gemeistert werden.

2. Allgemeine Qualität

Der Toshiba 37BV701G macht durch seinen Klavierlack optisch einen schicken Eindruck. Der Standfuss wirkt stabil und die Verarbeitung des Gerät ist gut. Dass in einigen Kundenrezensionen gemeldete Summen des Netzteils war bei dem getesteten Gerät nicht wahrnehmbar.

3. Bildeigenschaften

Das Bild des Toshiba macht vor allen mit dem Hintergrund des sehr günstigen Preises einen sehr guten Eindruck. Das HD-Bild ist ausgezeichnet und auch die SD-Darstellung ist akzeptabel. Natürlich kommt das Gerät nicht an die Qualität eines LG o.ä. heran, was bei dem angegebenen Preis aber auch zu verschmerzen ist.   

4. Ton

Wie üblich sind auch bei diesem Flachbildfernseher aufgrund der fehlenden Tiefe in Sachen Ton keine Wunder zu erwarten. Dennoch ist er für den normalen Gebrauch völlig ok. Lediglich bei größerer Lautstärke ist das Gehäuse mitzuhören. Zudem besitzt das Gerät einen gut funktionierenden Kopfhörer-Anschluss.

5. Bedienung

Die mitgelieferte Bedienungsanleitung des Toshiba ist sehr kurz gehalten. Die Fernbedienung ist ein wenig unergonomisch. Das Ordnen der Senderliste ist auch ebenfalls sehr umständlich gelöst. Ansonsten ist die Menüführung klar und gut strukturiert, so dass man sich gut zurechtfindet.


6. Anschlussmöglichkeiten

Der Toshiba 37BV701G verfügt mit 4 x HDMI, 2 x USB, Scart und Komponenteneingang über alle notwendigen Anschlüsse, die ein moderner Fernseher mitbringen muss. Vor allem der vorhandene SCART-Anschluss erleichtert die Nutzung älterer Geräte. Zudem verfügt der Toshiba noch über einen CI+ Slot.

7. Aufnahme bzw. Abspielfunktionen

Der Toshiba verfügt über keine PVR-Funktion. Jedoch lassen sich über den integrierten Mediaplayer digitale Medien wie Musik, Fotos oder Videos problemlos wiedergeben.

8. Zusätzliche Funktionen

-

9. Bewertungen
  • Amazon: 4,1 von 5 Punkten
  • billiger.de: 94%
  • idealo: 5 von 5 Punkten

Fazit von Testberichte 24:

Der Toshiba 37BV701G ist ein solides Einstiegsgerät zu einem sehr guten Preis. Er bringt alles, was ein moderner Fernseher benötigt und verzichtet dabei auf Spielereien. Zum dem Preis eine absolute Empfehlung.

Bewertung von Testberichte 24:    86%


                                                   >>> Zum Angebot <<<

LG 42LM620S 107 cm (42 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A+ (Full-HD, 400Hz MCI, DVB-T/C/S2, Smart TV, HbbTV) schwarz



Produktmerkmale
  • Full HD LED -Fernseher mit 107 cm (42 Zoll) Bildschirmdiagonale und 1.920 x 1.080 Pixel Bildschirmauflösung
  • 3D-Technologie für eine lebensechtere Darstellung von Bildinhalten
  • Ton Funktionen: Mono, Stereo, Dual
  • DVB-T/-C/-S Empfang, 4x HDMI-Anschlüsse, 3x USB 2.0-Anschlüsse, CI+ Slot
  • Lieferumfang: LED-Backlight-Fernseher schwarz, Batterien für Fernbedienung, Bedienungsanleitung, Fernbedienung, 3D Polarisationsbrillen (4 Stück)

Testbericht

1. Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme

Der LG kommt wie von Amazon gewohnt zügig und gut verpackt daher. Alle Teile sind gut geschützt, so dass keine Lieferschäden zu befürchten sind. Der Aufbau gestaltet sich sehr einfach und kann auch ohne Blick in das beigefügte Handbuch schnell erledigt werden. Teile auspacken, Standfuss anschrauben, anschließen, fertig. Alles in allem in 15 Minuten gut zu bewältigen. Beim ersten Einschalten wird man vom LG gut durch die Einrichtung geführt und ist ebenso schnell angeschlossen. Ist der Fernseher beim Start an das Internet angeschlossen, wird zusätzlich sofort ein Firmwareupdate durchgeführt. Natürlich ist der LG 42LM620S auch für eine Wandmontage geeignet. 

2. Allgemeine Qualität

Insgesamt machen die Teile einen gut verarbeiteten Eindruck. Die Optik aus gebürstetem Anthrazit wirkt edel und der Standfuss in Klavierlackoptik wirkt solide. Auf dem Standfuss läßt sich das Gerät um ca. 10 Grad drehen. Die Anschlüsse sind flach gehalten, um eine mögliche Wandmontage zu erleichtern.

3. Bildeigenschaften

Der LG besticht durch die exzellente HD-Darstellung. Schwächen zeigt er dagegen bei der SD-Darstellung. Kanten und Bildrauschen sind hier grober, als bei vergleichbaren Konkurrenzprodukten von Samsung oder Sony. Auch der Schwarzwert ist etwas schlechter als bei vergleichbaren Geräten dieser Preisklasse. Clouding oder Bildfehler sind allerdings nicht erkennbar. 
Die 2D->3D Umwandlung arbeitet ordentlich, dass richtige 3D-Erlebnis hat man jedoch nur mit explizitem 3D-Material. Bei einer 3D-Bluray und optimalem Betrachtungswinkel liefert der LG ein perfektes 3D-Erlebnis, das sich im Vergleich zur Konkurrenz von Samsung deutlich hervorhebt. Die Polarisationsbrillen des LG ermöglichen ein deutlich besseres 3D-Bild, als die Shutterbrillen der Samsung-Geräte.

4. Ton

Der Ton des LG 42LM620S über die integrierten Boxen ist für den Normalbetrieb ausreichend und auf dem Niveau vergleichbarer Geräte. Erst der Anschluss einer Stereoanlage ermöglicht Kinofeeling. Zusätzlich können auch Kopfhörer angeschlossen werden, was aufgrund der auf der Rückseite angebrachten Buchse umständlich ist.

5. Bedienung

Die Menuführung des LG ist ordentlich. Lediglich die Sendersortierung fällt wie bei den meisten seiner Kollegen umständlich und zeitaufwendig aus. Über Software aus dem Internet kann man die Sender aber auch am PC sortieren und per USB-Stick einspielen.
Für die normale Navigation durch die Menüs ist mitgelieferte Fernbedienung absolut in Ordnung. Will man auch die Internetfunktionen nutzen, sollte man zusätzlich eine USB-Maus anschließen. Über die App "LG Magic" ist zudem eine Bedienung über das Smartphone möglich.

6. Anschlussmöglichkeiten

Der LG 42LM620S verfügt mit 4x HDMI-Anschlüssen, 3x USB 2.0-Anschlüssen, LAN und CI+ Slot über eine breite Palette an Anschlussmöglichkeiten. Darüber hinaus verfügt der LG über einen Triple-Tuner, so dass auch die Sat-Anlage direkt angeschlossen werden kann. Neben den Audioanschlüssen für die Musikanlage ist zudem auch noch ein SCART-Anschluss verbaut.

7. Aufnahmefunktion

Die PVR-Funktion des LG ermöglicht das einfach Aufnehmen von Programmen auf eine externe USB-Festplatte. Diese wird beim ersten Anschluss zunächst formatiert und ist dann für die Aufnahme bereit. Durch die Formatierung können so aufgezeichnete Programm leider nicht auf dem PC angesehen werden. Timeshifting-Funktion und programmierte Aufnahmen funktionieren problemlos.

8. Zusätzliche Funktionen
  • Internet, Apps, HbbTV: Via LAN-Kabel oder WLAN-Dongle kann der Fernseher leicht mit dem Internet verbunden werden. Die Ladezeiten des Browsers sind akzeptabel. Dank HbbTV wird so der schnelle Zugriff auf Zusatzangebote der Sender wie Mediathek oder EPG ermöglicht.
  • HD+: HD+ Karten, die in den CI+ Slot gesteckt werden, werden vom LG problemlos erkannt

9. Bewertungen
  • Amazon: 4,4 von 5 Punkten
  • idealo: 2,5 von 5 Punkten
  • billiger.de: 4 von 5 Punkten
  • heise.de : 4,5 von 5 Punkten

Fazit von Testberichte 24:

Der LG 42LM620S bietet dank 3D und Triple-Tuner viel Technik für überschaubares Geld. Vor allem im HD und 3D-Bereich zeigt der LG seine Stärken. Die 3D-Technik des LG übertrifft vergleichbare Geräte aus dem Hause Samsung um Längen. Schwächen zeigt das Gerät dagegen in der SD-Darstellung. Insgesamt ein Topangebot, das nicht nur 3D-Fans begeistert.

Bewertung von Testberichte 24:  89%


                                              >>> Zum Angebot <<<

Samsung UE32ES5700 81 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (Full-HD, 100Hz CMR, DVB-T/C/S2) schwarz


Produktmerkmale
  • Bildschirmdiagonale: 80 cm (32 Zoll),Bildschirmtyp: LCD, Displayauflösung: Full HD 1,920 x 1,080 Pixel
  • Backlight-Technologie: LEDHintergrundbeleuchtung, Dolby-Technologie: Dolby Digital Plus, Dolby Pulse
  • Bildverbesserungssystem: HyperReal Engine, Web Video Enhancer,Farboptimierung: Wide Color Enhancer Plus
  • Bildwiederholungsrate: 100 Hz (CMR), Common Interface Typ: 1 CI+ Schacht
  • Lieferumfang: UE32ES5700 LED Fernseher schwarz, Fernbedienung: TM1250, Batterien, Stromkabel, Anleitung


Testbericht 

Heute im Test der UE32ES5700, der sich in der Modellhierarchie von Samsung zwischen dem EH5450 (zum Testbericht von testcenter 24) und dem ES6300 (zum Testbericht von testcenter 24) bewegt.

1. Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme

Der Samsung E32ES5700 kommt sehr leicht daher. Alle Teile sind ordnungsgemäß mit Styropor und Folie geschützt, so dass auf normalem Wege keine Beschädigungen bei der Lieferung auftreten können. Der Aufbau gestaltet sich bei diesen Modell sehr einfach. Teile auspacken, Bildschirm hinlegen, Standfuss anschrauben und Kabel anschließen. Schon steht dem neuen TV-Genuss nichts mehr im Wege. Das Gerät kann natürlich auch an die Wand gehängt werden. Insgesamt sollte der Aufbau innerhalb weniger Minuten erledigt sein. Nach dem ersten Einschalten läßt man sich vom Samsung durch das Menü führen und schon die Inbetriebnahme abgeschlossen.

2. Allgemeine Qualität

Die Teile sind von guter Qualität und machen einen schicken, aber nicht übertriebenen Eindruck. Schlichtes Design und die allgemein gute Verarbeitung zeichnen das Gerät aus. Der Standfuss macht eine soliden Eindruck.

3. Bildeigenschaften

Der Samsung E32ES5700 überzeugt wie auch seine Kollegen durch eine ausgezeichnete Bildqualität. Das HD-Bild ist absolut klasse und auch die SD-Darstellung ist annehmbar. Hier sollte man die vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten studieren, um für sich ein optimales Bild einzustellen. Störungen oder Farbabweichungen sind nicht wahrzunehmen. Im Bluray bzw. DVD-Betrieb überzeugt der Samsung ebenfalls auf ganzer Linie.

4. Ton

Wie fast alle Modelle dieser Größenordnung und Preisklasse, bieten die integrierten Boxen des Geräts eine nur mäßige Sounduntermalung. Für den normalen Gebrauch ist der Ton absolut ausreichend. Wer Kinofeeling erleben möchte, kommt um den Anschluss einer externen Musikanlage jedoch nicht herum.  

5. Bedienung

Die mitgelieferte Fernbedienung ist ordentlich verarbeitet und funktional gehalten. Daüber hinaus sind der Anschluss einer USB-Maus bzw. Tastatur möglich, was vor allem bei Internet-Anwendungen sehr hilfreich ist. Darüber hinaus kann man den Samsung per App auch mit seinem Smartphone bedienen. Die Menüführung ist übersichtlich und die Reaktionszeit akzeptabel. Störend ist wie bei Samsung üblich die mangelhafte Sendersortierungsfunktion. Nur mit viel Umstand läßt sich eine individuelle Senderliste erstellen. Zum Glück ist dieser Vorgang in der Regel nur bei der Einrichtung notwendig. Profis editieren ihre Senderlisten mit Software aus dem Internet und spielen sie leicht per USB-Stick ein.
6. Anschlussmöglichkeiten

Der Samsung E32ES5700 verfügt über einen Triple-Tuner und damit neben den üblichen Hdmi, LAN, USB und Audio-Anschlüssen auch über Anschlüsse zum integrierten Sat- bzw. Kabel-Tuner. Ein CI+ Slot ist ebenfalls vorhanden. Auf einen SCART-Anschluss muss man bei diesem Modell leider verzichten. Jedoch können Geräte über ein Scart-Adapter Kabel angeschlossen werden, welches in den Multimedia-Anschluss des Samsung gesteckt wird. 

7. Aufnahmefunktion

Die Aufnahme auf eine externe USB-Festplatte verläuft sehr einfach.
Der zur Aufnahme angeschlossene USB Stick bzw. die Platte wird vom System formatiert. So über das Samsung-Format aufgezeichnete Programme können leider nicht einfach auf dem PC angesehen werden.

8. Zusätzliche Funktionen
  • SmartTV: Ob über LAN oder WLAN-Dongle, die Internetfunktion ist flott und lässt sich vor allem über eine USB-Tastatur sehr gut bedienen.
  • CI+: Das Betreiben von HD+ funktioniert problemlos.
9. Bewertungen
  • Amazon: 4,4 von 5 Punkten
  • billiger.de: 96 von 100 Punkten
  • idealo: 4 von 5 Punkten
  • testberichte.de: Note gut

Fazit von Testberichte 24:

Wiedereinmal ein solides Produkt aus dem Hause Samsung. Mit dem Samsung E32ES5700 erhält man einen sehr guten Fernseher aus dem unteren Preissegment, der dank des integrierten Triple-Tuner ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis besitzt. Wer auf den Sat-Tuner verzichten kann ist mit dem günstigeren UE32EH5450 (zum Testbericht von testcenter 24) ebenfalls sehr gut bedient.

Bewertung von Testberichte 24:  90%


                                                   >>> Zum Angebot <<<

Samsung UE32EH5450 81 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full-HD, 100Hz CMR, DVB-T/C, Smart TV) schwarz



Produktmerkmale
  • LED Fernseher mit 81 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale und 1.920 x 1.080 Pixel Bildschirmauflösung
  • Backlight-Technologie: LED Hintergrundbeleuchtung
  • Hyper Real Engine für verbesserte Bildqualität; SRS TheaterSound HD für besseren Klang
  • Bildwiederholungsrate: 100 Hz (CMR), DVB-T/C (MPEG4/HD) analog Tuner, Common Interface Typ: 1 CI+ Schacht
  • Lieferumfang: Samsung UE32EH5450 LED-Backlight-Fernseher schwarz, Fernbedienung, Batterien, Stromkabel, Anleitung

Testbericht

Heute befassen wir uns mit einem weiteren Verkaufsschlager von Samsung im unteren Preissegment: dem Samsung UE32EH5450 

1. Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme

Die Lieferung des Samsung UE32EH5450 von Amazon erfolgte wie immer zügig. Das Produkt kommt ordenlich verpackt an. Alle Teile sind dort, wo sie im hingehören. Kein Verrutschen erkennbar.
Insgesamt verläuft der Aufbau einfach und ist innerhalb weniger Minuten zu bewältigen.

2. Allgemeine Qualität

Der Ersteindruck der Teile ist unspektakulär. Wie von einem Modell dieser Preisklasse zu erwarten ist alles eher schlicht und funktional gehalten. Auch der Standfuss aus Plastik kommt einfach daher. Dafür ist der TV insgesamt sehr leicht, was die Aufbauarbeiten erleichtert. Jedoch hat der TV einen überdurchschnittlichen Durchmesser, so dass man ihn nicht unbedingt an die Wand hängen sollte, da er dann doch ein wenig unschön von der Wand abstehen würde.

3. Bildeigenschaften

Die Bildqualität ist auf gutem bis sehr gutem Niveau. Auch bei einer Betrachtung aus einem Winkel heraus sind keine Einschränkungen wahrnemhbar. Jedoch sind die Grundeinstellungen nicht für Jedermann ideal, so dass man hier ggf. noch nachjustieren sollte, um ein möglichst optimales Bild zu erhalten. Der TV verfügt über keinen 3D-Modus, was angesichts des Preises auch zu verschmerzen ist. Benutzer, die auf dieses Feature verzichten können, sparen sich ohne lieber das Geld.

4. Ton

Natürlich kann man bei dem Samsung UE32EH5450 in Sachen Ton keine Wunder erwarten. Jedoch sorgen die integrierten Boxen für eine im Normalgebrauch durchaus gute Tonuntermalung. Profis werden hier natürlich zur Soundanlage greifen.

5. Bedienung

Ein großes Manko bei den Samsung-Fernsehern ist seit je her die umständliche Sendersortierung. Nicht ohne Grund kennen sich insbesonders langjährige Samsung-Nutzer sehr gut mit der Sendersortierung via PC aus ;) Diese Tradition setzt sich leider auch beim UE32EH5450 fort. Möchte man z.B. 70 TV-Sender in gewünschter Reihenfolge und mit eigenen Kanalnummern sortieren, sollte man mindestens ein halbe Stunde Zeit einplanen. Hier ist eine Sortierung über die für den PC erhältliche Software wesentlich komfortabler.
Ansonsten findet man sich dank der einfachen Menüführung mit ihren kleinen Beschreibungen schnell zurecht. Der Anschluss einer Maus bzw. einer Funktastatur über USB schafft hier auf Wunsch zusätzliche Erleichterungen, gerade wenn man den Fernseher auch für Internetanwendungen nutzen möchte. Auch Arbeitsgeschwindigkeit und Reaktionszeiten der Menüs sind flott.

6. Anschlussmöglichkeiten

Der Samsung UE32EH5450 verfügt wie seine Kollegen über alle gängigen Anschlüsse, die ein moderner Fernseher benötigt. Neben den Standardanschlüssen wie 3x Hdmi, LAN, 2x USB und Musikanlage besitzt er einen Eingang für den Digitalen Tuner. 

7. Aufnahmefunktion

Die Aufnahme über eine anzuschließende USB-Festplatte verläuft einfach und problemlos. Die Platten werden sofort erkannt und können in der Regel sofort be- bzw. abgespielt werden.

8. Zusätzliche Funktionen
  • SmartTV: Internetseiten werden schnell geladen. Jedoch ist das Surfen über die Bildschirmtastatur sehr umständlich. Hier ist der Anschluss einer USB-Tastatur auf jeden Fall zu empfehlen.

9. Bewertungen
  • Amazon: 4,7 von 5 Punkten
  • Heise: 4,75 von 5 Punkten
  • idealo: 5 von 5 Punkten

Fazit von Testberichte 24:

Der Samsung UE32EH5450 ist im unteren Preissegment derzeit eine Referenz. Wer auf Schnickschnack verzichten kann, erhält hier einen ausgezeichneten Fernseher für sehr überschaubares Budget. 


Bewertung von Testberichte 24:  90%


                                                         >>> Zum Angebot <<<

Samsung UE40ES6300 101 cm (40 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (Full-HD, 200Hz CMR, DVB-T/C/S2, Smart TV) schwarz

   





Produktmerkmale
  • Bildschirmdiagonale: 101 cm (40 Zoll), Bildschirmtyp: LCD, Displayauflösung: Full HD 1,920 x 1,080 Pixel
  • Backlight-Technologie: LEDHintergrundbeleuchtung, Samsung 3D-Technologie: mit 2D/3DKonvertierung
  • Bildverbesserungssystem: 3D HyperReal Engine, Web Video Enhancer, Farboptimierung: Wide Color Enhancer Plus
  • Bildwiederholungsrate: 200 Hz (CMR), Common Interface Typ: 1 CI+ Schacht
  • Lieferumfang: UE40ES6300 LED Fernseher schwarz, Fernbedienung: TM1250, 3D Active Shutter Brille: 2 3D Brillen enthalten, Batterien, Stromkabel, Anleitung

Testbericht

Beginnen möchte ich meinen Testblog mit der aktuellen Creme der la Creme in Sachen Flachbildfernseher: dem Samsung UE40ES6300.

1. Lieferung, Aufbau und Inbetriebnahme

Der Samsung kommt sicher verpackt an. Der Aufbau ist einfach umfasst drei Schritte:
  • Auspacken der Einzelteile wie Standfuss, Schrauben, Screen und Kabel.
  • Einstecken und Zusammenschrauben des Standfusses
  • Aufstellen des TV und Anschließen von Kabeln und Geräten
Der Aufbau des UE40ES6300 gestaltet sich alles in allem sehr einfach und sollte alles in allem nicht länger als eine halbe Stunde benötigen. Samsung hat hier eindeutig aus den Erfahrungen früherer Modellreihen gelernt, bei denen es ab und an Schwächen gerade beim Einpassen des Standfuss oder der allgemeinen Verarbeitung gab.

2. Allgemeine Qualität

Die Einzelteile sowie die Fernbediehung sind von überwiegend guter Verarbeitung. Rahmen, Standfuss und Rückseite machen einen schicken Eindruck. Die Steckplätze sind fest montiert. Es ist kein Wackeln oder Überstehen erkennbar. Der Samsung UE40ES6300 verfügt über eine Drehfunktion und läßt sich damit um etwa 30 Grad drehen. Dies vereinfacht die Anpassung des Standortes an die Sitzpostion des Betrachters und ist außerdem sehr hilfreich, wenn man mal hinter dem TV arbeiten muss um etwa ein Kabel anzuschließen oder die Rückseite von Staub zu befreien. Der schwarze Standfuss unterscheidet den TV optisch von seinem Vorgänger der noch über einen Glasstandfuss verfügte.

Positiv zu vermerken sind die sehr guten Spiegelungseigenschaften. Selbst bei direkter Sonneneintrahlung und genau gegenüber positionierten Fenstern waren kaum Spiegelungen erkennbar. Damit hebt sich der TV an diesem Punkt von Konkurrenzprodukten hervor, so dass man keine Angst haben muss, bei Sonneneintahlung in einen Spiegel zu schauen.

3. Bildeigenschaften

Die Bildeigenschaften waren schon immer die Highlights der Samsung-Reihe. Auch dieses Modell bildet hier keine Ausnahme. Das Bild ist gestochen scharf, kontrastreich und verfügt über ausgezeichnete Schwarzwerte, die der Samsung UE40ES6300 im Vergleich zu seinen Vorgängern auch noch automatisch regulieren und an da Programm anpassen kann. Auch bei genauem Betrachten ist hier kein Flackern erkennbar.   

Das Modell richtet sich in erster Linie an 2D-Nutzer. Hier zeigt der Samsung seine volle Stärke und Form von brilliantem Bild. Die 3D-Funktion hat zwar im Vergleich zu früheren Modellen deutlich zugelegt, doch kann man sie auch hier noch nicht als ausgereift bezeichnen. Bei schnellen Bildern sind hier noch Doppelkonturen bzw. Shadowing erkennbar. Für alle, die nicht so ein genaues Auge besitzen, sind aber dennoch gute 3D-Erlebnisse möglich.

4. Ton

Die integrierten Boxen des Samsung bieten ein ordentliches Klangerlebnis, das für den Normalbetrieb völlig ausreichend ist. Abstriche muss man vor allem bei tiefen Bässen machen. Wer die Toptitel in maximalem Soundgenuss erleben möchte, kommt auch bei diesem Modell nicht um den Anschluss einer externen Soundanlage herum. Die notwendigen Anschlussmöglichkeiten hierfür bringt das Gerät mit.

5. Bedienung

Die Fernbedienung liegt gut in der Hand und ermöglicht ein leichtes Bedienen des TV. Das Menü ist übersichtlich gestaltet und bietet zudem zu jeder Funktion kleine Beschreibungen, die das Zurechtfinden erleichtern. Auch das Sortieren der Senderliste wurde gerade im Vergleich zu älteren Modellreihen deutlich verbessert. Wem das nicht komfortabel genung ist, kann diese über USB-Maus bzw. Tastatur erledigen. Fast alle Funktionen bieten Vorschaumöglichkeiten, so dass man sofort sieht, was man gerade verändert.

6. Anschlussmöglichkeiten

Neben den gängigen Anschlüssen für Hdmi, USB, CI+ oder LAN, bietet der Samsung natürlich auch Anschlüsse für Stereoanlage oder dank des Tripletuner auch für die Satanlage. Zu erwähnen sei an dieser Stelle der vorhandene SCART-Anschluss, der bei den heutigen Modellen nicht mehr selbstverständlich ist und den Anschluss von älteren Zusatzgeräten vereinfacht.
Samsung UE40ES6300 101 cm (40 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (Full-HD, 200Hz CMR, DVB-T/C/S2, Smart TV) schwarz
7. Aufnahmefunktion über USB-Festplatte

Das Aufzeichnen von Sendungen auf eine USB-Festplatte funktioniert beim Samsung UE40ES6300 problemlos. Ebenso die Wiedergabe. Man bentötigt dafür allerdings eine USB-Festplatte, die für das Aufzeichnen und Timeshifting geeignet ist. Ein USB-Stick reicht hier leider nicht.

8. Zusätzliche Funktionen
  • Smart TV: Die Internetfunktion des Samsung wurde stetig verbessert und ermöglicht mitterweile ein durchaus komfortables Navigieren durch die Webinhalte von Youtube, Maxdome, Facebook und Co.
  • CI+: Das Betreiben von HD+ über den CI+Slot des Samsung klappt wie immer problemlos  

9. Bewertungen

  • Amazon: 4.3 von 5 Punkten
  • testbericht.de: 90 von 100 Punkten
  • Computerbild.de: Testnote gut, 2,37
  • idealo: Durchschnittsnote 1,7

Fazit von Testberichte 24:

Kurz gesagt ein Produkt, bei dem man wenig falsch machen kann. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, ausgereifte Technik und elegantes Design. Der Samsung UE40ES6300 ist derzeit das Topangebot im Bereich Flachbildfernseher. 

Bewertung von Testberichte 24: 94%


          >>> Zum Angebot <<<